Home / Immobilien / Immobilien Trilogie: Eine Dachgeschosswohnung ist das Sahnestückchen

Immobilien Trilogie: Eine Dachgeschosswohnung ist das Sahnestückchen

Im Stadtrand-Dreieck Baldham, Neukeferloh und Vaterstetten entsteht ein neues Immobilienprojekt für Großstädter: zeitlos modern, viel Liebe zum Detail, exklusive Ausstattung und mitten im Grünen. Bestehend aus 3 Häusern – welche diesem Immobilienprojekt den Namen ‚Trilogie‘ geben – finden  17 Eigentümer ein neues Wohn-Paradies. Wir haben usn das Sahnehäubchen mal näher angeschaut: eine Dachgeschosswohnung mit vier Zimmern und einer Wohnfläche von ca. 132 qm.

trilogie-foto-neubaukompass
Im Herbst 2016 können die Ersten hier bereits einziehen. Fotocredit: neubaukompass.de

TRILOGIE besteht aus drei in Bezug zueinander angeordneten Baukörpern und beim Bild fällt sofort auf, dass hier eine anspruchsvolle und klare architektonische Formensprache der Häuser das Besondere ist. Seit 25 Jahren vermarktet Immobilien Eisenbarth mit Sitz in Schwabing exklusive Wohn-Objekte und auch dieses Kleinod und Neubauprojekt ‚TRILOGIE – Dreiklang guten Wohnens‘. Das Außergewöhnliche ist der etwas andere Grundriss der Dachgeschosswohnung, mit welchem man in Sachen Interior perfekt spielen kann. Die Grundausstattung lässt vom Naturholzparkett, Fußbodenheizung über hochwertige Sanitärausstattungen von Markenherstellern keine Wünsche offen. Der Neubau erhält ein Wämedämmverbundsystem und Isolierverglasung. Komfortable Einzelstellplätze bietet die Tiefgarage. Zum Einkaufen muss man nicht direkt in Stadt fahren, denn Grasbrunn bietet viele Geschäfte, Restaurants und verfügt über eine gewachsene Infrastruktur für Kinder (z.B. genügend Kitas). Mit S-Bahn und Auto ist man schnell in München oder in den Bergen.

LESETIPP

Lanserhof Tegernsee: Das Kloster des 21. Jahrhunderts

Nach Lans (Tirol) und Hamburg haben jetzt auch die Münchner mit dem Lanserhof Tegernsee eines der modernsten Gesundheits-Resorts Europas vor den Toren der Stadt. Im Lans-Konzept wird klassische Schulmedizin und alternative Heilmittel miteinander kombiniert.

Kunst Society München: Kunsthistorikerin Dr. Sonja Lechner lud zum Art Lunch

Kunst Society: Dr. Sonja Lechner lud VIP-Ladies aus Kultur, Wirtschaft, Adel und Society zum 'Ladies Art Lunch' ins Lenbachhaus

Advertisement