Home / Genuss / Café Luitpold: Picknicken in the City

Café Luitpold: Picknicken in the City

Picknick-Eckchen gibt es in der Münchner Innenstadt ‚en masse‘, doch bis jetzt hat man dort noch keinen Picknicken gesehen. Das Café Luitpold will dies jetzt ändern und verleiht Picknick-Körbchen voll mit kulinarischen Köstlichkeiten aus dem ‚Feinkost Café‘ im Brienner Quartier. Auf einer Picknickdecke, welche zusätzlich zum Korb erhältlich ist, kann man sein Menü dann im Freien genießen. Zum Beispiel auf den Wiesen im Kunst-Areal, im Hofgarten und sogar auf den Treppen der Glyptothek. 

Münchens exklusivstes Cafe belebt die Picknick-Kultur!

September 2010 hat das Café Luitpold durch die Star-Architekten Demmel und Hadler einen neuen Look bekommen. Moderne Architektur mit der historischen Bauweise europäischer Kaffeehäuser zu kombinieren war eine Challenge. Zu den Kaffeespezialitäten, Business Lunch oder einem Abendessen gibt es jetzt das ‚Picknickkörbchen to go‘. Zwar kann man seinen individuellen Picknick-Korb ordern, aber das Cafe bietet drei Grund-Variationen an, welche sich durch die Spezialitäten unterscheiden. Ob Sekt, Bier oder Weißwein – die Schmankerl sind alle perfekt aufeinander vom Küchenchef abgestimmt. Damit Ihnen schon einmal das Wasser im Munde zusammen läuft:

PICKNICKKORB ‚LUITPOLD‘ (40 € für 2 Personen)

  • Eine Flasche Luitpold Riesling Sekt 0,7l
  • Eine Flasche Mineralwasser 0,5l
  • Roastbeef-Tramezzini
  • Sandwich-Weizentoastscheiben, belegt mit frischem Salat der Saison, Strauchtomate, Salatgurke, hausgemachter Remoulade und Roastbeef
  • Hausgebeizter Lachs mit Sahnemeerrettich
  • Ofenfrisches Brot aus unserer hauseigenen Backstube und Fassbutter
  • Obstsalat
  • Zwei Petits Fours

PICKNICKKORB ‚MAGENTRATZERL‘ (35 € für 2 Personen)

  • Zwei Flaschen König Ludwig Hell
  • Mini-Fleischpfalnzerl aus Kalbsfleisch hergestellt
  • Hausgemachter Kartoffelsalat (200g) mit Essig-/Öl-Dressing, der mit Gurke, Senf und Zwiebeln verfeinert wird.
  • Obazda mit Radieserl
  • In Würfel geschnittener Bergkäse mit Weintrauben
  • Ofenfrisches Brot aus unserer hauseigenen Backstube, Brezen und Fassbutter
  • Apfelstrudel

PICKNICKKORB ‚LA DOLCE VITA‘ (45 € für 2 Personen)

  • Eine Flasche Luitpold Chardonnay 0,75l
  • Zwei Ramazzotti 3 cl
  • Eine Flasche Mineralwasser 0,5l
  • Tomaten-Mozzarella-Salat mit Pesto Hausgemachter Salat (300g) aus Strauchtomaten und Mozzarella mit hausgemachter Pesto aus Basilikum, Knoblauch, Olivenöl und Parmesan
  • Oliven & getrocknete Tomaten
  • Mailänder Salami, Parma Schinken und Gorgonzola
  • Ofenfrisches Brot aus unserer hauseigenen Backstube, Grissini und Fassbutter
  • Zitronen-Mandelküchlein

Der Picknick-Korb muss 24 Std. im Voraus bestellt und leer innerhalb von 24 Std. wieder zurück gegeben werden. Bestellungen unter: +49 89 242875 11 Cafe Luitpold

LESETIPP

Fashion Week in Berlin: Laurel zeigt Mode-Träume

Das Münchner Label LAUREL zeigt auf der Fashion Week Berlin Mode-Fusionen: Exotische, opulente Elemente treffen auf die sportliche Coolness der Neunziger. Grunge trifft auf Barock, maskulin auf feminin, Streetwear-Einflüsse auf Romantik. Alles fusioniert zu einem 'rough, laid-back luxury', der den Look definiert. Wer in der Fron-Row saß?

Kate Bosworth auf der Fashion Week Berlin: Grandioser Start ins Mode-Jahr 2017

Kate Bosworth jettete zur Fashion Week Berlin und war bei Marc Cain. Ein paar Fragen hat sie uns beantwortet. Warum Frauke Ludowig sie als Fashion Ikone bezeichnet könnt Ihr im Artikel nachlesen!