Home / München exklusiv / Silvester-Trend 2013/2014: Cîroc Grape-tini! Das Rezept des In-Drinks

Silvester-Trend 2013/2014: Cîroc Grape-tini! Das Rezept des In-Drinks

Allmählich neigt sich das Jahr dem Ende und die Zeit der Feste beginnt. Besonders zu Silvester kann es gar nicht glamourös genug zugehen. Der perfekte Begleiter für eine rauschende Partynacht ist gleichzeitig eine Ausnahmeerscheinung unter den Wodkas: Cîroc Vodka stammt aus Frankreich und basiert auf edlen Trauben. Ob privat, im Restaurant oder im Restaurant: Cîroc trinkt man und Cîroc Grape-tino bestellt man

Der französische Wodka, eine Ausnahmeerscheinung seiner Gattung, basiert auf edlen Trauben und ist der perfekte Begleiter für unvergessliche Partynächte.

Dieser Drink bleibt den Gästen einer rauschenden Silvesterparty garantiert in guter Erinnerung: der Cîroc Grape-tini ist ein leicht süßer und dabei frischer Martini-Cocktail, der durch die Zitrusaromen im Wodka den natürlichen Geschmack der Trauben beibehält. Die Zutaten für den Cîroc Grape-tini: 45ml Cîroc Vodka, 60ml heller Traubensaft, gekühlte Trauben als Garnitur

So wird’s gemacht: CÎROC Vodka mit Traubensaft und Eiswürfeln in einem Shaker kräftig mixen. Abschließend durch ein Sieb ins Glas geben und mit den frischen Weintrauben dekorieren.

Wo bekommt man Cîroc Vodka? Alexander & James, das virtuelle Luxuskaufhaus für edle Spirituosen zeigt mit Cîroc Vodka noch bis zum 31. Januar 2014, wie stilvoll der französische Wodka genossen werden kann, denn jede Flasche wird im Set mit exklusiven Gläsern angeboten. Extra Cîroc Celebration Gift Set: Live life vividly – so lautet das Motto von Cîroc. Dazu passt auch das edle Geschenkset von Alexander and James: Ob klassisch oder mit Kokussnussaroma, mit den handgearbeiteten Flötengläsern wird die Silvesterparty zu einem glamourösen Ereignis.

LESETIPP

Schlemmerparadies Schrannenhalle: Eataly feiert Geburtstag

Die Schrannenhalle wurde mit Eataly zur italienischen Feinkost-Meile und im Januar feiert das italienische Feinkost-Unternehmen Geburtstag mit neuem Pop-up-Restaurant!

5 Sterne Hotel: Warum und wo man in München im siebten Himmel schläft!

Das The Charles Hotel, das Münchner Kindl der Rocco Forte Hotels, ist das neueste 5 Sterne Hotel in München im modernen Design. Das 2007 erbaute und preisgekrönte Haus beherbergt 160 Gästezimmer und Suiten, die mit 40 Quadratmetern Mindestgröße zu den größten Münchens zählen. Für 24 Suiten gibt es jetzt eine himmlische Matratze.