Home / Kunst & Kultur / Sonderausstellung: 150 Jahre Galerie Bernheimer

Sonderausstellung: 150 Jahre Galerie Bernheimer

Seit vier Generationen gibt es die Galerie Bernheimer in München und Galerist Konrad O. Bernheimer ist als Kunsthändler eine Institution. Zum 150-jährigen Jubiläum gibt es eine Sonderausstellung vom 9. Mai bis 26. Juli 2014 in den Galerieräumen der Briennerstraße. Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf der ‚Königsdisziplin des Kunsthandels‘ – den Altmeistergemälden – auf die sich Bernheimer mit Galerien in München und London spezialisiert hat.

Vater Konrad mit Tochter und Geschäftspartnerin Blanca Bernheimer.

Möbel, Tapisserien, Kunsthandwerk und Asiatika – die Sammelgebiete der Münchner Galerie sind sehr verschieden. Jetzt zeigt Bernheimer exemplarisch einzelne Objekte aus genau diesen verschiedenen Sammelgebieten, mit denen die Kunsthandelsfirma in der Vergangenheit gehandelt hat. Dieser Kunstwerke-Blick endet in der Gegenwart, mit der Fortführung der Familien Tradition durch Blanca Bernheimer, welche Photographien sammelt und diese seit neun Jahren in das Galerieprogramm aufgenommen hat. Mittlerweile in fünfter Generation führt die Tocher von Konrad O. Bernheimer die Galerie fort. In der Jubiläums-Ausstellung wird deshalb auch eine Auswahl an Photographien aus dem frühen 20. Jahrhundert und von zeitgenössischen Künstlern aus dem aktuellen Galerieprogramm der Galeristin zu sehen sein.

2013 hat Konrad O. Bernheimer die Firmengeschichte – welche untrennbar mit der Familiengeschichte der Bernheimers verwoben ist – in Buchform unter dem Titel  ‚Narwalzahn und alte Meister‚ herausgebracht. Dort berichtet er von der Firmengründung, dem Aufbau des Firmensitzes am Münchner Lenbachplatz, der Emigration nach Venezuela und vom Wiederaufbau des Geschäftes in München nach dem Krieg. Seine eigene Geschäftstätigkeit stellt den Wandel vom Antiquitätenhändler zum international führenden Händler für Altmeistergemälde vor. Im Rahmen der Ausstellung wird Konrad O. Bernheimer aus seinem Buch lesen.

Was man über Konrad O. Bernheimer auch wissen sollte: er ist Eigentümer und Chairman von Colnaghi in London, der im Jahr 1760 gegründeten ältesten Kunstgalerie der Welt. Als Chairman der Pictura ist er für die internationale Kunstmesse TEFAF in Maastricht tätig und in München hat er die Kunstmesse Highlights initiert, welche seit letztem Jahr in der Münchner Residenz stattfindet. 2013 erhielt er für seine Verdienste um Kunst und Kultur in Deutschland 2013 den Verdienstorden am Bande der Bundesrepublik.

LESETIPP

photoscapes

Michael von Hassel: ‚Fotokunstschau Photoscapes‘ bis Heiligabend in München

Eröffnung der Ausstellung 'Photoscapes' von Michael von Hassel und vielen weiteren Künstlern am 25. November 2016 in München. Die Ausstellung ist bis Heiligabend zu sehen!

fendi-christmas-tree-cocktail-patrick-huber-wolfgang-greiner

Mandarin Oriental enthüllte Weihnachtsbaum – mit Folgen

Mandarin Oriental enthüllt gemeinsam mit Fendi Münchens exklusivsten Weihnachtsbaum. Auf der ganzen Welt findet man keinen modischeren Weihnachtsbaum!