Home / News / Charles-Hotel erfindet den Business-Lunch neu

Charles-Hotel erfindet den Business-Lunch neu

Business-Lunch ist in München ein heikles Thema: entweder sind die Angebote schlicht zu teuer oder man wartet bis zu einer Stunde auf sein Essen. Zeit, die man in der Mittagspause einfach nicht hat. Jetzt möchte das Charles-Hotel neue Akzente setzen und bietet für 26 € den Business-Lunch ‚Giardino‘ mit fünf verschiedenen Hauptgängen an. Der Lunch wird frisch zubereitet und man garantiert: innerhalb von 45 Minuten wird serviert!

Küchenchef Giovanni Russo ist das Gesicht des neuen Business-Lunch-Konzeptes im Rocco Forte Hotel.

Das Rocco Forte Hotel am Alten Botanischen Garten in München präsentiert ab Juni 2012 ein neues Business-Lunch-Konzept mit wechselnden Highlight-Produkten. Den Anfang macht die Tomate. Ziel dieses neuen Konzepts ist es, den Gästen die Vielfalt unterschiedlicher Produkte zu zeigen und näher zu bringen.

Jede Woche wird für den neuen Business Lunch ein neues Produkt ins Rampenlicht gestellt und Küchenchef Giovanni Russo lässt die Gäste an seinem Wissen teilhaben, denn jeder Gast erfährt interessante Details über das Produkt und kann Sorten probieren, die sonst schwer erhältlich sind. Das erste Produkt, das im Mittelpunkt steht, ist die Tomate.

Alles über die Tomate in der Mittagspause

Für Russo gehört die Tomate schon lang zum Einmaleins der Küche, 22 Kilogramm isst jeder Deutsche pro Jahr. Doch wer kennt schon so spezielle Sorten wie Tasty Tom oder Kumato? Neben den Vitaminen A, B1, B2, C und E, enthält das Nachtschattengewächs vor allem Kalium und wichtige Spurenelemente. Rot wird die Tomate durch den natürlichen Farbstoff Lycopin, ein Carotinoid, das die Abwehr stärkt. Tomaten sind also nicht nur köstlich, sondern auch gesund!

Speziell für den Business-Lunch hat der Küchenchef aus über 2.500 verschiedenen Tomatensorten zehn Arten ausgesucht, welche dem Lunch Buffet den besonderen Pfiff geben.

Neben klassischen Rezepten, gibt es auch überraschende Gerichte:

  • Kumato Salat mit frischem Basilikum − besonderer Eigengeschmack der Tomate, unterstrichen mit Basilikum und Olivenöl
  • Noire de Crimée & Mirinda − Antipasti Türmchen mit gegrillter Aubergine, Paprika, Zucchini und Büffelmozzarella − ergänzt die Vielfalt der Antipasti-Gemüse
  • Carpaccio von der Ananastomate − mit Pinienkernen, Parmesan und Kapern
  • Tomatengazpacho aus Kirschtomaten mit altem Balsamico und frischem Basilikum
  • Coeur de Boeuf − gefüllt mit Gemüse-Cous-Cous
  • Bruschetta von der Flaschentomate − mit Olivenöl, frischem Knoblauch und geröstetem Ciabatta
  • Tasty Tom − gefüllt mit Avocadocrème, Oliventapinade & Basilikumpesto
  • Costoluto − Fleischtomate mit roten Zwiebel
  • Strauchtomate − klassisches Caprese mit Büffelmozzarella
  • Hummus mit getrockneten Cerise Tomaten

Für Tomaten-Fans, die zu Hause exotische Tomaten ausprobieren möchten, hat Giovanni Russo auch ein paar Tipps parat. So schmecken Tomatensalate am Besten mit den Sorten Coeur de Boeuf, Victory oder Green Zebra. Für eine köstliche Tomatensuppe sollte man die Sorten Odessa, Golden Plum oder Santiam benutzen.

Bunisess-Lunch im Rocco Forte The Charles Hotel, Sophienstraße 28, 80333 München, Tel. +49 89 544 5550

Ab Mitte Juni steht dann die Gurke im Mittelpunkt des Business Lunch! Buffet mit ca. zwölf verschiedenen Zubereitungsarten des ‚Stars of the Week‘ oder Suppe zur Wahl und 5 verschiedene Hauptgänge zum Wählen inklusive Kaffeespezialität für nur 26 €

LESETIPP

stadtvilla

Exklusive Stadtvilla in Allach-Untermenzing

Vier bis acht Wohnungen sind in Stadtvillen üblich. Das Münchner Immobilienunternehmen RS Wohnbau baut jetzt eine exklusive Stadtvilla mit nur drei außergewöhnlichen Wohnungen.

coca-cola-weihnachtstour

Coca Cola Weihnachtstour macht wieder Station in München

Die Coca Cola Weihnachtstour gibt es seit 20 Jahren und auch 2016 düsen die roten Trucks durch Deutschland, um Weihnachtsstimmung zu verbreiten. #Weihnachtstrucks