Home / News / Allgäuer Gartentage in der historischen Kartause Buxheim

Allgäuer Gartentage in der historischen Kartause Buxheim

Gartenmesse und ein Stück bayerische Geschichte: Die Allgäuer Gartentage finden erstmalig in der Kartause Buxheim statt. Man kann für ein Wochenende im Juni nicht nur die neusten Trends für den Garten und Balkon entdecken, sondern auch an exklusiven Führungen durch die historischen Bauwerke der Kartause teilnehmen.

Die Kartausenführungen finden täglich um 11 Uhr, um 14 Uhr und um 15.30 Uhr statt.

In Zusammenarbeit mit dem Heimatdienst Buxheim e. V. wird den Messegästen ermöglicht, eine der bedeutendsten Niederlassungen des Kartäuserordens zu erkunden. Besonderes Highlight der Sakralbauten ist die Annakapelle, die als Kabinettstück des bayerischen Rokoko beschrieben wird, mit dem darin erhaltenen Chorgestühl, ihren Fresken und den mit Hingabe restaurierten Stuckfiguren. In diesem historischen Umfeld können sich die Besucher nicht nur über das Leben und Wirken des Kartäuserordens informieren, sondern sich vor den ehrwürdigen Mauern der Gebäude auch mit den neuesten Gestaltungsmöglichkeiten für Garten und Balkon vertraut machen.

Hobbygärtner und Pflanzenliebhaber finden hier eine breite Produktpalette von Gartenpflanzen, Blumen und bepflanzter Dekoration über Kräuter und Stauden bis hin zu Gartenaccessoires. Zum Garten-Rahmenprogramm gehören Kreativ-Workshops, welche viermal täglich, jeweils um 12 Uhr, 13 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr veranstaltet werden. Federleicht und schwebend präsentieren sich florale Luftobjekte im Garten und im Innenraum – auf den Allgäuer Gartentagen in Buxheim wird gezeigt, wie diese innovativen Blickpunkte angefertigt werden können. Die Allgäuer Gartentage Buxheim finden am 22. und 23. Juni 2013 in der Kartause Buxheim jeweils von 10 bis 18 Uhr statt. Erwachsene bekommen eine Tageskarte für fünf Euro, ermäßigt gibt es sie bereits für vier Euro. Für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt in Begleitung Ihrer Eltern frei. Der Eintritt in die Kartause sowie die Führungen sind im Preis inbegriffen.

Parkplatz für PkW: Eingabe ins Navigationsgerät ‚Kirchplatz‘ in Buxheim (4 km westlich von Memmingen)

LESETIPP

Schlemmerparadies Schrannenhalle: Eataly feiert Geburtstag

Die Schrannenhalle wurde mit Eataly zur italienischen Feinkost-Meile und im Januar feiert das italienische Feinkost-Unternehmen Geburtstag mit neuem Pop-up-Restaurant!

5 Sterne Hotel: Warum und wo man in München im siebten Himmel schläft!

Das The Charles Hotel, das Münchner Kindl der Rocco Forte Hotels, ist das neueste 5 Sterne Hotel in München im modernen Design. Das 2007 erbaute und preisgekrönte Haus beherbergt 160 Gästezimmer und Suiten, die mit 40 Quadratmetern Mindestgröße zu den größten Münchens zählen. Für 24 Suiten gibt es jetzt eine himmlische Matratze.