Home / Prominent / Christiane Wolff trifft / Was sagt Boris Entrup zu München?

Was sagt Boris Entrup zu München?


Mr. Maybelline wird er von vielen genannt, ist er aktuell auch wieder für die TV-Model-Show von Heidi Klum ‚GNTM‘ auf ProSieben zu sehen. Als exklusiver Make-Up Artist von Maybelline New York verschönert er seit 2007 die Frauen. Aber bei dem ganzen Klum-Model-Rummel geht sein neues Buch ‚BORIS ENTRUP – BEAUTY SCHULE‘ (160 Seiten, DK, 16.95 €) ein wenig unter, obwohl es für uns eines seiner besten Bücher ist. Hier zeigt er nämlich nicht nur Make-Up, sondern er geht auf alle Beauty-Basics ein, wie z.B.  Hände oder Beine und mit einem speziellen Hochzeits-Beauty-Countdown wird die Braut perfekt unterstützt. Was es an München zu verschönern gibt? Christiane Wolff hat ihn für uns getroffen.

Boris Entrup lebt zwar aktuell in Hamburg, hat aber vor einigen Jahren auch eine lange Zeit in München verbracht. Dies erkennt man sofort an seinen Restaurant-Tipps, denn diese sind echte Insider.

1. Mit welchen ein, zwei Sätzen beschreiben Sie München einem Touristen?

Boris Entrup: ‚Wer nach München kommt muss unbedingt die Biergartenkultur ergründen und die kulinarischen Köstlichkeiten wie Knödel und Schweinebraten ausprobieren. Da meine zweite Leidenschaft nach Make-Up kochen und essen ist, auf alle Fälle über den Viktualienmarkt gehen das ein oder andere kosten – eine Leberkäs Semmel darf nicht fehlen. Wer es besonders gut treffen möchte kommt im Herbst, der in München so oft golden ist und besucht das Oktoberfest oder kommt sogar extra dafür wieder.‘

 2. Was lieben Sie an München am meisten?

Boris Entrup: ‚Das Leben an und in der Isar, wenn das Wetter entsprechend schön ist, das Oktoberfest und die traditionelle Münchner Küche sind meine ‚Favorits‘, von denen ich nicht genug bekommen kann.

3. Und was fehlt München?

Boris Entrup: ‚Auch als echter München Fan fehlt mir hier das Meer.‘

4. Könnten Sie sich vorstellen, in einer anderen Stadt zu leben? Wenn ja, wo und warum?

Boris Entrup: ‚Ich habe viele Jahre sehr gern in München gelebt. Meine Alternative dazu war Hamburg, wo ich aktuell immer noch wohne. Es gefällt mir gut dort und ich denke, außer dem vielen Wasser drum herum gibt es auch viele Gemeinsamkeiten, gerade, was die Mentalität der Menschen anbelangt. Für mich ist Reisen wichtiger als ein fester Punkt, das bringt mein Beruf mit sich und entspricht mir wirklich. Heimweh kenne ich nicht, ich lasse auf alles immer hundert Prozent ein, so kann ich mich immer da zu Hause fühlen, wo ich gerade bin.‘

5. Ihr Lieblingsort in München?

Boris Entrup: ‚In einer lauen Sommernacht am Monopteros zu sitzen, den Geräuschen der Stadt und der anderen Menschen lauschen, die im Sommer so gern im Englischen Garten sind und in den Sommernachtshimmel schauen – ein Traum.‘

6. Berge oder See?

Boris Entrup: ‚Die Kombination macht es, was wäre der Starnberger See ohne das Alpen Panorama!‘

7. Wo gehen Sie am liebsten mit Ihren Liebsten Essen und wo mit Freunden?

Boris Entrup: ‚Ich unterscheide nicht zwischen Liebsten und Freunden in der Wahl meiner Restaurants, denn Liebste und Freunde stehen mir sehr nah und deswegen muss es immer super passen. Ich gehe gern zum Hermannsdorfer am Viktualienmarkt zum Mittagessen, in die Aroma Kaffebar für das perfekte Frühstück und für die besten ‚Gröstn Knödl‘ ins Wirtshaus in der Au. Oder es wird zu Hause gekocht!

8. Wie und wo entspannen Sie sich in München?

Boris Entrup: ‚Das Wasser – Rutschn – Paradies in der Therme Erding ist der Hammer, das macht mir immer gute Laune und entspannt mich. In einen Biergarten gehen, essen, trinken, ratschen oder wenn es richtig heiß ist an einen der vielen Seen rund um München fahren und die Sonne genießen und ins Wasser zu hüpfen, vielleicht auch ein Picknick für später dabei haben.‘

9. Welcher bekannten Persönlichkeit würden Sie gerne einmal München zeigen und warum?

Boris Entrup: ‚Ich glaube es wäre lustig mit Heidi Klum, zum Beispiel das Oktoberfest zu besuchen, als Kontrast zum Karneval.‘

10. Ihr ganz persönlicher Geheimtipp:

Boris Entrup: ‚… den verrate ich nicht 😉  Der nächst Beste wäre dann Schweinsbräu in Glonn.

LESETIPP

stadtvilla

Exklusive Stadtvilla in Allach-Untermenzing

Vier bis acht Wohnungen sind in Stadtvillen üblich. Das Münchner Immobilienunternehmen RS Wohnbau baut jetzt eine exklusive Stadtvilla mit nur drei außergewöhnlichen Wohnungen.

coca-cola-weihnachtstour

Coca Cola Weihnachtstour macht wieder Station in München

Die Coca Cola Weihnachtstour gibt es seit 20 Jahren und auch 2016 düsen die roten Trucks durch Deutschland, um Weihnachtsstimmung zu verbreiten. #Weihnachtstrucks