Home / Prominent / Christiane Wolff trifft / ‚Exklusiv München‘ trifft Alexandra Polzin

‚Exklusiv München‘ trifft Alexandra Polzin

In unserer neuen Reihe ‚exklusiv münchen trifft‘ befragen wir Münchner Gesichter aus Medien, Wirtschaft, Politik, Sport und Lifestyle zu unserer Stadt. Was ist ihre ganz persönliche Meinung zu unserer Metropole? Vielleicht gibt’s dann ja auch noch einen Geheimtipp, welchen Du noch nicht kennst? Wir starten mit der Moderatorin Alexandra Polzin, welche als gebürtige Berlinerin bereits Ewigkeiten in München lebt. Sie würde Paulo Coelho gerne einmal München zeigen, damit er die Stadt als einen seiner spirituellen Orte in seinen Büchern mit einfließen lässt.


1. Mit welchen ein, zwei Sätzen beschreibst Du München einem Touristen?

München ist eine ‚liebevolle‘ Stadt mit unglaublich warmherzigen Menschen, Traditionen und einer ganz eigenen alpenländischen Kultur. Hier macht es Spaß zu leben, zu arbeiten und zu feiern, da die Stadt auf alle 3 Komponenten ausgerichtet ist.

2. Was liebst Du an München am meisten?

Ich liebe den großen Erholungsfaktor – egal was man tut, man gerät nie in Stress, da alles schnell zu erreichen ist und die Uhren hier irgendwie langsamer ticken.

3. Und was fehlt München?

München ist gut so wie es ist, nur ab und zu würde ich mir ein bisschen mehr Internationalität wünschen.

4. Könntest Du Dir vorstellen, in einer anderen Stadt zu leben? Wenn ja, wo und warum?

Ich bin in der ganzen Welt zu Hause. München ist eine wunderbare Basis – hier kommt man zur Ruhe und kann durchatmen. Raus in die Berge gehen oder an den Seen entspannen. Als Kontrast dazu fliege ich ab und zu nach Dubai, da es von München aus Direktflieger gibt und es einfach eine futuristische Stadt ist.

5. Dein Lieblingsort in München?

Mein Lieblingsort in München ist die Isar … ich liebe es an der Isar entlang zu spazieren im Sommer wie im Winter. Der Fluss hat etwas Reinigendes und man hat das Gefühl, man sei außerhalb der Stadt. Ein echtes Naherholungsgebiet.

6. Berge oder See?

Berge

7. Wo gehst Du am liebsten mit Deinem Liebsten Essen und wo mit Freunden?

Mit meiner Familie gehe ich gerne in den Preysing Garten in Haidhausen. Dort kann man im Sommer auch wunderbar in dem kleinen Biergarten sitzen und das Essen ist immer super lecker. Alles ganz frisch. Aber Vorsicht- man sollte selbst mittags reservieren, da es immer voll ist. Mit Freunden gehe ich ins Heart-ganz klar 😉

8. Wie und wo entspannst Du in München?

In München entspanne ich an der Isar oder aber im Englischen Garten. Ich gehe aber auch gerne im Perlacher Forst radeln.

9. Welcher bekannten Persönlichkeit würdest Du gerne einmal München zeigen und warum?

Ich würde gerne einmal Paulo Coelho München zeigen, damit er es als einen seiner spirituellen Orte in seinen Büchern mit einfließen lässt.

10. Dein ganz persönlicher Geheimtipp:

Mein kulinarischer Geheimtipp: Chez Philippe, der beste Franzose der Stadt mit einer langen Promi-Historie, wunderbaren Köstlichkeiten und ganz versteckt in Obergiesing.

LESETIPP

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?

Ketterer Kunst versteigert Parfumklassiker von Uschi Ackermann

Ketterer Kunst versteigert über 300 Parfümklassiker von PR-Lady Uschi Ackermann zugunsten der VITA-Assistenzhunde in München