Home / News / Charity S-Bahn mit Jutta Speidel: Sachspenden für Münchner Kinder gesucht!

Charity S-Bahn mit Jutta Speidel: Sachspenden für Münchner Kinder gesucht!

Fünf Stunden lang fährt am Adventssamstag, 17. Dezember 2011 die Charity S-Bahn mit der Schauspielerin Jutta Speidel, um neue und guterhaltende Weihnachtsgeschenke für Kinder von null bis zwölf Jahren zu sammeln. Auf der Stammstrecke zwischen Pasing und dem Ostbahnhof fährt der Sonderzug von 10 bis 15 Uhr. Ob Teddy-Bär, Barbie oder Playmobil – alle Geschenke sind willkommen und die Münchner sind aufgerufen, Müttern und Kindern zu helfen, welche kein Geld für Geschenke unterm Weihnachtsbaum haben. Die Helfer-Engel in der weihnachtlich geschmückten Charity S-Bahn nehmen Ihre unverpackten Sachspenden entgegen und packen sie anschließend ein. Die Haltestellen der Charity-S-Bahn im Überblick!


Man möchte es kaum glauben, aber er gibt auch Kinder in München, die keine Weihnachtsgeschenke unterm Weihnachtsbaum haben, weil der Familie schlicht das Geld fehlt. Deshalb schickt die Deutsche Bahn eine ‚Charity S-Bahn‘ auf die Stammstrecke. An allen Haltestellen können Sachspenden für den guten Zweck abgegeben werden mit dem Ziel, Kindern in Not und deren Müttern an Weihnachten eine Freude zu machen.

Die Geschenke sollten unbedingt unverpackt sein. Mitarbeiter der S-Bahn München verpacken sie dann liebevoll direkt in der S-Bahn.

Die gesammelten Geschenke gehen an die Stiftung Horizont e.V. mit Schirmherrin Jutta Speidel. Ihre Organisation setzt sich für obdachlose Mütter und deren Kinder ein. Und Jutta Speidel wird höchstpersönlich am Samstag mit in der Charity-S-Bahn anwesend sein. Die Abfahrtszeiten der S-Bahn:


LESETIPP

Maison Jardin Wempe: Grand Opening im ehemaligen Münzgarten der Maximilianarkaden

Für einige Uhrenmarken gibt es eigene Salons, zudem eine gläserne Uhrenwerkstatt, zwei Bars, ein Kaminzimmer und viele Sitzgelegenheiten. Die Gastgeber Kim-Eva Wempe und Dietmar Schülein (seit Anbeginn, also 28 Jahren der GF von Wempe in der Maximilianstrasse) waren sichtlich stolz auf Wempes größten Flagshipstore.

Kapitalanlage Immobilien: Dieses Objekt ist perfekt!

Rekordzahl für Vermögenswerte im Immobiliensektor: Im vergangenen Jahr wurden 12,6 Milliarden Euro in Immobilien angelegt. Der Staat verdient natürlich daran kräftig mit!