Home / News / Designfunktion: Ausstellung für eine Stil-Ikone

Designfunktion: Ausstellung für eine Stil-Ikone

1955 entwarf Arne Jacobsen den wegweisenden Stuhl 3107 für Fritz Hansen. Nach sechs Jahrzehnten ist das Design der Serie 7 immer noch topaktuell. Zum Jubiläum des zeitlosen Klassikers entwickelte der dänische Künstler Tal R neun neue emotionsgeladene Farben. designfunktion München und der Möbelhersteller Fritz Hansen feiern den Klassiker und seine Sonderedition mit der Ausstellung ‚Arne Jacobsen: Colours in perfect shape‘. Das dänische Kronprinzenpaar S.K.H. Kronprinz Frederik und Kronprinzessin Mary eröffneten bei designfunktion in München. Auf welchen Design-Sühlen sie saßen? Dänisches Design! Im Artikel erfahrt Ihr es!

designfunktion-muenchen
Die Ausstellung ‚Colours in perfect shape‘ ist eine Hommage an einen der wichtigsten Schöpfer des dänischen Möbeldesigns: Arne Jacobsen. Tal R kreierte für den formvollendeten Stuhl der Serie 7 eine faszinierende Palette mit neun emotionalen Farbtönen. Foto: Martin Kreuzer

Das Jubiläum der weltberühmten Serie 7 und die Ausstellung der kunstvollen Sonderedition sorgten für hohen Besuch bei designfunktion in München: Das Thronfolgerpaar von Dänemark eröffnete feierlich die Ausstellung. Die glanzvolle Auftakt-Veranstaltung zu ‚Colours in perfect shape‘ war ein voller Erfolg. Tal R kreierte nicht nur die neuen Farben der Serie 7, bereits 2008 hüllte der Künstler den berühmten Egg Chair anlässlich dessen 50. Geburtstages in neue faszinierende Designs – jedes Modell ist ein Kunstwerk und weltweit einzigartig. Ausgewählte Modelle dieser Sonderedition des bedeutenden Fritz Hansen-Sessels sind ebenso Teil der Ausstellung ‚Arne Jacobsen: Colours in perfect shape‘ wie die Klassiker der Serie 7. Nachdem das royale Paar das rote Band zur Ausstellungsfläche durchtrennt hatte, saß der Kronprinz während der Begrüßung durch Fritz Hansen-CEO Jacob Holm auf dem 3107-Modell im neuen Gold-Ton ‚Egyptian Yellow‘, die Kronprinzessin auf ‚Evren Purple‘. 

designfunktion-kronprinzenpaar-foto-martin-kreuzer
Das dänische Thronfolgerpaar Ihre königlichen Hoheiten Kronprinz Frederik und Kronprinzessin Mary eröffneten die Ausstellung ‚Colours in shape‘ bei designfunktion. Foto: Martin Kreuzer

Besonders von den Motiven der Klassiker-Serie ‚Was bleibt von…? weckte das Interesse der designaffinen Monarchen sprachen ausführlich mit Samir Ayoub und Jacob Holm über das inspirierende Motiv der kommenden Ausgabe ‚Was bleibt von 1955?‘ – das Jahr, in dem Arne Jacobsen
(1902 – 1971) die Serie 7 entwarf. Nach wie vor prägt das Werk des Designers maßgeblich die Formgebung zahlreicher Kreativer und wirkt tonangebend in der Design-Welt. In der Geschichte des Industriedesigns nimmt das dänische Design bis heute eine bedeutende Rolle ein.

Design-Ikone Stuhl bei designfunktion

Arne Jacobsens Stuhl 3107 ist der Inbegriff eines design-geschichtlichen Meilensteins, der ganze Generationen von Gestaltern geprägt hat. Auch die zweite Aktion der designfunktion Klassiker-Serie dreht sich um das berühmte Liebhaber-Stück von Fritz Hansen. In der Klassiker-Reihe stellt designfunktion alle drei Monate bedeutende Design-Ikonen mit ihrer Geschichte und Hintergründen zu ihrer Entstehung sowie den
Designern vor. Um die Informationen und Sammlermotive zur Serie zu erhalten, können sich Interessierte mit einer E-Mail an designfunktion für die Klassiker-Reihe anmelden.

LESETIPP

Maison Jardin Wempe: Grand Opening im ehemaligen Münzgarten der Maximilianarkaden

Für einige Uhrenmarken gibt es eigene Salons, zudem eine gläserne Uhrenwerkstatt, zwei Bars, ein Kaminzimmer und viele Sitzgelegenheiten. Die Gastgeber Kim-Eva Wempe und Dietmar Schülein (seit Anbeginn, also 28 Jahren der GF von Wempe in der Maximilianstrasse) waren sichtlich stolz auf Wempes größten Flagshipstore.

Kapitalanlage Immobilien: Dieses Objekt ist perfekt!

Rekordzahl für Vermögenswerte im Immobiliensektor: Im vergangenen Jahr wurden 12,6 Milliarden Euro in Immobilien angelegt. Der Staat verdient natürlich daran kräftig mit!