Home / News / Boutique-Hotel am Tegernsee: Das Tegernsee erfindet sich neu

Boutique-Hotel am Tegernsee: Das Tegernsee erfindet sich neu

Einen Traumblick hatte man schon immer von hier: die Jugendstilvilla Sengerschloss liegt in exponierter Lage hoch über den Tegernsee. Das Hotel, welches sich auch in die Gästehäuser Quirin und Tegernsee und Haus Wallberg unterteilt, wurde renoviert. Ein neues, zweites Restaurant im ersten Stock könnte der neue kulinarische HotSpot hier werden, denn eine komplette Panoramaverglasung ermöglicht außergewöhnliche Seeblicke und ein perfektes Sommerfeeling, denn die Fensterfront kann jetzt komplett geöffnet werden.

Einen Traumblick bietet das neue Restaurant am Tegernsee. Fotocredit: Münchner Architekturbüro landau + kindelbacher

Im denkmalgeschützten Sengerschloss aus dem Jahr 1840 wurde die Schlossbar im ersten Stock durch ein Restaurant ersetzt. Mit Lounge, Weinstube, Turmbar und Erlebnisküche werden Stammgäste sicherlich überrascht. Das 2008 umgebaute Haus Wallberg, in dem sich das Spa, 37 Zimmer und Suiten im puristischen Design sowie die Veranstaltungsräumlichkeiten finden, bleibt unverändert – genau wie der einzigartige Ausblick auf die Tegernseer Naturkulisse mit See und Alpen.

Im Haus Tegernsee werden die Gäste ab sofort in einer großzügigen, lichtdurchfluteten Lobby mit eigenem VIP-Check In und Business Center empfangen. Lounge-Ecken, Kamin und Bibliothek sind trendy und auf der großen Sonnenterrasse wird das Gastro-Angebot eher continental statt bayerisch sein. Dafür ziehen sich die natürlichen Materialien aus der Region wie ein roter Faden von der Lobby über die hellen Flure bis in die Zimmer. Alle Räumlichkeiten spiegeln, beispielsweise durch regionale Motive und Konturen von heimischen Bergen, die Verbundenheit zum Tegernseer Tal wider. Je nach Ausrichtung und Zimmerkategorie wurden Akzente in den Farben Orange, Bordeauxrot, Blau und Senfgelb gesetzt.

Als Tages-Spa längst von den Münchnern entdeckt, hat man jetzt einen neuen Restaurant-Tipp am Tegernsee: DAS TEGERNSEE, Neureutherstraße 23, 83684 Tegernsee

LESETIPP

Bergsteiger-Legende Reinhold Messner als Regisseur, Sohn Simon gibt Schauspiel-Debüt

'Ama Dablam - Drama am heiligen Berg' ist der Titel des neuen Films von Bergsteiger-Legende Reinhold Messner. Im Interview spricht er über die gefährlichen Dreharbeiten und die Zusammenarbeit mit seinem Sohn Simon, welcher im Film eine wichtige Rolle spielt!

Reverse Aging: Der neue Beauty-Drink ‚Regulatpro Hyaluron‘ im Selbsttest

Regulatpro Hyaluron Beauty Drink im 60 Tage Test! Nächste Woche treffen wir die Inhaberin der Münchner Beauty Firma - Frau Dr. Cordula Niedermaier-May zum Interview!

Advertisement