Home / Freizeit / Casinovergnügen ganz exklusiv – unterwegs in München

Casinovergnügen ganz exklusiv – unterwegs in München

Was macht man in München, wenn man Lust auf ein Casinospiel hat, aber seine eigenen vier Wände nicht verlassen möchte? Es ist nicht so, dass es in München keine Gelegenheit geben würde, sich in der Spielhalle oder auch in etwas gepflegterem Ambiente mit anderen Spielern beim Poker zu messen. Für die Spielbank müsste man schon etwas weiter fahren, z.B. nach Bad Wiessee oder nach Bad Füssing. Da hat man die echte Atmosphäre, kann sich ein wenig schnieke anziehen, und mit der Kreditkarte bewaffnet sich in das gepflegte Getummel begeben. Stichwort: ‚Casino online‘.

Casino online
Von überall aus kann man online gehen.

Denn manchmal möchte man nur eine ruhige Kugel schieben, oder ein ruhiges Spielchen wagen, ganz alleine für sich. Oder vielleicht noch mit einem Freund. Und dabei schön gemütlich am Ufer der Isar sitzen, vielleicht mit einem leckeren Wein oder einem kalten Bier. Oder man genießt die ersten Sonnenstrahlen in einem schönen Cafe? Mehr und mehr werden heute Online Casinos über mobile Geräte besucht, der Casinobesuch ist schon lange nicht mehr ausschließlich auf den PC oder das Laptop begrenzt. Wie alles andere in das Internet geht, wie wir einkaufen, uns vernetzen, unser Geschäft inserieren oder nach einer Reinigungskraft suchen, macht diese Entwicklung auch nicht vor dem Casino halt, einen Anbietervergleich kann man auf casinojetzt.de.com finden.

Mobiles Casino online ist noch nicht so alt

Je nachdem, mit welcher Altersgruppe man sich unterhält, da scheint es noch gar nicht so lange her zu sein, da war der Begriff mobile App völlig unbekannt. So wie wir heute unsere Smartphones nutzen, war vor einigen Jahren noch gar nicht denkbar. Doch die Smartphones haben den Markt überschwemmt, und auch die Apps, die mit ihnen kamen, sind heute nicht mehr wegzudenken.

Man merkt auch den deutlichen Unterschied, im Bereich der Online Casinos hat sich so einiges getan. Ein Casino, das etwas auf sich hält, hat inzwischen eine mobile Version, sei es eine App für den Download aus dem jeweiligen Store oder eine Web App oder eine für mobile Endgeräte optimierte Webseite. Und so kann man es sich heute eben erlauben, ohne beim Spiel Center in München zu sitzen, und dabei das eine oder andere Spielchen zu wagen.

Es gab eine Zeit, da war es unmöglich, Blackjack, Roulette, Poker oder andere Casinospiele online zu spielen. Für den Casinobesuch musste man sich aufwendig kleiden und der Reisepass wurde immer kontrolliert. Diese Zeiten sind lange vorbei. Die Entwicklungen der Technologie sind erstaunlich und ebenso auch rasend schnell. Casino online ist ‚en vogue‘ geworden. Mobile Casinos wurden in den letzten Jahren immer populärer. Und sie haben es wesentlich einfacher gemacht, die Errungenschaften der modernen Casino-Welt zu besuchen, sei es zu Hause oder von unterwegs. Man kann jetzt sein Lieblingsspiel von überall aufrufen.

Ein guter Nebeneffekt ist ebenfalls, dass man kein Bargeld mit sich tragen muss. Man kann zu Hause das Guthaben aufladen, und dann eben von unterwegs so lange spielen, wie man damit auskommt. Im Idealfall gewinnt man ja.

LESETIPP

Berghütten von König Ludwig: Königsschloss am Schachen

Sieben Stunden Wanderzeit muss man auf jeden Fall einplanen, wenn man als Freizeit-Wanderer auf eine der exklusivsten Berghütten von König Ludwig kommen will. Der Königsweg beginnt hinterm Schloßhotel Elmau.

Tegernsee kann Beach Club

Die 2014 renovierte Fährhütte 14 mit dem exklusivsten Badestrand am Tegernsee kann jetzt Beach Club auf bayerisch, dafür sorgen die Althoff Hotels, zu denen auch das Seehotel Überfahrt in Rottach-Egern gehört.

Advertisement