Home / Automobile / Made in Munich: Elektroauto Sion bittet zum Testdrive

Made in Munich: Elektroauto Sion bittet zum Testdrive

Die Auto-Industrie ist im Umbruch und jetzt versucht ein Münchner Start-Up im hart umkämpften Elektroauto Markt Fuß zu fassen. Um pünktlich in Serienproduktion zu gehen, benötigt das junge Unternehmen SonoMotors 5.000 Vorbestellungen. Die Auslieferung des ersten Sions soll im Sommer 2019 erfolgen. Via Crowdinvesting-Kampagne und Deutschlandtour mit Probefahrten will Sono Motors das Solar-/Elektroauto Sion auf die Straße schicken!

19.000 € soll das umweltfreundliche Auto kosten!
19.000 € soll das umweltfreundliche Auto kosten!

Seit Freitag können die ersten Besucher das mit Spannung erwartete Elektroauto Sion probefahren – und zwar inmitten des Münchner Olympiastadions. Bis zum 23. August können Interessenten, den Sion für jeweils fünf Minuten durch das Stadion steuern. Danach geht es für den Sion von Sono Motors auf Europa-Tour. Elf Städte und sechs Länder stehen auf der Liste!

Elektroauto Probefahren

Um an einer der Testfahrten teilzunehmen, genügt eine Anmeldung auf der Webseite von Sono Motors. Bereits 300 Münchner haben sich auf diese Weise bereits einen exklusiven Einblick in die Zukunft der Elektromobilität gesichert. Vor Ort stehen zwei Prototypen des Sions. Dazu gibt es einen Infostand und verschiedene Video-Module, an denen die einzigartigen Merkmale des Sion erklärt werden. Dazu zählen die eigens entwickelten Mobilitäts-Systeme viSono, goSono, biSono und der Luftfilter breSono. Mittels integrierter Solarzellen (viSono) kann Sonnenenergie in die Batterie gespeist werden. Damit wird die Reichweite um bis zu 30 Kilometer erhöht. Mit der Sono-App geht goSono mit powerSharing, rideSharing und carSharing.

Laden via Steckdose

Den herkömmlichen Elektroautos macht Sion schon jetzt Konkurrenz, denn man braucht kein extra Adapter, um das Auto zu laden. Durch das bidirektionale Ladesystem des Sions ‚biSono‘ kann man auch andere Elektrofahrzeuge aufladen oder handelsübliche Haushaltsgeräte per Schukostecker mit Strom versorgen. Ein ästhetisches wie auch funktionales Highlight des Sion ist breSono, ein in das Armaturenbrett integriertes Moos. Es filtert Feinstaubpartikel aus der Luft und hat einen regulierenden Effekt auf die Luftfeuchtigkeit im Inneren des Fahrzeugs. Sono Motors wird auf jeden Fall Umfragen bei den Autofahrern durchführen, um Wünsche evtl. in die weitere Entwicklung des Sions einfließen zu lassen.

Das Münchner Unternehmen Sono Motors stellt die nächste Generation der Elektroauto vor!
Das Münchner Unternehmen Sono Motors stellt die nächste Generation der Elektroautos vor!

Das Ziel der Probefahrten-Tour ist es, die Menschen für Elektromobilität und den Sion zu begeistern. Über zwei Internet-Plattformen wird es Interessenten möglich sein, Beteiligungen an der GmbH zu kaufen oder dem Unternehmen Darlehen zu gewähren. Wir drücken die Daumen!

Die reale Reichweite ist mit 250 Kilometer angegeben. 140 km/h schafft der Sion und der Preis liegt bei ca. 20.000 €. Grundpreis liegt bei 16.000 € plus Batterie, welche derzeit mit 4.000 € beziffert ist.

Weitere Testfahrten in elf Städten

  • Nürnberg – Do. 24.08 – Sa. 26.08
  • Düsseldorf – So. 03.09 – Di. 05.09
  • Stuttgart – Mi. 06.09 – Di. 12.09
  • Frankfurt – Fr. 15.09 – So. 17.09
  • Brüssel – Mi. 20.09 – Sa. 23.09
  • Paris – Di. 26.09 – Do. 28.09
  • Amsterdam – So. 01.10. – Mi. 04.10
  • Hamburg – Sa. 07.10 – Mo. 09.10
  • Berlin – Mi. 11.10 – So. 15.10
  • Wien – Mi. 18.10 – Sa. 21.10
  • Zürich – Di. 24.10 – Fr. 27.10

LESETIPP

Saunameister in Dirndl und Lederhosen: Therme Erding startet Oktoberfest Wellnessprogramm

Passend zur fünften Jahreszeit schwingen die Aufgussmeister im Saunabereich der Therme Erding im September traditionell in Dirndl und Lederhosen das Handtuch. Nach einer durchzechten Wiesnnacht kann so das Immunsystem gestärkt werden und der Körper entschlackt werden.

IAA Frankfurt geht mit Münchner Elektromobilitäts-Stempel zu Ende

Mit einigen klaren Statements von den deutschen Autobauern wie z.B. 600 km Reichweite für ein Elektroauto!

Advertisement