Home / Freizeit / Gut gekleidet durch die Münchner Partyszene

Gut gekleidet durch die Münchner Partyszene

Wenn es um München geht, denkt natürlich jeder an die berühmte Fußballmannschaft, die Jahr um Jahr die nationalen und internationalen Meistertitel einfährt. Doch München hat natürlich noch vieles mehr zu bieten; die Partyszene der Landeshauptstadt Bayerns braucht den Vergleich zur Hauptstadt Berlin keinesfalls zu scheuen.

International bekannte Clubs liefern eine Vielzahl an Möglichkeiten, um schick auszugehen und zu feiern. Der wohl bekannteste Club Münchens ist natürlich das P1. Nach dem zweiten Weltkrieg als Offiziersclub für Besatzungstruppen entstanden, versammelt sich dieser Tage die High Society in der Nobeldiskothek. Klar, dass hier ein gewisser Dresscode eingehalten werden muss, um an den strengen Türstehern vorbei zu kommen. Sakko und Hemd sowie ein schickes Cocktailkleid und High Heels sind ein Muss. Wenn man nach einer Marke sucht, die sowohl Frauen in Damen und Männer in Gentlemen verwandelt, dann ist man bei Boss Orange an der richtigen Stelle.
Wer eher auf Technomusik steht, der ist beim Harry Klein an der richtigen Adresse. Hier verwirrt der Name, denn bei Harry Klein ist absolut gar nichts klein. Die große Tanzfläche, die von einem gigantischen DJ-Pult umgeben ist, bietet Techno- und Elektrofans genügend Platz um mal richtig abzufeiern. Logisch, dass hier Anzug und Cocktailkleid falsch am Platz sind. Wer eingefleischter Szenegänger ist, weiß, dass hier eine Jeans in angesagtem Design kombiniert mit Hemd bzw. schickerem Shirt absolut in Ordnung geht.
Wer es etwas ruhiger und eleganter mag, der ist in der Goldenen Bar direkt am Englischen Garten genau richtig. Pompöse Kronleuchter und vergoldete Accessoires lassen hier königliches Flair aufkommen. Tagsüber dient die Goldene Bar den Besuchern des Haus der Kunst als Café, gegen Abend werden dann neben Cocktails und gutem Wein auch köstliche Speisen serviert. Ein schicker Anzug mit Gürtel, Uhr und Schuhen im selben Farbton sowie für die Damen ein edles, schwarzes Kleid mit passender Clutch wirkt überhaupt nicht übertrieben und ist absolut passend. Egal für welche Location man sich entscheidet, um in München angemessen gekleidet zu sein, sollte man lieber Over- statt Underdressed sein. Für Männer empfiehlt es sich, eine einfarbige Hose, Hemd und elegante Schuhe zu tragen. Frauen hingegen haben hier etwas mehr Spielraum und können zwischen eleganten Kleidern, Röcken mit Blusen oder schicken Hosen und stilvollen Tops wählen. In diesem Sinne, viel Spaß in Münchens vielfältigem Nachtleben.

LESETIPP

junggesellenabschied-in-muenchen-feiern

Junggesellenabschied in München feiern: 5 Tipps für die perfekte Party

Wer heiratet und die Traditionen pflegt, kommt an einem standesgemäßen Junggesellenabschied nicht vorbei. Wie wär es mit Maßkrug stemmen am Chinesischen Turm im Englischen Garten. Fünf Tipps - zusammengestellt von der ExklusivMünchen-Redaktion.

kino-muenchen-kino-breitwand-foto-johanna-schlueter

Kino München: Exkusives Arthouse-Kino hat eröffnet

Mit dem neuen Breitwandkino direkt an der S-Bahn-Station Gauting haben eingefleischte Cineasten einen tollen Neuzugang für die Münchner Kinoszene.