Home / Beauty & Healthy / Coole Party in (Augenarzt-)Praxis: Alexander Mazza, Anja Kruse und Co.

Coole Party in (Augenarzt-)Praxis: Alexander Mazza, Anja Kruse und Co.

Feiern bis der Arzt kommt? In diesem Fall war der Doc schon da. Besser gesagt die Docs! Dr. med. Hans-Peter Buchmann und Dr. med. Socrates Dimitrou Zottos hatten am Dienstag zur großen Party anlässlich der Eröffnung des neuen ‚Augenzentrum Palais an der Oper‘ in München geladen. Die erste Adresse wenn’s um das Thema Augengesundheit geht: egal ob Brille, Linse oder Laser-OP – dank modernster Diagnostik sind sind Patienten/innen hier bestens aufgehoben.

Hahn im Korb: (v.l.n.r.) Dr. med. Hans-Peter Buchmann mit Britta Hofmann (Sky), Anja Kruse (Schauspielerin), Sonja Kiefer (Designerin), Ruth Hofmann (Sky), Andrea Arland (Produzentin). Fotocredit:Eleana-Hegerich

An diesem Abend war im wahrsten Sinne etwas für’s Auge geboten: 300 top gestylte Gäste tummelten sich in den eleganten Räumlichkeiten (350 qm) der Edel-Praxis direkt an der noblen Maximilianstrasse. Darunter auch zahlreiche VIPs! Prominente ‚Brillenschlangen‘ waren an diesem Abend nicht zu entdecken, dafür aber einige Kontaktlinsenträger/innen. Schauspielerin Anja Kruse zum Beispiel, die zu den potentiellen Patientinnen zählt. ‚Ich trage schon seit 30 Jahren Kontaktlinsen – wegen meiner Kurzsichtigkeit. Langsam kommt allerdings auch die Weitsichtigkeit dazu. Bislang habe ich meine Augen noch nicht lasern lassen, da man es nicht mehr rückgängig machen kann. Im Moment ziehe ich mich noch mit zwei unterschiedlichen Kontaktlinsen aus der Affäre. Ab und zu trage ich auch eine Brille. Aber irgendwann wird das so nicht mehr gehen. Anstatt einer Laser-Op werde ich mich aber dann wohl eher eine Linse einsetzen lassen‘, so die Schauspielerin. Sie konnte sich an diesem Abend schon einmal Experten-Rat einholen.

Moderatorin Andrea Kempter (trug Janker aus der eigenen Kollektion ‚Guardian Angels‘, die zur Wiesn auf den Markt kommen) schaute sich die Praxis genauer an – und das obwohl ihre Augen top sind: ‚Ich trage weder Brillle noch Kontaktlinse. Ich besitze lediglich eine Fensterglasbrille. Die habe ich früher oft im Flugzeug getragen – weil ich intelligent aussehen wollte‘, erinnerte sie sich lachend.

Alexander Mazza führte charmant durch den Abend: ‚Die Gesundheit unserer Augen steht im Vordergrund. Deshalb dürfen und sollen wir was unsere Augen angeht auch wählerisch sein‘, meinte der Moderator mit den schönen braunen Augen. Auch er trägt Kontaktlinsen: ‚Ich bin kurzsichtig und habe -1,75 Dioptrien‘, erzählte er. ‚Ich trage aber auch ab und zu gerne Brille, denn es gibt zum Glück heutzutage schon so tolle modische Modelle‘. Von der neuen Praxis zeigte er sich begeistert: ‚Ich wusste anfangs nicht, ob ich wirklich beim Arzt bin und nicht in der Suite eines 5-Sterne-Hotels. Ich finde es super, wenn man in einem Wartezimmer nicht das typische Hilfe-jetzt-bin-ich-beim-Arzt-Feeling hat.‘ Er hat derzeit vor allem Augen für eine Frau namens Mila: ‚Meine kleine Tochter. Sie ist anderthalb Jahre alt und hat die schönsten Augen der Welt‘, schwärmte er.

Augen auf… Bei den beiden Sky-Moderatorinnen Britta Hofmann und Ruth Hofmann besteht Verwechslungsgefahr. die beiden haben den gleichen Nachnamen und sind beide blond: Bei Veranstaltungen werden wir gerne mal ‚vertauscht“, lachte Ruth und Britta fügte hinzu: ‚Aber wir sind durchaus zu unterscheiden: ich bin diejenige mit den Kontaktlinsen‘, lachte sie.

‚Im Moment sehe ich gut und ich hoffe, das bleibt auch so‘, erzählte Mode-Designerin Sonja Kiefer. ‚Aber trotzdem schadet es ja nicht, sich zu informieren. Meine Augen sind mir heilig und in meinem Beruf superwichtig da ich ein Auge fürs Detail haben muss. Allerdings schaue ich selbst anderen Menschen nicht zuerst in die Augen. Für mich zählt der Gesamteindruck.‘

Der Gesamteindruck bei der Party? Ausgelassen und feucht-fröhlich. Die Empfangstheke war für einen Abend zur Bar umfunktioniert worden. Das Orange String Quartet spielte auf und danach sorgte DJ Edward Sizzerhands an den Turntables für Stimmung. Die House-Beats waren bis zur Straße zu hören…

Spätestens am nächsten Tag kehrt dann aber wieder Ruhe ein: ‚Wir möchten im Augenzentrum Palais an der Oper unsere Patienten in Ruhe und in angenehmer Atmosphäre beraten‘, so Gastgeber Dr. med. Hans-Peter Buchmann, der mit seinem Kollegen Dr. med. Socrates Dimitrou Zottos schon seit 2005 gemeinsam die Augenklinik Theresienhöhe und das Augenlaserzentrum Realeyes führt. ‚Die Augen sind ein wichtiges Organ und wir können dank den technischen Fotschritten vieles bewerkstelligen: egal ob es um die Operation des Grauen Stars geht oder man die Brille loswerden möchte.‘

Passend zum noblen Ambiente gab’s ein Catering de luxe: ‚Nachbar‘ Kuffler (direkt nebenan befindet sich das neue Restaurant California Kitchen) tischte für die Gäste Köstliches wie Blacktiger-Shrimps, Lamm und Rinderfilet mit Trüffeln auf.

Es feierten außerdem mit: Musikproduzent Thomas M. Stein, der Töchterchen Amelie (4) mitgebracht hatte, Ex-Davis-Cup-Teamchef Patrik Kühnen, PR-Fee Phoebe Rocchi (hatte die Veranstaltung organisiert) mit Mann Marco, Andrea Arland (Frau von Sänger und Moderator Maxi Arland; Kleid: ‚FourFlavor‘), die ohne Mann Maxi kam (Er moderiert bei der IFA in Berlin) und die neuerdings auch als TV-Produzentin in der Firma ihres Ehemanns tätig ist, Peter Mey (Leiter der BMW-Niederlassung München; BMW hatte den Shuttle-Service organisiert), Helmut Käs (Leiter der BMW Niederlassung München-Fröttmaning), Robert Schäfer (Geschäftsführer von 1860 München), Schauspielerin Bianca Breit.

Text: Andrea Vodermayr

LESETIPP

stadtvilla

Exklusive Stadtvilla in Allach-Untermenzing

Vier bis acht Wohnungen sind in Stadtvillen üblich. Das Münchner Immobilienunternehmen RS Wohnbau baut jetzt eine exklusive Stadtvilla mit nur drei außergewöhnlichen Wohnungen.

coca-cola-weihnachtstour

Coca Cola Weihnachtstour macht wieder Station in München

Die Coca Cola Weihnachtstour gibt es seit 20 Jahren und auch 2016 düsen die roten Trucks durch Deutschland, um Weihnachtsstimmung zu verbreiten. #Weihnachtstrucks