Home / News / Boris Becker: Sein Kampf gegen die Pfunde

Boris Becker: Sein Kampf gegen die Pfunde

Auch Prominente müssen mit den lästigen Pfunden kämpfen. Im Fall Boris Becker kamen sie mit der Schwangerschaft seiner liebsten Lilly und so legte er ein paar Solidaritätspfunde zu. Und bei seinem bewegten Jetset-Leben zwischen Deutschland, England, Amerika ist es dann auch gar nicht so einfach, einen regelmäßigen Trainingsplan einzuhalten, um seine alte Fitness wieder zu erlangen. Natürlich könnte auch ein Personal Trainer Boris Becker zur Seite stehen, doch für ein schnelles und effektives Training hat der Ex-Tennis-Profi jetzt Power Plate® als perfekte Ergänzung zu seinen Hobbies Schwimmen und Basketball entdeckt.

Nur 2 mal 10 Minuten Training pro Woche können genügen, um mittels der Power Plate Technologie in kürzester Zeit Muskulatur aufzubauen und Körperfett zu reduzieren. Besonders begehrt bei Männern wie Boris Becker ist dabei die Power Plate pro6 AIRdaptive proMotion(TM) . Das von Power Plate® patentierte bewegliche Seilzugsystem ist die Lösung für alle, die insbesondere ihren Oberkörper in Form bringen wollen. Dadurch trainiert Boris Becker mit gezielten Übungen seine Oberarme, die Brustmuskulatur und für ein stählernes Sixpack sorgt der Rest der Power Plate Technologie. Mit wenig Zeitaufwand kann so auch Boris Becker in kürzester Zeit sein Idealgewicht wieder erreichen, und seinem Ruf als viermaliger ‚Sportler des Jahres‘ alle Ehre machen. Boris Becker: ‚Lilly und ich sind von den schnellen Erfolgen mit der Power Plate begeistert. So bleibt mehr Zeit für uns und die Familie.‘ Lieber Herr Becker, wir schaun uns Ihre pfundigen Verluste in in ein paar Wochen noch einmal an!

LESETIPP

Brauereigasthof Aying: Ayinger Fischwoche mit Jubiläum

'Die Fischköppe treffen auf die Knödelfresser‘ - vor 30 Jahren war es ein gewagtes Unterfangen, im tiefsten Süden eine ganze Woche den Nordsee-Fischen zu widmen. 2017 schreibt der Brauereigasthof Aying damit jetzt 30-jährige Geschichte! Noch bis Sonntag: 2. April 2017!

Roeckl Insolvenz macht uns traurig!

Das 1839 gegründete Familienunternehmen Roeckl war 2003 in zwei voneinander unabhängige Gesellschaften geteilt worden: In die Roeckl Handschuhe & Accessoires GmbH & Co. KG, die von Annette Roeckl geführt wird und jetzt Insolvenz in Eigenverantwortung anmeldete.