Home / News / Bayerischer Filmpreis 2012

Bayerischer Filmpreis 2012

Zum 33. Bayerischen Filmpreis wird im Prinzregententheater der deutsche Regisseur Wim Wenders (‚Pina‘, ‚Der Himmel über Berlin‘) den Ehrenpreis des bayerischen Ministerpräsidenten erhalten. Ministerpräsident Horst Seehofer würdigte den 66-Jährigen als ‚einen der renommiertesten Filmemacher weltweit‘. Den Publikumspreis erhält Regisseur Simon Verhoeven für seine zweite ‚Männerherzen‘-Komödie. Die Preisträger in anderen Kategorien sind bis zur Preisverleihung streng geheim.

Im Prinzregententheater findet am 21. Januar 2012 die Verleihung des Bayerischen Filmpreises statt. Foto: Fritz Witzig

Nach der Verleihung des Bayerischen Ehrenpreises könnte für Wim Wenders ein noch größerer Preis ins Haus stehen. Seine 3D-Hommage ‚Pina‘ an die Tänzerin Pina Bausch hat es in die Wettbewerbs-Endrunde um den Oscar in der Kategorie ‚bester nicht-englischsprachiger Film‘ geschafft. Neun Kandidaten sind noch übrig und nächste Woche entscheidet sich, wer das Rennen macht.

Lesen Sie auch: Bayerischer Filmpreis Gewinner 2012

Heute ist der Regisseur, Produzent und Autor erst einmal in München. Über Preisgelder in Höhe von insgesamt 300.000 Euro können sich die Ausgezeichneten freuen, wobei der Produzentenpreis mit einem Preisgeld von über 200.000 Euro den Löwenanteil ausmacht.

LESETIPP

Schlemmerparadies Schrannenhalle: Eataly feiert Geburtstag

Die Schrannenhalle wurde mit Eataly zur italienischen Feinkost-Meile und im Januar feiert das italienische Feinkost-Unternehmen Geburtstag mit neuem Pop-up-Restaurant!

5 Sterne Hotel: Warum und wo man in München im siebten Himmel schläft!

Das The Charles Hotel, das Münchner Kindl der Rocco Forte Hotels, ist das neueste 5 Sterne Hotel in München im modernen Design. Das 2007 erbaute und preisgekrönte Haus beherbergt 160 Gästezimmer und Suiten, die mit 40 Quadratmetern Mindestgröße zu den größten Münchens zählen. Für 24 Suiten gibt es jetzt eine himmlische Matratze.