Home / München exklusiv / Stiftungen München: Fünf Events, die man nicht verpassen sollte!

Stiftungen München: Fünf Events, die man nicht verpassen sollte!

Auch 2015 zeigen 150 Stiftungen auf dem 2. MünchnerStiftungsFrühling vom 20. bis 26. März 2015 ihre Projekte und ihre Stiftungs-Intensionen. Was genau macht so eine Stiftung eigentlich? Wo sitzt und wirkt sie? Mit welchen Themen befasst sie sich, und wo kann ich mich als Einzelner einbringen? Diesen und anderen Fragen wird der MünchnerStiftungsFrühling in den unterschiedlichsten Locations auf den Grund gehen und lädt die Bürger ein, die Stiftungen mit Sitz oder Aktivitäten in München genauer kennenzulernen und so die Vielfalt der Stiftungslandschaft zu entdecken. Fünf Events, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte!

Deutsche-Kinderrheuma-Stiftung
Die Köpfe hinter der Deutschen Kinderrheuma-Stiftung: Rosi Mittermaier und Christian Neureuther mit Bettina Model (Geschäftsführerin der Deutschen Kinderrheuma-Stiftung)

Bettina Model als Geschäftsführerin Deutsche Kinderrheuma-Stiftung kann man gleich am Freitag (20. März 2015, 16 Uhr) persönlich treffen: ‚Wir sind beim MSF dabei, weil wir es von enormer Wichtigkeit halten, dass die Öffentlichkeit Stiftungen als das wahrnimmt was sie sind, …nämlich eine immer wichtiger werdende Ergänzung  zu allen sozialen, gesellschaftlichen und kulturellen Leistungen des öffentlichen Systems. Der MSF ist somit auch eine Veranstaltung, die die Münchner motiviert  und informiert….wo man Hilfe bekommen kann und wie man anderen Menschen helfen kann.‘ Gemeinsam mit Rosi Mittermaier und Christian Neureuther wird sie an der Diskussion ‚Persönliches Engagement in Stiftungen‚ im BusinessCenter des StiftungsForum in der BMW Welt teilnehmen.

Azubi College der drei Münchner Unternehmen
Kustermann, Kaut-Bullinger und BETTENRID

‚Die Bandbreite der Arbeit, die durch Stiftungen für unsere Gesellschaft erbracht wird, ist sehr groß. Allerdings ist der Satzungszweck der Günther Rid Stiftung, die Förderung des mittelständischen bayerischen Einzelhandels, ziemlich einzigartig. Da unsere unmittelbaren Adressaten EinzelhändlerInnen in ganz Bayern sind, ist der Bekanntheitsgrad der Stiftung zwar in Fachkreisen hoch, aber nicht in der allgemeinen Öffentlichkeit. Ich bin mir aber sicher, dass unser exemplarisch ausgewähltes Projekt ‚Azubi College‘, mit dem wir am MünchnerStiftungsFrühling teilnehmen, die zukunftsorientierte Arbeit der Stiftung  auch für einen breiteren Kreis nachvollziehbar und im Hause BETTENRID sogar erlebbar macht‘, sagt Michaela Pichlbauer, Vorständin der Günther Rid Stiftung für den bayerischen Einzelhandel und lädt zum Erlebnisvortrag am Dienstag, 24. März 2015 um 19 Uhr zu BETTENRID (Neuhauser Str. 12, 1. Stock), wo man sich bis 20. März unter info@ridstiftung.de anmelden muss. Die drei Münchner Unternehmen stellen ihr Azubi College vor. Bei der unternehmensübergreifenden Ausbildung geht es um Themen wie Persönlichkeitsentwicklung, aber auch um Nachwuchsförderung durch Kooperation in München. Zweiter Termin für den Erlebnisvortrag: Donnerstag, 26. März 2015, 19 Uhr

Oliver Kahn Stiftung

Wer kennt ihn nicht, den erfolgreichsten Torwart aller Zeiten: Oliver Kahn. Er ist Vorbild für viele Jugendliche und um weltweit jungen Menschen bessere Zukunftsperspektiven durch den Fußballsport zu ermöglichen, hat sich die Münchner Oliver Kahn Stiftung mit dem AMANDLA EduFootball e.V. zusammen geschlossen. Am Dienstag, 24. März 2015 von 10 bis 16 Uhr lädt man gemeinsam in die Bethmann Bank AG (Promenadeplatz 9, München) zum Tag der Offenen Tür. Sicherlich wird Oliver Kahn auch vorbei schaun. Vielleicht verrät er es auf seinem Facebook-Profil, wo er sehr aktiv ist.

Stiftung Pfennigparade 

Hinter der 60jährigen Erfolgsgeschichte stehen die körperbehinderten Menschen selbst und deren Lebensmut. Mehr als 1500 körperbehinderte und über 1000 nicht behinderte Menschen wohnen, arbeiten und lernen heute zusammen. Im Rehabilitationszentrum der Stiftung in der Münchner Barlachstrasse kann man am Mittwoch, 25. März 2015 bei einer Führung um 14 Uhr die Werkstätten mit ihren kunsthandwerklichen Produkten kennen lernen. Die Stiftung hilft bei den Ur-Wünschen wie Schulabschluss, Arbeit, eigene Wohnung, welche für Menschen mit Körperbehinderung oft unerreichbar sind. Lesen Sie auch: Erstes Inklusions-Golfturnier im GC München-Aschheim!

Stiftung goes Film

Filme können, wie kaum ein anderes Medium, Emotionen schaffen und transportieren. Dies ist auch für Stiftungen ein wichtiger Aspekt. Wie kann man das Thema Stiftungsfilm angehen? Wann macht ein Stiftungsfilm wirklich Sinn? Wie entwickelt man ein stimmiges Konzept? Anke Olesch von e+p films Commercial in der Schellingstr. 109a wird gemeinsam mit der Deutschen Kinderrheuma-Stiftung das Thema beleuchten. Vortrag Donnerstag, 26. März 2015, 17.30 Uhr

LESETIPP

rodenstock-brillen

140 Jahre Rodenstock Brillen: Highlights aus dem Jubiläumsjahr 2017

Rodenstock Brillen kann man 2017 neu entdecken, denn das Münchner Unternehmen feiert ein besonderes Jubiläum: 140 Jahre Innovationen auf dem Brillenmarkt

fendi-christmas-tree-cocktail-patrick-huber-wolfgang-greiner

Mandarin Oriental enthüllte Weihnachtsbaum – mit Folgen

Mandarin Oriental enthüllt gemeinsam mit Fendi Münchens exklusivsten Weihnachtsbaum. Auf der ganzen Welt findet man keinen modischeren Weihnachtsbaum!