Home / Beauty & Healthy / Erstes Hotel mit Detox Delight

Erstes Hotel mit Detox Delight

Herbst 2009 eröffnete Astrid Purzer in einem Münchner Hinterhof den 1. deutschen Lieferservice für Rohkost zum Entgiften (engl. Detox). Das neue Low Food-Konzept war schnell so beliebt, daß man bald in Berlin und Paris Filialen eröffnete. 2012 wird zum ersten Mal vom Detox-Menü bis zur 5-Tage-Kur ein Lifestyle-Hotel im Bregenzerwald auf ‚müchnerische detoxen‘! Genau vor einem Jahr stellten wir das Hotel bereits in unserer Rubrik ‚Wochenend-Tipp‘ vor!

Nur zwei Autostunden von München ist das exklusive Lifestyle-Hotel im Bregenzerwald entfernt.

Entgiftungsstrategien gibt es viele, nur keine hat sich so rasant in den letzten Jahren durchgesetzt als das ‚Detox Delight‘-Konzept von Astrid Purzer. Mit Ernährungsexperten und Gourmetköchen hat sie aus ‚Low Food‘ köstliche Küchen-Arrangements kreiert, welche jetzt in der ersten Hotelküche nachgekocht werden. Und von BUNTE über VOGUE bis zu Sonja Bogner attestieren auch den nötigen Erfolg nach dem Verzehr der ‚DetoxDelight‘-Produkte.

Im exklusiven Hotel ‚Sonne Lifestyle Resort‘ werden genau diese natürlichen, rein pflanzlichen Detox Delight Saft- und Suppen-Menüs täglich frisch serviert. Je nach Lust und Laune kann man zwischen einer reinen Saftkur oder einer Kombination aus Säften und Suppen wählen. Lebende Enzyme, Spurenelemente und Vitamine in den Produkten unterstützen nicht nur die Entgiftung des Körpers, sondern geben ihm Energie und Kraft zurück. Mal abgesehen von der gesunden Hautfarbe.

Lesen Sie mehr über das SONNE LIFESTYLE RESORT BREGENZERWALD!

Auch Abwechslung ist garantiert: Von feurig-exotisch über asiatisch und orientalisch bis hin zur ayurvedischen Note hat man bei jeder Mahlzeit ein anderes Geschmackserlebnis. Gestrichen sind einzig Kaffee, grüner und schwarzer Tee, Alkohol und natürlich Zigaretten. Die Wirkung der Detox Delight-Ernährung lässt sich steigern in Kombination mit den massgeschneiderten Arrangements der Beautyabteilung.

Diese Treatments wie entschlackende und straffende Peelings- und Packungen oder Spezialbäder, wie das Meersalzbad, fördern den Stoffwechsel und verstärken das Entschlacken. Auf dem Spa Menu Plan stehen auch Ayurveda -Behandlungen, Stirnguss oder die ‚Garshan‘ – Seidenhandschuh – Massage, welche die Fettverbrennung fördert und die Lymphtätigkeit stimuliert.

Ein Blick aufs Botanical Delight Detox Menü:

Johannisbeer-Tofu Shake

~ Johannisbeeren, Seiden-Tofu, Soja-Milch, Yacon-Sirup, Vanille ~

~

Detox Juice

~

Bunter Regenbogen-Salat mit

Limetten-Chilli Dressing

~ Karotten, rote Beete, gelbe Paprika, Tomaten,

Avocado, schwarze Oliven, Nama Shoyu, Limette, rote Chilli ~

~

Detox Juice

~

Curry-Kürbiskern-Burger in Zwiebel-„Brot“ &

Ananas-Bohnensprossen Salat mit

Green Curry Dressing

~ Kürbiskernkerne, Sonnenblumenkerne, Mandeln, Zucchini , Curry,

Chilli, rote Zwiebel, Leinsamen, Gurke, Ananas, Gurke, rote Paprika,

Mung-Bohnensprossen, Karotten, Koriander

LESETIPP

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?

Ketterer Kunst versteigert Parfumklassiker von Uschi Ackermann

Ketterer Kunst versteigert über 300 Parfümklassiker von PR-Lady Uschi Ackermann zugunsten der VITA-Assistenzhunde in München