Home / News / Andreas Gabalier: Statt Volksmusik jetzt Trachten-Designer

Andreas Gabalier: Statt Volksmusik jetzt Trachten-Designer

Pünktlich acht Wochen vor der Wiesn bringt Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier seine stylische Trachten-Kollektion raus. Wir haben den Volks-Entertainer persönlich getroffen und mit ihm über seine Trachten-Vorlieben, Oktoberfest-Trends und natürlich München geplaudert.

andreas-gabalier
Der Alper-Elvis war uns auf den ersten Blick sympathisch! Hier trägt er schon Stücke au seiner Trachten-Kollektion.

Vom österreichischen Senkrechtsstarter wird heuer nicht nur Stimmungs-Musi auf die Wiesn gespielt – 2014 präsentiert er seine eigene Trachten-Kollektion und kreiert sogar neue Trends fürs Wiesn-Outfit. Bei Angermaier präsentierte er heute seine trachtigen Outfits.

Was sind die Trachten-Trends für dieses Jahr?

Andreas Gabalier: ‚Durchwachsen. Eigentlich wie man sich wohl fühlt. Auch ganz verrückte Kombinationen wie gelbe Chucks, Petticoats und so hab ich schon gesehen…‘

Was ist dir lieber bei Madln: Dirndl oder Lederhosn?

Andreas Gabalier: ‚Je nachdem. Ich hab auch schon ganz schön kesse Wadln bei den Madln gesehen. Wobei ein kurzes Dirndl ist auch super.“

Bist Du öfters in München? 

Andreas Gabalier: ‚Natürlich, ich habe nicht nur meine Plattenfirma hier, es gibt auch viele Fans und am Samstag habe ich hier auch mein bis jetzt größtes Konzert mit 24 Tausend Fans am Königsplatz.‘

Was magst du an München? 

Andreas Gabalier: ‚Das Lebensgefühl ist hier einfach stark vertreten, welches ich auch in meinen Texten, meiner Musik und auch in meinem Da-Sein verkörpere. München verbindet also auch ganz stark mit Österreich.‘

München und die Wiesn gehören zusammen wie der Central Park zu New York – Bist du dieses Jahr auch mit dabei? 

Andreas Gabalier: ‚Dieses Jahr leider nicht, da mein Kalender aus allen Nähten platzt. Aber nächstes Jahr schau ich, dass ich mit dabei sein werde!.‘

Dein Lieblings-Bier? 

Andreas Gabalier: ‚Zuhause, wenn ich mir mal ein Bier auf mache, dann trink ich ‚Gösser‘-Bier. Gut, besser, Gösser – Österreichs bestes Bier!“

Wir haben gehört du magst Fleisch so gerne…

Andreas Gabalier: ‚Das ist es! Ich liebe es! Fleisch des brauch, des schmeckt mir und ohne 400-500 Gramm vor meinen Konzerten geh ich nicht auf die Bühne, da bekomm ich sonst so weiche Knie‘ (lacht). Dann ist ja das ‚Goldene Kalb‚ die perfekte Restaurant-Adresse für Ihn 🙂

Text: Sylvia Jenak

Zu seiner ersten Damen- und Herrenkollektion ‚Volks Rock’n Roller Andreas Gabalier by Meindl‘: Seinen Stil: ein bisschen Rock, ein bisschen Alpen, ein bisschen Gabalier für Jedermann. Neben der Herrenkollektion wird es in München exklusiv die Damenkollektion von Gabalier bei ANGERMAIER TRACHTEN zu kaufen geben. Ob wir uns ans Holzfäller-Hemd gewöhnen können?

andreas-gabalier-trachtenkollektion
So mancher Fan kann sich allerdings zwei, drei Teilchen aus der Kollektion nicht leisten, da sie über 1.000€ liegen. Vielleicht legt er mit einer günstigeren Kollektion nach..

 

 

LESETIPP

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?

Ketterer Kunst versteigert Parfumklassiker von Uschi Ackermann

Ketterer Kunst versteigert über 300 Parfümklassiker von PR-Lady Uschi Ackermann zugunsten der VITA-Assistenzhunde in München