Home / Genuss / ISAR DOGS: Essen auf Rädern ist Trend!

ISAR DOGS: Essen auf Rädern ist Trend!

Kleine aber feine liebevoll zubereitete Snacks oder gar ganze Mahlzeiten ‚to go‘ gibts in den neuen Trend-Restaurants – auch Street Food Trucks genannt. Ob nun italienisch, spanisch oder gar bayrisch, das Essen auf Rädern lässt nichts zu wünschen übrig. Auch München trägt seit einiger Zeit zum Hype der Rollenden-Gourmet-Tempel bei! Deshalb haben wir für euch die Gourmet Hot Dogs von den ISAR DOGS in München getestet und zeigen euch, was genau hinter dem Konzept des rollenden Restaurants steckt! Wie Christian Daurer auf die Idee seiner mobilen Küche kam und warum immer mehr Leute die kleinen Portionen essen, hat er uns im Interview verraten, denn einmal im Monat steht er in direkter Redaktions-Nachbarschaft!

isardogs
Der ISAR DOGS Food Truck rollt die ganze Woche durch München und am Wochenende trefft ihr ihn auf verschiedenen Street Food Festivals an

Authentisch und immer Frisch zubereitet, dass ist das oberste Gebot aller Street-Food-Trucks. So auch bei den ISAR DOGS: mit ausgefallenen Namen wie „Old Peter“ (BBQ), „Mrs. Schickeria“ (Guacamole) oder auch „Mr. Miyagi“ (Wasabi) wird deutlich, dass es nicht nur einfache langweilige Hot Dogs wie die von IKEA sind. Ganz im Gegenteil, denn hier achtet man auf Kreativität, als auch auf die Qualität. Dies wird besonders deutlich, als uns Trucker Christian Daurer erzählt, dass alle Produkte aus der Region stammen und die verschiedenen Soßen sogar eigens von Starkoch Patrick Coudert kreiert wurden. Sogar die Buns (Brötchen) wurden gemeinsam mit einem Münchner Bäcker entwickelt und werden täglich frisch gebacken. Auch für Veggies gibts die ISAR DOG’s seit neustem mit einer Tofu Wurst als Alternative.

Essen auf Rädern: Das ISAR DOGS Prinzip

Wann und wo ihr die ISAR DOGS antrefft, erfahrt Ihr auf www.isardogs.com oder deren Facebook-Page!

LESETIPP

Schlemmerparadies Schrannenhalle: Eataly feiert Geburtstag

Die Schrannenhalle wurde mit Eataly zur italienischen Feinkost-Meile und im Januar feiert das italienische Feinkost-Unternehmen Geburtstag mit neuem Pop-up-Restaurant!

5 Sterne Hotel: Warum und wo man in München im siebten Himmel schläft!

Das The Charles Hotel, das Münchner Kindl der Rocco Forte Hotels, ist das neueste 5 Sterne Hotel in München im modernen Design. Das 2007 erbaute und preisgekrönte Haus beherbergt 160 Gästezimmer und Suiten, die mit 40 Quadratmetern Mindestgröße zu den größten Münchens zählen. Für 24 Suiten gibt es jetzt eine himmlische Matratze.