Home / München exklusiv / BMW International Open 2010 vom 24. bis 27. Juni im Golfclub München Eichenried

BMW International Open 2010 vom 24. bis 27. Juni im Golfclub München Eichenried

Noch nie in der 22jährigen Geschichte der BMW International Open 2010 war das Teilnehmerfeld an Weltklassegolfern so zahlreich. Drei Spieler aus den Top Ten der Weltrangliste werden vom 24. bis 27. Juni 2010 im Golfclub München Eichenried sicher abschlagen. Paul Casey (England), die aktuelle Nummer sieben des Rankings, Ernie Els (Südafrika), die Nummer acht, und Martin Kaymer (Mettmann), die Nummer neun, spielen um zwei Millionen Euro Preisgeld und einen der prestigereichsten Titel auf der European Tour. Außerdem werden Sergio Garcia (Spanien), Sir Nick Faldo (England), Ryder Cup Kapitän Colin Montgomerie (England), Bernhard Langer (Deutschland) und auch Nick Dougherty (England) an den Start gehen.

Aus Deutschland treten insgesamt 11 Profigolfer und zwei Amateure an: Bernhard Langer, Martin Kaymer, Arwed Fischer (Hamburger GC), Stephan Gross jr., Florian Fritsch (Albus Sportmanagement), Marcel Siem, Alex Cejka, Nicolas Meitinger (Avantgarde Consulting), Christopher Trunzer, Constantin Schwierz (Golf Valley), Tino Schuster (GC Eichehmed) und zwei Amateure Alexander Kappe (Paderborner Land Golfclub), Maximilian Kieffer (Land und Golf Club Hubbelrath).

Mehr Infos und Startzeiten BMW International Open 2010!


LESETIPP

Fashion Week in Berlin: Laurel zeigt Mode-Träume

Das Münchner Label LAUREL zeigt auf der Fashion Week Berlin Mode-Fusionen: Exotische, opulente Elemente treffen auf die sportliche Coolness der Neunziger. Grunge trifft auf Barock, maskulin auf feminin, Streetwear-Einflüsse auf Romantik. Alles fusioniert zu einem 'rough, laid-back luxury', der den Look definiert. Wer in der Fron-Row saß?

Kate Bosworth auf der Fashion Week Berlin: Grandioser Start ins Mode-Jahr 2017

Kate Bosworth jettete zur Fashion Week Berlin und war bei Marc Cain. Ein paar Fragen hat sie uns beantwortet. Warum Frauke Ludowig sie als Fashion Ikone bezeichnet könnt Ihr im Artikel nachlesen!