Home / News / Champions League Public Viewing München: Die exklusivste Location

Champions League Public Viewing München: Die exklusivste Location

Vielen Münchnern ist die Wappenhalle als Empfangsbereich des Münchener Flughafens in Riem noch in Erinnerung. Heute wird das Gebäude als Eventlocation genutzt und für das Champions League Finale in London haben zwei Münchner Firmen die Wappenhalle exklusiv gemietet, um hier Public Viewing perfekt zu zelebrieren. Neben der Live-Übertragung wird ein Stadionsprecher für Arena-Feeling sorgen!

Als es noch den Flughafen Riem gab, war die Münchner Wappenhalle das Empfangsgebäude des alten Flughafens in München. Zum UEFA Champions League Finale 2013 für 400 Fans gibt es hier exklusives Public Viewing. Es gibt drei einzigartige Bereiche: Zum Beispiel kann man im Platin Lounge Bereich, welcher Platz für 100 Gäste direkt vor der Leinwand bietet, Köstlichkeiten von Schuhbecks Partyservice schlemmen während man den das Fußball-Finale anschaut. Auch in der Bar & Zigarrenlounge hat man das Finale immer im Blick.

Absolutes Highlight wird das Branding der Wappenhalle in den Farben des Rekordmeisters sein und ein Stadionsprecher verleiht der Veranstaltung ein unvergessliches Arena Feeling. Im Anschluss an das Spiel legt ein DJ auf zur Winners Party auf und ohne Sperrstunde kann man hier die ganze Nacht durchfeiern.

Weitere Public Viewing Locations in München: Allianz Arena, Theresienwiese, Olympiapark oder in der Champions Bar im Marriott Hotel

LESETIPP

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?

Ketterer Kunst versteigert Parfumklassiker von Uschi Ackermann

Ketterer Kunst versteigert über 300 Parfümklassiker von PR-Lady Uschi Ackermann zugunsten der VITA-Assistenzhunde in München