Home / München exklusiv / Legendäre BMW Open Players Night im Lazy Dinner Club

Legendäre BMW Open Players Night im Lazy Dinner Club

Spiel, Satz und Party! Die legendäre Player’s Party im Rahmen der BMW Open (bis 5. Mai) war auch in diesem Jahr wieder DER gesellschaftliche Höhepunkt im Rahmen des berühmten Herren-Tennisturniers, das derzeit auf der Anlage des MTTC Iphitos in München ausgetragen wird. Neben den Helden des weißen Sports schlugen auch wieder zahlreiche Vertreter aus Society und Showbiz im Lazy Moon Dinner Club im ehemaligen Filmcasino am Odeonsplatz , wo die Feier erstmals über die Bühne ging, auf.

v.l.n.r. die BMW Open Players-Party-Glamour-Pärchen: Jan Ullrich, Charly Steeb und Tommy Haas.

Im Blitzlicht stand vor allem Tennis-Ass und BMW-Open-Veteran Tommy Haas (ging schon zum zehnten Mal bei den BWM Open an den Start). Er hatte nämlich einen Familienausflug zur Players Party gemacht. Neben seiner Frau Sara Foster war auch Töchterchen Valentina (2) mit dabei: ‚Es ist eine kleine Ausnahme, dass unsere Tochter heute mit dabei ist‘, erzählte er. ‚Sie kam erst gestern aus den USA angereist und hat noch ein bisschen Jet Lag. Aber wir werden nicht lange bleiben.‘ Nach dem Hauptgang verabschiedete sich die Familie Haas dann auch schon wieder. Während es die Tennis-Profis angesichts der sportlichen Wettkämpfe ruhiger angehen ließen, konnten es die Nicht-Sportler richtig krachen lassen…..Nach dem Dinner (es gab ein Drei-Gänge-Menu, u.a. mit Caesar Salad, Zander, Saibling und Rinderfilet) wurde bis spät nachts gefeiert.

Das Motto des Abends lautete ’20er Jahre‘. Moderatorin Annemarie Warnkross hatte den Dresscode beherzigt. Sie kam mit ihrem Verlobten Wayne Carpendale. Ein sportliches Duo wie sie erzählte: ‚Wir sind beide sehr sportlich. Ich habe früher Leistungssport gemacht, war rythmische Sportgymnastin. Mit Tennis hatte ich allerdings nie etwas am Hut. Mit Wayne spiele ich lieber Beachvolleyball.“ Er verbringt derzeit mehr Zeit auf dem Pferd als mit dem Ballsport: ‚In drei Wochen beginnen die Proben in Bad Segeberg, wo ich dieses Jahr den Old Shatterhand spielen werde.‘

Wie ist es um die Tenniskünste von Ex-Skispringer Sven Hannawald bestellt? ‚Ich habe das Tennis nach zehn Jahren aufgegeben, nachdem ich immer die gleichen Fehler gemacht habe.‘ Dafür hat er sich jetzt dem Rennsport verschrieben: ‚Im Mai werde ich beim 24 Stunden-Rennen am Nürburgring mit dabei sein.‘

Außerdem dabei: Turnierdirektor und Ex-Davis Cup-Teamchef Patrik Kühnen mit seiner schwangeren Frau Katherina, Jan Ullrich mit Frau Sara, die eigens für die BMW Open nach München gereist waren, Ex-Tennis-Ass Charly Steeb, der mit seiner Sportevent-Agentur erstmals als Veranstalter verantwortlich für die Münchner BMW Open ist (kam mit Frau Kim), Martin Krug, Prinz Leopold von Bayern (BMW-Markenbotschafter), Sternekoch Heinz Winkler, TV-Ärztin Dr. Antje-Kathrin Kühnemann, Model Heydi Nunez-Gomez, Verleger Hendrik te Neues, Moderatorin Viola Weiß, Sport-Moderator Norbert Dobeleit, Ex-Tennis-Ass Renata Kochta, Schauspieler Ron Williams mit seiner Frau Gloria, Event-Manager Philip Greffenius, welcher die Veranstaltung mit seiner Agentur ‚Edition Sportiva‘ organisiert hatte (mit Frau Evelyn).

Text: Andrea Vodermayr

LESETIPP

Schlemmerparadies Schrannenhalle: Eataly feiert Geburtstag

Die Schrannenhalle wurde mit Eataly zur italienischen Feinkost-Meile und im Januar feiert das italienische Feinkost-Unternehmen Geburtstag mit neuem Pop-up-Restaurant!

5 Sterne Hotel: Warum und wo man in München im siebten Himmel schläft!

Das The Charles Hotel, das Münchner Kindl der Rocco Forte Hotels, ist das neueste 5 Sterne Hotel in München im modernen Design. Das 2007 erbaute und preisgekrönte Haus beherbergt 160 Gästezimmer und Suiten, die mit 40 Quadratmetern Mindestgröße zu den größten Münchens zählen. Für 24 Suiten gibt es jetzt eine himmlische Matratze.