Home / Automobile / SLS AMG GT3 ’45th ANNIVERSARY‘: Nur 5 Stück werden gebaut!

SLS AMG GT3 ’45th ANNIVERSARY‘: Nur 5 Stück werden gebaut!

Fast 447.000 € soll der neue SLS AMG GT3 ’45th ANNIVERSARY‘ kosten, bei welchem im Exterieur als auch im Interieur einige Modifizierungen vorgenommen wurden. So schimmert die Karosserie im neuen Mattlack designo magno graphit. Dieser Mattlack kommt bislang ausschließlich beim SL 65 AMG ’45th ANNIVERSARY‘ zum Einsatz, der zum 45. Geburtstag von Mercedes-AMG auf der New York International Auto Show im April 2012 vorgestellt wurde. Eine optisch perfekte Ergänzung zum Mattlack der Karosserie sind die AMG Leichtmetallräder in designo magno graphit.

Dieser Mercedes ist für die Straße zugelassen. Foto: Daimler

Ein Blickfang des exklusiven Sammlerstückes ist das markante, silbern eingerahmte Logo ’45 Years of Driving Performance‘ auf den Flügeltüren des GT3-Rennwagens. Das Logo der Sonderedition wurde dabei bis ins Detail perfekt gestaltet: Bei genauem Hinsehen entdeckt der Betrachter die freigelegte Carbon-Struktur der Flügeltüren unter dem Mattlack. Die Türen sind ebenso wie Motorhaube, Kotflügel, Heckdeckel, Heckflügel, Front- und Heckschürze sowie Frontsplitter und Heckdiffusor aus dem besonders leichten Motorsportwerkstoff CFK (CFK = Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff) gefertigt.

Im Interieur des limitierten SLS dominiert die funktionelle Rennwagen-Atmosphäre, die mit hochwertigen, exklusiven Details veredelt wird: Der Stahl-Überrollkäfig ist – passend zum Exterieur – ebenfalls im Mattlack ‚designo magno graphit‘ gehalten. Instrumententafel und Mittelkonsole des Rennwagens wurden in Carbon matt gestaltet. Effektvolle Kontraste bilden Sechspunkt-Sicherheitsgurte und Rennlenkradstern in Silber.

Das Sammlerstück verfügt auch auf der Beifahrerseite über eine Sitzschale in einer hochfesten Carbon-Sicherheitszelle. Eine spezielle Plakette mit einem ‚1 of 5′-Logo auf den Sitzen und auf der Mittelkonsole weist auf die limitierte Stückzahl des Rennwagens hin. Abgerundet wird die serienmäßige Ausstattung des SLS AMG GT3 ’45th ANNIVERSARY‘ durch ein hochwertiges AMG Indoor Car Cover mit ’45 Years of Driving Performance‘-Logo.Unter der Haube: AMG 6,3-Liter-V8-Saugmotor.

Übergeben wird der SLS AMG GT3 ’45th ANNIVERSARY‘ direkt bei Mercedes-AMG in Affalterbach inklusive Werksführung. Dazu zählt ein Rundgang im AMG Performance Studio – hier werden individuelle AMG Fahrzeuge in exklusiver Stückzahl sowie Unikate entwickelt und von Hand gefertigt. Darauf folgt eine Besichtigung der AMG Motorenmanufaktur, in der dieser spezielle AMG 6,3-Liter-V8-Motor zusammengebaut wurde. Auf Wunsch kann der Kunde des SLS AMG GT3 ’45th ANNIVERSARY‘ ein persönliches Rennstreckencoaching im Rahmen eines Inbetriebnahme-Events mit dem Fahrzeug erhalten.

LESETIPP

audi-luna-quattro

Audi baut Mond-Rover: Audi lunar quattro

Ende 2017 fliegt der erste Audi auf den Mond und damit fährt der erste Bayer auf dem Erd-Satelliten! Der Rover 'Audi lunar quattro' ist nach umfangreichen Tests bereit, eines der schwierigsten Terrains zu erkunden. Audi will mit dem Projekt den Google Lunar XPRIZE gewinnen!

sayn-wittgenstein

Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein: Ausstellung im Classic Car Showroom

Als Grande Dame der Fotografie hat sich Marianne Fürstin zu Sayn Wittgenstein sogar auf das Parkett des Rennsports begeben. Jetzt werden ihre Bilder vom Nürburgring, Le Mans, Mille Miglia oder Targa Florio auf Sizilien im Münchner Classic Car Showroom gezeigt!