Home / News / Die Mutter aller Snowboard-Events: Air & Style Munich

Die Mutter aller Snowboard-Events: Air & Style Munich

Die Snowboard-Weltelite kehrt am 12. Februar 2011 beim Nike 6.0 Air & Style Munich wieder ins Olympiastadion München zurück. Neben sportlichen Höchstleistungen werden musikalische Top-Acts gezeigt, wie die kanadischen Punkrocker SUM 41, auf die Besucher im Münchner Olympiastadion. Die außergewöhnliche Kombination von Sport, Musik und Party fasziniert in diesem Winter die Fans in Peking, Innsbruck und München.


Unvergessen ist der letzte Auftritt der Helden auf dem Brett, welches für viele die Welt bedeutet. Im Winter 2007 wurde im Münchner Olympiastadion letztmals Snowboard-Geschichte geschrieben. Vor 30.000 begeisterten Zuschauern wurden beim Sieg von Kevin Pearce (USA) neue sportliche Standards gesetzt und eine Snowboard-Ära eingeläutet, die im Februar 2010 bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver ihren vorläufigen Höhepunkt fand. Genau daran will der Nike 6.0 Air & Style Munich 2011 anknüpfen – nicht weniger als das Nonplusultra in Sachen Straight Jump Snowboard-Contest zu sein ist das erklärte Ziel.

Das bewährte Set-up mit dem 40 Meter hohen Kicker wird erneut Snowboarden auf Weltniveau ermöglichen. Der legendäre Ruf des Air & Style und die Kategorisierung als 6-Star TTR Swatch World Snowboard Tour Event garantieren die Weltelite im Starterfeld. Für die Besten der Besten auf dem Brett geht es um 1.000 TTR-Punkte, ein Gesamtpreisgeld von 75.000 € und den famosen ‚Ring of Glory‘.

Neben Weltklasse-Snowboarden gibt es zwei musikalische Live-Acts. Karten-Preise: Arena im Stadion Innenraum 38 €, Haupttribüne 25 €, VIP-Tickets 142 €

14.30 Uhr Einlass
16.30 Uhr Offizieller Beginn
16.30 Uhr Nike 6.0 Stair Set Battle Tour Final
17.30 Uhr Auftritt Patrice
18.30 Uhr Runde 1 Straight Jump Contest
19.45 Uhr Auftritt SUM 41
20.40 Uhr Runde 2 Straight Jump Contest
21.20 Uhr Finale Straight Jump Contest
ca. 22.00 Uhr Ende

LESETIPP

Schlemmerparadies Schrannenhalle: Eataly feiert Geburtstag

Die Schrannenhalle wurde mit Eataly zur italienischen Feinkost-Meile und im Januar feiert das italienische Feinkost-Unternehmen Geburtstag mit neuem Pop-up-Restaurant!

5 Sterne Hotel: Warum und wo man in München im siebten Himmel schläft!

Das The Charles Hotel, das Münchner Kindl der Rocco Forte Hotels, ist das neueste 5 Sterne Hotel in München im modernen Design. Das 2007 erbaute und preisgekrönte Haus beherbergt 160 Gästezimmer und Suiten, die mit 40 Quadratmetern Mindestgröße zu den größten Münchens zählen. Für 24 Suiten gibt es jetzt eine himmlische Matratze.