Home / München exklusiv / 8Seasons: Big Opening-Party am Maximiliansplatz

8Seasons: Big Opening-Party am Maximiliansplatz

Ausgehfreudige und Nachtschwärmer können aufatmen! Das legendäre ‚8seasons‘ hat eine neue Heimat gefunden. Nur sechs Monate nach dem überraschenden Tod von Gründer und Betreiber Franz Jüttner und dem Aus in der Sonnenstrasse geht der legendäre Münchner In-Club jetzt in einer neuen Location im Herzen Münchens an den Start. Und in neuem (und stylishen Gewand) und mit neuem Konzept! Das ‚8seasons‘ ist nämlich jetzt in die Räumlichkeiten des Restaurants ‚Destina‘ am Maximiliansplatz gezogen und trägt neuerdings den Namenszusatz ‚Lounge & Restaurant‘. Und nicht nur Nachtschwärmer kommen auf ihre Kosten: geöffnet wird bereits um elf Uhr vormittags…

8seasons-tom-kriegenherdt-nicole-juettner-maxi-arland
Tom Kriegenherdt und Nicole Jüttner (beide in der Mitte) lassen das 8season auferstehen! Fotocredit: BrauerPhotos

Darauf wurde am Donnerstag, zwei Tage vor der offiziellen Eröffnung der ‚Lounge‘ (die Eröffnung des Restaurants folgt nach Fertigstellung Anfang September), mit zahlreichen VIP-Gästen angestossen. Gastgeberin Nicole Jüttner (Witwe von Franz Jüttner), die den neuen Laden mit Tom Kriegenherdt und Michael Wieninger (Inhaber des ‚Destina‘) führt, hatte alle Hände voll zu tun, die vielen Gäste zu begrüßen.

‚Wir bieten in der Lounge täglich Lunch an, nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen, und am Abend Barfood sowie diverse Cocktails und Signature Drinks, die unsere Gäste lieben werden‘, so erklärte Nicole Jüttner, die im neuen ‚8seasons‘ die Bereiche Events & Marketing verantwortet, das neue Konzept. Fällt es ihr nicht schwer, das ‚8seasons‘ jetzt ohne ihren Mann weiterzuführen? ‚Es war letztendlich nicht so einfach, wie alles gekommen ist: innerhalb weniger Wochen so viel zu verlieren‘, erzählt sie. ‚Wir haben es uns genau überlegt, ob wir mit dem ‚8seasons‘ weitermachen wollen. Aber wir wollten zehn Jahre nicht einfach aufgeben, es steckt immer noch zu viel Herzblut darin. Wir haben die Location bekommen und uns entschlossen, mit einem neuen Konzept weiterzumachen. Das neue ‚8seasons‘ hätte Franz auch gefallen‘, sagt sie mit leiser Stimme. ‚Es soll ein Wohnzimmer für alle werden, für uns ist es das schon‘, so Nicole Jüttner, die ihren Sohn Luca (15) zum Opening mitgebracht hatte.

Und Tom Kriegenherdt, der vor zehn Jahren das ‚8seasons‘ mit Franz Jüttner gegründet und aufgebaut hat und ab sofort als Geschäftsführer des ‚8seasons Lounge und Restaurant‘ fungiert, fügte hinzu:  ‚Zehn Jahre 8seasons bedeuten  auch, dass wir alle um diese Zahl älter geworden sind  – und damit hat sich schlicht der Anspruch geändert. Nicht nur unserer, sondern auch der unserer Gäste, die heute fast alle eher ein schönes Plätzchen suchen, um lecker zu essen und sich in Ruhe zu unterhalten.‘

Auch zahlreiche Prominente waren gekommen, um den neuen Gastro- und Feier Hot Spot schon einmal auf Herz und Nieren zu prüfen: ‚Tolle Drinks, schöne Atmosphäre‘, lobte Moderator und Sänger Maxi Arland, der mit seiner Frau Andrea kam und quasi Neuland betrat: ‚Das alte 8seasons kannte ich nicht. Ich bin kein Club- oder Discogänger und war in meinem Leben maximal fünfmal im P1. Um Tanzflächen mache ich immer einen großen Bogen – wie viele Musiker‘, lachte er. ‚Deshalb kommt mir der neue Lounge-Charakter sehr entgegen‘, lachte er. Sein Lieblings-Sommer-Drink? ‚Moscow Mule‘, meinte er wie aus der Pistole geschossen. ‚Der ist schön erfrischend.‘ Und den hatte er sich auch verdient: ‚Ich komme gerade vom Dreh zu meiner neuen Single ‚Sommerzeit‘. Im August geht es jetzt erst einmal in den Urlaub: nach Korfu‘, erzählte er.

Schauspielerin Carin C. Tietze kam mit Ehemann Florian Richter – und durfte als Stammgast nich fehlen: ‚Ich kenne alle 8seasons, auch noch das ganz Alte in der Maximilianstrasse‘, erzählte sie. ‚Die Dachterrasse damals war ein Traum. Aber auch das hier kann sich durchaus sehen lassen‘, erzählte sie. In Clubs und Discos ist sie mittlerweile aber kaum mehr anzutreffen, wie sie erzählte: ‚Ich gehe nach wie vor gerne tanzen, und nicht etwa zur Musik der 80er Jahre, sondern zur Musik von heute‘, erzählte sie. ‚Aber meistens mieten wir uns mit Freunden eine Location und einen DJ. Da fühle ich mich mittlerweile wohler als in öffentlichen Clubs‘, erzählte sie.

8seasons-peyman-amin-mit-partygaesten-meliassa-kiss
Partygäste, u.a. Event-Managerin Anja Jamin (2.v.l.), Melissa Kiss von LIVE & LOVE (2.v.r.) zeigte, wie man Lederjacke perfekt zum Cocktailkleid kombiniert. Fotocredit: BrauerPhotos

Model-Agent Peyman Amin fühlte sich ebenfalls pudelwohl: ‚Eine coole Location‘, lobte er. Er geht ‚hin und wieder‘ gerne in Clubs, wie er erzähle. Und steht manchmal auch gerne an den Turntables: ‚Kommenden Sonntag lege ich beim Pool-Sommerfest auf‘, erzählte er. Drink-technisch hat er einen klaren Favoriten: ‚Mein Sommerdrink ist der ‚Hugo“, erzählte er.

Mit welchem Getränk kann man Trachten-Designerin Lola Paltinger derzeit glücklich machen? ‚Mit allen Arten von Sprizz und mit Apfelwein. Ab und zu tut es aber auch ein Wasser mit Zitrone‘, lachte die Modemacherin, die von ihrem Freund Andi Meister begleitet wurde.

Musikfreunde kamen ebenfalls auf ihre Kosten: die Soul- und R’n’B-Sängerin Jana Wall trat auf, danach sorgte DJane Jaz Elle an den Turntables für Stimmung. Party gefeiert wird im ‚8seasons‘ nämlich auch weiterhin: ‚Es gibt ein wechselndes Live Entertainment-Programm, außerdem planen wir diverse Ausstellungen sowie Mode- und Taste-Events. Am Wochenende spielen in der Lounge DJs  – und falls es sich ergibt, werden wir natürlich auch einen Dancefloor einrichten‘, so Nicole Jüttner.

Bei Champagner, Cocktails und Fingerfood (Petersiliensüppchen, Mini-Burger, Currywurst und Co.) feierten außerdem Melissa Kiss von LIVE & LOVE, welche zeigte, wie man Lederjacke perfekt zum Cocktailkleid kombiniert, Moderatorin und Event-Managerin Anja Jamin (wird demnächst ein paar Events im 8Season veranstalten), Moderatorin Alexandra Polzin mit Mann Gerhard Leinauer, PR-Lady Phoebe Rocchi (hatte die Veranstaltung mitorganisiert), die Schauspieler Adrian Can und Timothy Peach, DJ John Munich (trägt neuerdings Bart), der ebenfalls begeistert war (‚Eine geile Location‘).

Text: Andrea Vodermayr

8season-muenchen-fotocredit-8season-facebook
Wer das ‚La Baracca‘ oder das ‚Destina‘ kannte, wird ein paar Paralleln entdecken. Fotocredit: 8season Facebook

LESETIPP

stadtvilla

Exklusive Stadtvilla in Allach-Untermenzing

Vier bis acht Wohnungen sind in Stadtvillen üblich. Das Münchner Immobilienunternehmen RS Wohnbau baut jetzt eine exklusive Stadtvilla mit nur drei außergewöhnlichen Wohnungen.

coca-cola-weihnachtstour

Coca Cola Weihnachtstour macht wieder Station in München

Die Coca Cola Weihnachtstour gibt es seit 20 Jahren und auch 2016 düsen die roten Trucks durch Deutschland, um Weihnachtsstimmung zu verbreiten. #Weihnachtstrucks