Home / Münchens-Top 5 / Top 5 Romantische Restaurants

Top 5 Romantische Restaurants

Es gibt Anlässe wie Valentinstag, Hochzeitstag oder nur für einen schönen Abend zu ‚zweit‘, wo nicht nur das Essen perfekt sein muss, sondern das Ambiente genauso wichtig ist. Unsere Top-5-Restaurants für romantische Dinner-Verabredungen!

Haute Cuisine zum Valentinstag: Tantris-Inhaber-Familie Eichbauer hat vor mehr als 40 Jahren der Haute Cuisine in München ein dauerhaftes und zauberhaftes  Zuhause gegeben.

Romantisches Restaurant No. 1:
TANTRIS

Schon allein der Flair des Gebäudes ist so besonders, daß das Bayerische Landesamt für Denkmalschutz das Restaurant-Gebäude bereits im September 2012 in die Liste schützenswerter Baudenkmäler aufgenommen hat. Es entstand, wie Gründer Felix Eichbauer selber sagt ‚aus purer Leidenschaft für gutes Essen, jeden Abend mit Leben und Wohlgefühl gefüllt‘. Seit einigen Jahren leiten  Sohn Felix und Ehefrau Sabine mit gleicher Passion für Kulinarik und Gastlichkeit die Geschicke des Sterne-Restaurants. Mitarbeiter, die das Tantris geprägt haben waren z.B. Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann, Sommelière Paula Bosch oder Oberkellner Pietro Petronilli, welcher seit 1974 dem Tantris treu ist. Wer Haute Cuisine liebt und Retro-Style ist hier genau richtig! Eichbauer sagt selbst zur rot-schwarzen Deko, daß sie an Hummer und Trüffel erinnert und damit wären wir wieder bei einem fabelhaften Valentinstags-Menü, welches je nach begleitenden Weinen zwischen 80 und 160 € p.P. liegt. Anmerkung der Redaktion: Viele meinen natürlich, daß das Tantris immer auf den ersten Plätzen liegen sollte. Da es manchmal unmöglich ist, noch kurzfristig einen Tisch zu reservieren, haben wir uns entschieden, es an Platz 5 zu nennen. Bei unseren Gourmetrestaurants rangiert es dann wieder ganz oben.

Tantris, Johann-Fichte-Straße 7, 80805 München, Tel. + 49 89 361959 0, Öffnungszeiten: Montag geschlossen, Di-Sa 12-15, 18.30-1 Uhr

Bekannt als einer der besten Biergärten Münchens, bietet gerade das kleine Restaurant mit romantischen Kachelofen einen perfekten Rückzugsort für Verliebte!

Romantisches Restaurant No. 2:
WALDWIRTSCHAFT Großhesselohe IN PULLACH

Seit 1982 führt Sepp Krätz die Waldwirtschaft der Spaten-Brauerei und seit der ‚Biergartenrevolution‘ 1995 ist der Biergarten der Waldwirschaft kein Geheimtipp mehr, aber das Restaurant, in welches höchstes 50 Personen passen schon! Wer die bayerische Traditionsküche und hausgemachte Spezialitäten mag, ist hier genau richtig. Von bayerisch-zünftig bis international und leicht sind die ’saftigen Spareribs‘ die besten der Stadt.

Allerdings jedes Jahr extra zum Valentinstag gibt es ein Spezial-Menü, welches auch 2013 gar nicht bayerisch klingt: Zuerst ein in Verführerisches Tröpfchen eines Champagner-Cocktails, danach Kopfsalatherzen mit French Dressing, Selleriechips und geräucherter Entenbrust oder gebratenen Garnelen. Als Hauptspeise: Kalbspaillard mit feuriger Limetten-Chilibutter, feinem Spargelragout und Safranrisotto und als verführerischer Abschluss ein Nougat-Krokantmousse mit beschwipsten Herzkirschen. 39,50 € p.P.

Restaurant Waldwirtschaft, Georg-Kalb-Straße 3, 82049 München, Tel. +49 89 74994030, Öffnungszeiten: Mo-So 10.30 bis 1 Uhr (warme Küche bis 22 Uhr)

Seit über 35 Jahren gibt es den Austernkeller in der Stollbergstr. und genau so alt ist die Einrichtung, was dem Lokal das gewisse Etwas gibt, mal vom excellenten Fischessen ganz zu schweigen.

Romantisches Restaurant No. 3:
AUSTERNKELLER in der Münchner City

Austern gelten nicht nur als gesundheitsfördernd, man sagt ihnen auch eine aphrodisierende Wirkung nach, welche gerade zum Valentinstag förderlich ist! Italiens bekanntester Playboy Casanova schlürfte ca. 50 Austern pro Tag. um seine Manneskraft zu stärken. Restaurant-Besitzer Alexander Knobl und Brigitte Conrad sind deutschlandweit die Einzigen, welche sogar die ‚Rock Oystern‘ aus Australien haben. Diese soll Casanova auch bevorzugt haben! Stammgäste freuen sich aber auch auf Standardgerichte wie Hummer, Lammrücken, ‚Kaisergranatschwänze‘ oder Nordsee- Seezunge ‚Müllerin Art‘. Da weiß man, was man hat. Tipp: die authentische Austernkeller-Bouillabaisse.Wenn z.B. Ana Netrebko in der Münchner Oper gastiert, sieht man sie oft zum Dinner hier.

Austernkeller, Stollbergstraße 11, 80539 München, Tel. +49 89 298787, Öffnungszeiten: Mo-Fr 11.30-14 und Mo-So 17-1 Uhr

Im Restaurant Nektar muss man seine Schuhe ausziehen und liegt sozusagen den ganzen Abend beim Dinner nebeneinander.

Romantisches Restaurant No. 4:
Nektar im LEVELS in Haidhausen

Seit 2003 zieht man sich im alt bewährten ‘Salon blanche’ seine Schuhe aus und macht es sich auf der weißen Couch-Landschaft gemütlich, wenn parallel ein Erlebnismenü die Sinne beschwingt. Auch das Nektar im LEVELS, welches seit Ende 2014 mit neuen Besitzer Re-Opening feierte, besteht wie das frühere Nektar aus zwei Bereichen, welche sich wiederum in fünf verschieden große Räume aufteilen, u.a. die Bar Rouge sowie der Salon Orange, welche in rot und der Raum Makassar, welcher in braun gehalten ist. Zum Dinner trifft man sich gegen ca. 19 Uhr in der Bar Rouge auf einen Aperitif, der Kellner holt einen ca. gegen 20 Uhr für das gemeinsame Dinner im Liegen ab! Szene-Gastronom Guido Kellermann ist nach Stationen als Barkeeper, Moderator und Nektar-Boss jetzt Chef einer Immobilienfirma. Zum 3-, 4- oder 5-Gang Menü (49 bis 64 €) findet man in der Weinkarte über 300 Etiketten.

Nektar im LEVELS, Stubenvollstr. 1 und Innnere Wiener Straße 6, 81667 München, Tel. +49 89 45 911 311, Öffnungszeiten: So bis Do 18 bis 2 Uhr, Fr und Sa 19 bis 3 Uhr

‚art nouveau‘ wird hier gelebt, wird zum Beispiel die hausgemachte Pasta oder das hausgemachte Sorbet mit dem Original-Silber-Geschirr aus den Anfangszeiten des Königshofs kredenzt.

Romantisches Restaurant No. 5:
GEISELS WERNECKHOF IN SCHWABING

Der Werneckhof in direkter Nähe zur Seidl-Villa ist nicht nur ein Münchener Traditionsrestaurant, es zeigt Jugendstil, wurde es über die Jahre immer nach den Kriterien renoviert, diese besondere Epoche für die nächsten Generationen zu erhalten. Seit Oktober 2011 hat die Münchner Hotelier-Familie Geisel den Werneckhof in der Werneckstrasse als viertes Restaurant innerhalb ihres Gastro-Imperiums eröffnet und das Restaurant in Geisels Werneckhof umbenannt. Für die exklusive Küche holte man sich zuerst Michael Hüsken (1 Michelin Stern erkocht im Nov. 2009 im Gourmet-Restaurant Luce d`O ro, Schloss Elmau), welcher nach einer Weltreise mit einer kreativen internationalen Küche in Geisels Werneckhof startete. Er arbeitete er von 2002 bis 2005 als Küchenchef in den Geisels Privathotels. Selbst der Gault Millau schreibt: ’soviel Potenzial zum Lieblingsrestaurant würdigen wir selten‘. Restaurantleiter Ireneo Tucci (früher in Geisels Vinothek) hat immer den besten Wein zum Essen und neuer Küchenchef ist seit Mitte April 2013 Tohru Nakamura. Nakamura ein Münchner Urgewächs, dem die deutsche Mutter und der japanische Vater den Kulturmix zwischen Ost und West mit in die Wiege gaben. Dieser Mix spiegelt sich auch in seiner Küche wider.

Geisels Werneckhof, Schwabinger Werneckstraße 11, 80802 München, Tel. +49 89 38879568, Öffnungszeiten: Mo-Fr 12-15 Uhr, 18.30 bis 24 Uhr, Sa 18.30 bis 24 Uhr, Sonntag Ruhetag

Mitmachen

Sie haben Fragen, neue Top 5-Spots oder wünschen neue Top 5-Listen oder Sie kennen eine tolle Location in München welche fehlt ?
Dann schreiben Sie uns!    Location vorschlagen / Top 5 Eintrag  vorschlagen