Home / Hotels / Bachmair Weissach: Erster Japan-inspired SPA Deutschlands am Tegernsee

Bachmair Weissach: Erster Japan-inspired SPA Deutschlands am Tegernsee

Bachmair Weissach Inhaber Korbinian Kohler überraschte bereits 2015 mit der Eröffnung eines Gourmet-Restaurants am Tegernsee mit authentisch japanischer Küche. Juli 2017 schlägt der Tegenrseer ein neues Kapital mit dem ersten Japan-inspired SPA Deutschlands auf. Für den MIZU ONSEN-SPA besann sich Kohler auf die Aristotelische Ethik, welche er während seines Philosophiestudiums kennenlernte. Angeregt von den heißen Quellen Japans, den Onsen, spielt temperiertes Wasser hier eine besondere Rolle!

Gestalterisch finden sich im neuen Bachmair Weissach Spa am Tegernsee auch sehr viele japanische Elemente, wie Zedernholz in filigraner Musterung kombiniert mit Materialien aus der Alpenregion!
Gestalterisch findet man im neuen Spa am Tegernsee auch sehr viele japanische Elemente. Z.B. Zedernholz in filigraner Musterung kombiniert mit Materialien aus der Alpenregion!

Beste Kontakte zu Japan hat Korbinian Kohler bereits. Ein nach Japan ausgewanderter Tegernseer und Freund der Familie Kohler, Stefan Rager, ein Braumeister aus Bad Wiessee, half bereits bei der Suche nach einem japanischen Koch für das Restaurant. Auch für seinen neuen Spa fand Kohler die Inspiration in Japan.

‚Unser Ziel ist es, einen Ort der Heilung und Selbsterfahrung zu schaffen, an dem der Mensch seine innere und äußere Welt verbinden kann‘, beschreibt Korbinian Kohler seinen neuen Spa. Für ihn sind die meisten Hotel SPAs zu viele ‚Ablenkungsangebote‘ und haben am eigentlichen Sinn vorbei gebaut. Sein MIZU ONSEN-Spa ist definitiv anders! Die Inspiration dazu fand er in Japan, dem Tegernseer Tal und der Philosophie: In Japan lernte er die positive Wirkung extremer Temperaturen auf Körper und Geist kennen und konzipierte zwei von mehreren Wasserbecken mit 2°C bzw. 42°C. ‚Das lädt zur Grenzerfahrung mit sich selbst ein und weckt ein klares Bewusstsein für den Moment des Sich-Befindens.‘

Als Tegernseer wiederum schätzt er die reinigenden Kräfte des Wassers: ‚Der Begriff SPA kommt vom lateinischen ,sanus per aquam‘ und bedeutet so viel wie ,Gesundheit durch Wasser‘.‘ Diesen ursprünglichen Gedanken nimmt er auf und spielt damit. Spa-Besucher können Wasser in seinen unterschiedlichen Erscheinungsformen erleben. Man taucht darin ein, atmet, schmeckt und hört es. Im Außenbereich ist ein 20 Meter langes Solewasser-Becken installiert, das bei 38°C zu jeder Jahreszeit nutzbar ist. Im Hitzeraum reinigen wohltuende Dämpfe Körper und Geist. Drei Stege über den vorbeifließenden Mühlbach laden ein, dem meditativen Rauschen des Wassers zu zuhören.

"<yoastmark

Um das Serviceangebot im neuen Bachmair Weissach Spa vielfältig wie ablenkungsfrei zu gestalten, beginnt der Besuch für Gäste mit einer kurzen Diagnose: Wer möchte, lässt Hauttyp, Gewicht, Größe, Blutdruck und Puls zur Bestimmung der optimalen SPA-Journey erfassen. Für individualisierte Behandlungen stehen Skincare-Produkte der japanischen Luxuskosmetik Kanebo ebenso zur Verfügung, wie die der Organic Brand Susanne Kaufmann oder der regionalen Marke Gertraud Gruber. 

Exklusiver Day Spa

In acht Behandlungsräumen gibt es sowohl hochwertige westliche, wie energetische, Japan-infused Anwendungen. Zwei der Räume sind exklusiv für traditionelle japanische Behandlungsarten eingerichtet. Besonders wichtig für Kohler ist, innere durch äußere Balance zu fördern. ‚Echte Selbsterfahrung ist wichtig! Und in einer schnelllebigen Welt, wie der unseren, kaum mehr möglich‘, betonte Korbinian Kohler und entschied sich für ein klareres, reduzierteres SPA-Konzept. So genießen Besucher z.B. im Super Silent Room die absolute Ruhe und besinnen sich auf sich selbst und ihr Innerstes. ‚Wir sind das erste Intercultural Hideaway, wo sich kulturelle Einflüsse aus Japan, vom Tegernsee und griechischer Philosophie derart verbinden.‘

Zusätzlich wird ein Family-SPA entstehen. Hier nehmen Eltern mit ihren Kindern an einem gemeinsamen Wellnessprogramm teil. Kulinarische Entspannung findet sich in Form von Japanese Cuisine an der MIZU ONSEN-SPA-Bar im Gesellschaftsraum. Erdacht und umgesetzt von Küchendirektor Tobias Jochim und Sushikoch Chiori Kudo.

Um den Spa als Day Spa zu nutzen gibt es zwei spezielle Pakete, welche man von Montag bis Donnerstag (Tel. 08022 278440) buchen kann. 138 € kostet zum Beispiel der Aufenthalt mit 20 Minuten Teilmassage, eine Sushi Box mit weißem Tee an der MIZU ONSEN SPA-Bar! Perfekt für triste Wettertage!

LESETIPP

DEMOCRATIA BAVARIAE: Eine Anmerkung zur Bundestagswahl 2017

Eine Kolumne von Dr. Hans Christian Meiser, welcher sich als Philosoph, Psychologe, Publizist und Programmdirektor von Radio 39 ab sofort für uns Gedanken über Alltags-Phänomene unserer Zeit macht. Die Bundestagswahl Kolumne passt perfekt zum Wahl-Sonntag!

Wohnen in einer Design-Immobilie in Bogenhausen

Wohnen in einer Design-Immobilie in München und die Bauherren sind keine Unbekannten: Kronstadterstraße Residenz Grundstücksverwaltung OHG (Gebr. Rossius)

Advertisement