Home / News / Perfekte Frühstückscafes in München: Miss Lilly

Perfekte Frühstückscafes in München: Miss Lilly

Was macht ein Frühstückscafe perfekt? Bei Miss Lilly´s in der Au gibt es eine Frühstückskarte bis 17 Uhr! Mal abgesehen von hausgemachten Köstlichkeiten, u.a. einer kleinen Bakery.

Im September 2011 in München gestartet, hat sich das Restaurant ‚Miss Lilly‚ längst als Hot Spot in der Au etabliert. Natürlich liegt dies in erster Linie an der bodenständigen Karte. Von vegetarisch über italienisch bis zu deftigen Gerichten zählt hier vor allem eine Maxime: alles selbst gemacht. Hier genießt man sein Frühstück zum Beispiel mit einer Etagere mit hausgemachten Müsli Namens ‚Sporty Sister‘, zwischendrin kann man sich etwas aus der ‚little bakery‘ gönnen und mancher greift als Signature Dish zum Miss Lilly’s Cheese & Bacon Burger (200 g pure Beef, mit Salat, Tomate, Gurke, Majo, Dijon-Senf, BBQ-Sauce, Speck, Käse, Zwiebeln, dazu Pommes).

Wer ins Miss Lilly geht, muss unbedingt Zeit mitbringen, denn hausgemachte Köstlichkeiten benötigen in der Zubereitung einfach ihre Zeit. Dies fällt aber nicht schwer, denn setzt man sich einmal in die Fellsessel im Loungebereich will man nur noch chillen. Der alpenländliche Einrichtungsstil mit weißen Lampen, komplett verschiebbare Fenster und ein Impala-Kopf statt Hirschgeweih über den Kamin erinnert an Kitzbühel. Um Sonntags jedoch einen Platz zu erhalten, sollte man unbedingt am Donnerstags reservieren. Öffnungszeiten: Mo-So 9-1 Uhr nachts. Adresse Miss Lilly: Oefelestr. 12, 81543 München

Hier unsere Top 5 Cafés für Frühstück in München!

LESETIPP

Golfpark Aschheim: Ich. Du. Inklusion und eine Premiere für München

Am Feiertag an 'Maria Himmelfahrt' fand im Golfpark Aschheim die Generalprobe für ein Inklusions-Golfturnier im September statt! Auch die Münchner Prominenz hat zugesagt. Zum Beispiel teet Peter Prinz zu Hohenlohe-Oehringen auf, welcher seit einem Skiunfall im Rollstuhl sitzt!

Stadtrundfahrten München: ‚HeyMinga‘ setzt auf Nostalgie

Das Start-up 'HeyMinga' fährt mit nostalgischen VW-Bulli die Sightseeing-Hotspots Münchens natürlich auch ab! Was sie allerdings so besonders macht haben wir uns mal genauer angeschaut!

Advertisement