Home / News / Shop und Showroom Opening von Christine Kröncke interiordesign im Ludwigpalais

Shop und Showroom Opening von Christine Kröncke interiordesign im Ludwigpalais

Seit über 40 Jahren gehört das Münchner Interiordesign-Unternehmen, Christine Kröncke zu den Top-Einrichtern weltweit. Bis dato konnte man die erlesenen Wohn-Kollektionen nur bei Einrichtungspartnern exklusiv bekommen. Jetzt gibt es Christine Kröncke Möbel auf 220qm in einem exklusiven Shop im Ludwigpalais, und die Besucher können in die verschiedensten Wohnwelten der Münchner Einrichtungs-Ikone eintauchen. Ob konzeptionelle Raumgestaltung, Einzelstücke für die eigenen vier Wände oder Interior nach Wunschfarbe – das Ludwigpalais ist neue Anlaufstelle für Wohnsinnige in der Landeshauptstadt. 

Christine-Kroencke-Muenchen
Im Münchner Ludwigpalais findet man den ersten Show Room überhaupt mit der Einrichtungskollektion Christine Kröncke interiordesign.

‚Wohnen ist viel mehr als ein Dach über dem Kopf. Mehr denn je ist es Ausdruck von Lebens- und persönlichem Stilgefühl; eine besondere Art, sich eine ganz eigene Umgebung zu schaffen’, heißt es im Christine Kröncke Katalog-Buch, welches jedes Jahr mit den Highlights aus der aktuellen Kollektion aufgelegt wird. Christine Kröncke Möbel sind vor allen Dingen eins: Bekenntnisse zum Stil; urban, zeitlos, inspiriert von verschiedenen Designeinrichtungen, dennoch mit einer ganz eigenen Handschrift. Sie entstehen grundsätzlich mit dem Blick auf das Gesamtbild, welcher die Qualitäten des Produktes genauso in den Fokus setzt, wie den Menschen und seine Ansprüche an Qualität, Individualität und Harmonie. ‚Geschmacksfragen kann man nicht diskutieren? Man muss’, so lautet das Credo von Christine Kröncke, die seit vielen Jahrzehnten mit ihren Möbelkreationen sehr erfolgreich ist. ‚Wir produzieren ausschließlich in Deutschland und legen großen Wert auf höchste Qualität in Stoffen und Verarbeitung.’

Im neuen Show Room im Ludwigpalais in der Ludwigstrasse 6 in München werden verschiedene Wohnimpressionen gezeigt, wo man natürlich neue Ideen fürs eigene Zuhause schöpfen und sich von der Qualität der Manufaktur-Möbel überzeugen kann. Wohnliche Leuchten, Möbel in edlen Oberflächen, Polstermöbel bezogen mit wertvollen Ledersorten oder eleganten Bezugsstoffen – die Gesamtheit und Vielfältigkeit wird hier im ersten deutschen Christine Kröncke Show Room gezeigt (weitere sind in ganz Deutschland geplant). Jedes einzelne Interior-Schmuckstück stammt aus eigener Produktion und erhält hier den richtigen Rahmen, damit Wohnräume zu Wohnträumen werden. Christine Kröncke zeigt eindrucksvoll, dass ein Sofa mehr als nur eine Sitzgelegenheit ist, ein Schlafzimmer eine Erholungsoase und Esszimmer als Repräsentationsräume zu Auslaufmodellen gehören. Einzigartige Lichtquellen wie Stehleuchten, Lüster und Wandobjekte verleihen durch ihr gekonntes Wechselspiel von Licht und Schatten den letzten Schliff. Wohnwelten sind keine stilistische Monokultur, sondern das Miteinander verschiedenster Einflüsse. Der Mix entscheidet und genau dieser Mix wird im Ludwigpalais eindrucksvoll gezeigt. Ob ausbauen, aussuchen, einrichten, Stil und Funktionsfragen klären – ein Einrichtungs-Team berät professionell und individuell und präsentiert dem Kunden eine komplette Planung in 3D. Der persönliche Service steht hier im Vordergrund. Darüber hinaus kann man seine Lieblings-Möbel-Stücke via 3D über www.christinekroencke.net kostenlos downloaden. Kurz gesagt: ‚Leben und Wohnen mit Leidenschaft!’, nach diesem Credo arbeitet Münchens neuer Einrichtungsshop! 

Show Room Christine Kröncke, Ludwigpalais/Ludwigstr. 6, 80539 München, Tel. +49 89 66 066 714, Öffnungszeiten: Mo-Fr 10 bis 19 Uhr, Sa 10 bis 16 Uhr. MEHR BILDER VOM NEUEN EINRICHTUNGSSHOP!

LESETIPP

Armbrustschießen auf dem Oktoberfest: BMW feierte mit diesen Promis

Peter Mey rief beim traditionellen BMW Armbrustschießen auf dem Oktoberfest zum Mitsingen auf: 'Heit schiaß i’ mia an BMW, a BMW is schee ...'

Saunameister in Dirndl und Lederhosen: Therme Erding startet Oktoberfest Wellnessprogramm

Passend zur fünften Jahreszeit schwingen die Aufgussmeister im Saunabereich der Therme Erding im September traditionell in Dirndl und Lederhosen das Handtuch. Nach einer durchzechten Wiesnnacht kann so das Immunsystem gestärkt werden und der Körper entschlackt werden.

Advertisement