Home / Business / Bayerischer Filmpreis 2015/2016: Moly von Fürstenberg erhält Ehrenpreis

Bayerischer Filmpreis 2015/2016: Moly von Fürstenberg erhält Ehrenpreis

Mit Bekanntgabe des Ehrenpreises des Ministerpräsidenten rückt wie jedes Jahr die Bayerischer Filmpreis Verleihung näher. Mit eine der begehrtesten Auszeichnungen für Filmschaffende in Deutschland beginnt das Filmjahr gleich mit dem Höhepunkt schlechthin. Der Filmpreis (37. Mal in Folge vergeben) ist Dank und Anerkennung für alle Filmschaffenden, welche uns Kinogenuss bescheren. In diesem Jahr geht der Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten an die Produzentin Molly von Fürstenberg.

Molly-von-Fuerstenberg
Widmete ihr ganzes Leben dem Filmbusiness. Fotocredit: SchneiderPress, Wolfgang Breiteneicher

Kerstin ‚Molly‘ Dobbertin von Fürstenberg zählt zu den herausragenden Produzentenpersönlichkeiten des deutschen Films. Geprägt von dem legendären Rainer Werner Fassbinder im Ensemble des Münchner Antitheaters wurde aus der 1942 geborenen Schauspielerin Kerstin Dobbertin, die für Fassbinder und Hans Noever in den 70er Jahren vor der Kamera stand, eine junge selbstbewusste Produzentin mit der Vision, künstlerischen Anspruch und Popularität zu verbinden. Gemeinsam mit Denyse Noever und Elvira Senft gründete sie in München eine Produktionsfirma, die Olga Film, in der Frauen das Sagen hatten. Von Doris Dörries ‚Männer‘ über Sönke Wortmanns ‚Kleine Haie‘ bis zu ‚Der bewegte Mann‘ war Molly von Fürstenberg maßgeblich am Erfolg des Neuen Deutschen Kinos der 90er Jahre beteiligt. So wie sie in den 70er Jahren Teil des filmischen Aufbruchs war, so gelang es ihr als Produzentin das Filmgeschäft in Deutschland weiter zu professionalisieren. Mit ihren! Filmen half sie, ein deutsches Starsystem neu zu etablieren: Jürgen Vogel, Thomas Heinze, Karoline Herfurth, Diana Amft, Heiner Lauterbach, Uwe Ochsenknecht, Joachim Król – ohne die Filme der Olga Film, die kontinuierliche Arbeit des Produzententeams Molly von Fürstenberg, Harry Kügler und Viola Jäger, wäre das deutsche Kino um manchen Kassenerfolg und Star ärmer, die deutsche Unterhaltungskomödie gleichsam undenkbar. Mit ‚Kirschblüten – Hanami‘, dem Film von Doris Dörrie und einem überragenden Elmar Wepper in der Hauptrolle, zeigte Molly von Fürstenberg, dass sie ihre Neugier niemals verloren hat. Hier hat sie mit geringem Produktionsaufwand großes Kino gemacht und ist mit Doris Dörrie neue Wege gegangen. Dafür erhielt sie 2007 bereits zum zweiten Mal zusammen mit Harry Kügler den Produzentenpreis des Bayerischen Filmpreises.

Der Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten ging in den letzten Jahren unter anderem an Joseph Vilsmaier, Hannelore Elsner, Wim Wenders, Armin Mueller-Stahl, Margarethe von Trotta und Gernot Roll.

Die Fernseh-Gala wird am Freitag, 15. Januar 2016, ab 19 Uhr live im Bayerischen Fernsehen übertragen und von 3sat am Montag, 18.01.2016, 22.25 Uhr, in einer Zusammenfassung ausgestrahlt.

LESETIPP

obermaier-baeder

Obermaier Bäder: Neue Abyss-Kollektion und Holzkunst im Showroom

Abyss Inhaber Celso de Lemos war letzte Woche in München, um die Highlights seiner exklusiven Homewear-Kollektion bei Obermaier Bäder persönlich vorzustellen. Die Holzskulpturen des portugiesischen Holzkünstlers Paolo Neves werden bis Heiligabend im Münchner Stammhaus zu sehen sein.

audi-luna-quattro

Audi baut Mond-Rover: Audi lunar quattro

Ende 2017 fliegt der erste Audi auf den Mond und damit fährt der erste Bayer auf dem Erd-Satelliten! Der Rover 'Audi lunar quattro' ist nach umfangreichen Tests bereit, eines der schwierigsten Terrains zu erkunden. Audi will mit dem Projekt den Google Lunar XPRIZE gewinnen!