Home / News / Bestes Hotel in Südtirol: Castel Fragsburg, Meran

Bestes Hotel in Südtirol: Castel Fragsburg, Meran

Wer auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Hideway in Südtirol ist, könnte sein Herz an der Fragsburg verlieren. Dies liegt nicht nur an der atemberaubenden Lage hoch über Meran. Jedes der 20 Zimmer und Suiten ist so individuell designt, dass man einfach in allen geschlafen haben muss, um das Beste für sich zu benennen. Auch bei der Küche fällt es nicht leicht, das außergewöhnlichste Gericht auszuloten, serviert der gebürtige Passeier Luis Haller vom Frühstück über Lunch im Hotel-Restaurant LOIS bis zum abendlichen Gourmet-Menü unzählige Gaumenfreuden. Der Spruch ‚Das Glück beginnt, wo man die Zeit vergisst‘ hat hier in den Südtiroler Alpen eine exklusive Adresse, denn beim Schlemmen, Relaxen und Wohlfühlen verliert man einfach das Zeitgefühl.

Hotel-Castel-Fragsburg-Panoramablick
Der Panoramablick vom Hotel ‚Castel Fragsburg‘ ist einzigartig.

Der Blick von der Terrasse des Sterne-Restaurants zählt zu den schönsten in ganz Südtirol. Über eine Panoramastrasse, welche durch die Weinberge zum Fragsburger Wasserfall führt, jedoch kurz davor endet, ist das Relais & Chateaux Hotel direkt mit dem Auto zu erreichen. Vor der Jahrhundertwende war das kleine Schloss bereits ein gastronomisches Ausflugsziel. Längst hat der Luxus, WLan und exklusive Hotelstandards Einzug gehalten. Dafür sorgt seit 1954 die Südtiroler Familie Ortner. Hotelier Alexander Ortner erklärt sein Hotel-Konzept so: ‚Weniger ist mehr. Es ist viel schwieriger die Sachen zu minimieren und trotzdem einen WOW-Effekt zu erzeugen.‘ Er möchte, dass sich seine Gäste wohlfühlen. Seine Handschrift zieht sich durch ganze Haus und in vielen Sachen steckt viel Liebe im Detail. Wie zum Beispiel in den neuen Zimmer- und Suitentüren. Welches Hotel hat schon gotische Türen aus uraltem Holz? Auch der Hirsch als Symbol des ehemaligen Jagdschlosses zieht sich als Icon durchs ganze Haus. Ob in Zirbenholzdecken eingeschnitzt, auf Kissen gestickt oder in Form als Kerzenständer – die Fragsburg hatte den Hirsch als Symbol lange bevor er in anderen alpenländlichen Hotels Einzug hielt.

Castel-Fragsburg-Gartenanlage
Durch eine traumhafte Gartenanlage können die maximal 40 Hotelgäste auch mit Bademantel herum schlendern. Fotocredit: exklusiv-muenchen.de

Der Poolbereich präsentiert sich wie der kleine Bruder des Beach-Clubs aus Monte Carlo. Der 10.000qm-große Garten erinnert an die Rothschild-Villa Ephrussi auf Antibes. Ob durchs Hotel oder durch den Garten: mehrere Wege führen  zum Wellness- und Spa-Bereich. Das ‚Weniger ist mehr-Prinzip‘ der Inhaberfamilie wird auch hier konsequent fortgeführt. Im Beautybereich findet man zum Beispiel keine Wellness-Duschen oder Nebelschwaden. Dafür Klassiker wie Finnische- und eine Bio-Kräuter-Sauna, eine Physiotherm-Infrarot-Kabine und eine Dampfgrotte. Mehr braucht man nicht, wenn man von der Wanderung oder vom Golfspiel kommt. (Castel Fragsburg ist Gründerhotel des Golfclubs Passeier). Neben Südtiroler Produkten der Marke VITALIS Dr. Joseph gibt es auch die österreichische Spa-Marke Vinoble Cosmetics

Castel-Fragsburg-Sternekoch-Luis-Haller
Sternekoch Luis Haller: Ziel für 2014 ist der 17.te Punkt im Gault-Millau und gleichzeitig die dritte Haube.

Von einst 8-Zimmern hat sich die Fragsburg in eine Luxusherberge verwandelt. 2006 ein weiterer Meilenstein in Richtung Hideaway: die Aufnahme in die Relais & Châteaux-Vereinigung von Luxushotels und -restaurants. 2009 kam der Michelin-Stern für Restaurant-Chef Luis Haller, welcher nicht weit von der Fragsburg auf einem Bauernhof aufgewachsen ist und seit 2007 im Hotel aufkocht. Ziel für 2014 ist der 17.te Punkt im Gault-Millau und gleichzeitig die dritte Haube. Mit einem Team von acht Köchen sorgt Luis Haller in der Fragsburg für eine exklusive Sterneküche. Dieses Jahr ist der Mittagslunch neues Steckenpferd des Südtirolers und das Restaurant LOIS von 12 bis 14.30 Uhr eine feine Mittagsadresse in Meran.

Fragsburger Sterneküche in Meran 

Jeden Tag von Juni bis September holt Luis Haller immer eine halbe Stunde vor Küchenbeginn selbst das Gemüse vom 300 Meter entfernten Unterweiherhof. Frischer und vitaminreicher kann man nicht kochen. Mit den neuen Produkten kreiert er täglich ein neues Menü, welches gleichzeitig Herausforderung und auch Stärke der Fragsburg ist. Er erklärt sein Küchenkonzept selbst so: ‚Die regionalen Grundprodukte sind so toll, dass man sie nicht ändern muss. Doch manche Produkte trifft man nur zu einer bestimmten Zeit am Zenit ihres Geschmacks, z.B. die Holunderblüte oder der Spargel gibt ca. nur 14 Tage im Fragsburg-Restaurant.‘ Dies überzeugt auch die Sterne-Tester seit über fünf Jahren.

Abends ist die Karte in Klassiker aufgeteilt und Stammgäste freuen sich längst auf Hallers Weiterentwicklungen. Letztes Jahr fand man die Berglinse aus der Gegend von Verona, das Spanferkel aus dem Ultental oder den Meraner Apfel als Klassiker auf der à la carte-Karte. Vor zwei Jahren hatte er ein Dessert aus weißer Schokolade mit Fenchelsorbet und einer Essenz vom Dill kreiert, welches heute noch einzigartig ist. Sogar die Grissinis werden in der Küche selbst hergestellt.

Hotel-Fragsburg-Kueche
Gourmet-Häppchen vom Feinsten: Die Tomaten-Lasagne gehört zum Sterne-Menü. Die Waffeln mit gemischten Waldbeeren kann man sich zum Frühstück ordern.

Auch das Frühstück als wichtigste Mahlzeit des Tages hat Haller ein Gourmet-Gesicht gegeben. Neben einem Buffet gibt es 18 verschiedene kleine Gerichte. Ob Hirsch aus dem Pustertal, geräuchertes Laugenrind oder die frischen Hühner-Eier – Haller kennt jeden Produzenten. Die Frühstücks-Waffeln oder der Crepe à la carte wird vom hauseigenen Patissier hergestellt. Im Hochsommer kann man seine Speisen auf der idyllischen großen Terrasse genießen – mit viel Platz, reiner Bergluft und einem traumhaften Ausblick ins Tal. Unser Fazit: Das Hotel mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis in Südtirol! Viele Münchner bezeichnen das Vigilius Mountain als das beste Hotel Südtirols. Wir sagen: ‚Dann kennen sie Castel Fragsburg noch nicht.‘ Die Ironie: Steht man auf der Terrasse der Fragsburg kann man genau auf der anderen Seite des Tals hoch über Meran in den Bergen zum Mountain-Resorts blicken. Vergleicht man die beiden Hotels, würde die Fragsburg durch handfeste Punkte das Kräftemessen sofort gewinnen:

  • erreichbar mit dem eigenen Auto über eine Passstrasse,
  • preisgekröntes Gourmet-Restaurant seit 2009 mit Sternekoch Luis Haller,
  • Hotel mit unschlagbarem Preis/Leistungsverhältnis, denn pro Zimmer zahlt man ca. 184 € inklusive Gourmet-Menü im Sterne-Restaurant,
  • familiengeführt

Castel Fragsburg, Via Fragsburg, 3, 39012 Merano Bolzano, Italien, Tel. +39 0473 244071, www.fragsburg.com

weiter .. zurück

castel-fragsburg-meran-foto-exklusiv-muenchen


castell-fragsburg-8-fotocredit-exklusiv-muenchen

Ca. 270 km von München und 5 km vom Bahnhof Meran liegt das Relais&Chateaux-Hotel


castell-fragsburg-10-fotocredit-exklusiv-muenchen

Seit dem 17. Jahrhundert gibt es die Fragsburg, welche seit 1955 im Besitz der Südtiroler Familie Ortner ist.


castell-fragsburg-6-fotocredit-exklusiv-muenchen

Der herrschaftliche Eingang erinnert an das einstige Jagdschloss.


castell-fragsburg-7-fotocredit-exklusiv-muenchen

Seit 2006 ist das Hotel ‚Castel Fragsburg‘ in der exklusiven Relais&Chateaux-Vereinigung.


castell-fragsburg-5-fotocredit-exklusiv-muenchen

Das Sternerestaurant ist das Reich des Südtirolers Luis Haller, welcher mit acht Köchen ein Gourmet-Menü täglich zaubert.


hotel-meran

Das Haus aus dem 17. Jhd. wurde über die Jahre liebevoll renoviert und beherbergt jetzt 20 Zimmer und Suiten.


castell-fragsburg-4-fotocredit-exklusiv-muenchen-jpg

Der 10.000qm-große Garten erinnert an die Rothschild-Villa Ephrussi auf Antibes.


castell-fragsburg-2-fotocredit-exklusiv-muenchen-jpg

Der Poolbereich präsentiert sich wie der kleine Bruder des Beach-Clubs aus Monte Carlo.


castell-fragsburg-12-fotocredit-exklusiv-muenchen

Schwimmen mit atemberaubenden Bergblick


castell-fragsburg-fotocredit-exklusiv-muenchen

Das Castel Fragsburg thront hoch über Meran.


castell-fragsburg-9-fotocredit-exklusiv-muenchen

Über eine Panoramastrasse, welche sich die Obst- und Weinberge schlängelt, gelangt man zum Anwesen des kleinsten Luxushotel Tirols.

weiter .. zurück

LESETIPP

stadtvilla

Exklusive Stadtvilla in Allach-Untermenzing

Vier bis acht Wohnungen sind in Stadtvillen üblich. Das Münchner Immobilienunternehmen RS Wohnbau baut jetzt eine exklusive Stadtvilla mit nur drei außergewöhnlichen Wohnungen.

coca-cola-weihnachtstour

Coca Cola Weihnachtstour macht wieder Station in München

Die Coca Cola Weihnachtstour gibt es seit 20 Jahren und auch 2016 düsen die roten Trucks durch Deutschland, um Weihnachtsstimmung zu verbreiten. #Weihnachtstrucks