Home / Hotels / Luxushotel ‚The Charles Hotel Munich‘ feiert Geburtstagsparty mit Tag der offenen Tür

Luxushotel ‚The Charles Hotel Munich‘ feiert Geburtstagsparty mit Tag der offenen Tür

Seit zehn Jahren ist das Charles Hotel aus der Rocco Forte-Kollektion mit München-Bestlage zwischen Alten Botanischen Garten, Karlsplatz und Königsplatz ein Inbegriff für Münchner Luxushotellerie. Frank Heller, welcher auch seit zehn Jahren das Luxushotel in München führt, lud zum Presse-Frühstück. Am Tag der Offenen Tür am Sonntag (8. Oktober 2017 von 11 bis 16 Uhr) feiert er dann mit der ganzen Stadt!

Frank Heller, General Manager des Luxushotels 'The Charles Hotel' und seit Mai 2017 neuer Regional Director Germany der Rocco Forte Hotels schnitt die Geburtstags-Torte an.
Frank Heller, General Manager des Luxushotels ‚The Charles Hotel‘ und seit Mai 2017 neuer Regional Director Germany der Rocco Forte Hotels schnitt schon mal die Geburtstags-Torte an.

Wieso heißt das Charles Hotel eigentlich Charles Hotel? Welche VIPs haben bereits in der Präsidenten-Suite übernachtet? Wie funktioniert ein Luxushotel? Bereits vor 10 Jahren lud das Luxushotel aus der Rocco Forte Collection zu einem Tag der Offenen Tür.

Frank Heller, General Manager des 5-Sterne-Superior The Charles Hotel und seit Mai 2017 neuer Regional Director Germany der Rocco Forte Hotels, freut sich: ‚Es hat sich so viel verändert, seit wir 2007 die ersten Gäste empfangen haben. Wir sind besonders stolz auf das, was wir in den letzten zehn Jahren erreicht haben. Das bestärkt uns, unseren Weg weiterzugehen und viele weitere Erfolgskapitel für das The Charles Hotel zu schreiben.‘ Kaum einer weiß, dass man 100 Tage vor der Hotel-Eröffnung in der benachbarten St. Bonifaz Kirche die Mitarbeiter trainierte. Deshalb wird es am Tag der Offenen Tür auch im Ballsaal ab 16 Uhr einen Gottesdienst mit der Regionalbischöfin Breit-Kessler geben.

Kuriose Gäste-Wünsche

Ob Rennpferd, Jagdhund oder Jagdfalken – Mitarbeiter vom The Charles Hotel können so ziemlich alles in kürzester Zeit für ihre Gäste organisieren. Eine Anreise mit 396 Koffern oder die Ausstattung eines Zimmers mit Golf Cage zur Optimierung des perfekten Abschlags scheinen da noch die leichteren Übungen zu sein.  Dies macht das Hotel auch bei den Prominenten so beliebt!

So übernachtete Hillary Clinton unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen während ihres Besuchs bei der Münchner Sicherheitskonferenz im Rocco Forte Hotel. ‚Dafür musste die siebte Etage komplett umgeräumt werden, Kanaldeckel wurden verschweisst und ich bekam das ‚rote‘ Telefon direkt am Hotelbett nur einmal zu Gesicht‘, erzählt Frank Heller.

Einzige Luxushotelkette mit 3 Hotels in Deutschland

Mit Pianist Lang Lang spielte er gemeinsam 5 Minuten gemeinsam am Klavier. Herbert Grönemeyer spielte sogar einen Song für eine Auszubildende. Brian Johnson von AC/DC bedankte sich persönlich bei Küchendirektor Michael Hüsken für ein perfekt gebratenes Steak. Auch die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat bereits im Luxushotel in der Sophienstraße 28 übernachtet und im Spa ihre berühmte XXL-Eistonne aufgestellt, welcher jeder Fußballer benutzen muss.

Neben den prominenten Gästen gibt es aber auch einen sehr hohen Anteil an Stammgästen, die dem Hotel bereits seit zehn Jahren die Treue halten. 30% der Gäste kommen aus Ländern des Mittleren Ostens (Dubai, Abu Dhabi, Saudi Arabien, Quatar), gefolgt von Amerikanern und Russen, Deutschen sowie Engländern.

Sir Rocco Forte, Inhaber und Namensgeber der Rocco Forte Hotels, kommt regelmäßig zwei Mal im Jahr in sein Münchner Hotel, um immer up-to-date zu sein. Die familiengeführte Rocco Forte Gruppe ist nach wie vor die einzige Luxuskette, die drei Hotels in Deutschland (The Charles Hotel München, Villa Kennedy Frankfurt, Hotel de Rome Berlin) betreibt. In Deutschland ist ein viertes Luxushotel von Rocco Forte geplant. Vielleicht verrät General Manager Frank Heller am Tag der Offenen Tür des Münchner Luxushotels, wo das sein wird!

10 Jahre The Charles Hotel, Tag der Offenen Tür am Sonntag, 8. Oktober 2017 ab 11 bis 16 Uhr.  

 

LESETIPP

Kaufen vom Bauträger: Diese fünf Fragen sollte man mit ‚Ja‘ beantworten!

Wer nur eine dieser fünf Fragen nicht mit 'Ja' beantwortet, sollte die Finger von diesem Immobilien-Deal lassen!

Bergsteiger-Legende Reinhold Messner als Regisseur, Sohn Simon gibt Schauspiel-Debüt

'Ama Dablam - Drama am heiligen Berg' ist der Titel des neuen Films von Bergsteiger-Legende Reinhold Messner. Im Interview spricht er über die gefährlichen Dreharbeiten und die Zusammenarbeit mit seinem Sohn Simon, welcher im Film eine wichtige Rolle spielt!

Advertisement