Home / Genuss / Exklusive Ardbeg Day-Party in der Goldenen Bar (Haus der Kunst)

Exklusive Ardbeg Day-Party in der Goldenen Bar (Haus der Kunst)

Seit 27. Mai 2012 ist die erste Flasche des ‚Ardbeg Day Committee Bottling‘ eine limitierte Ardbeg-Sonderabfüllung, in Deutschland per Schubkarre unterwegs. Eine 4,5 Liter-Flasche – sicher gebettet auf Islay Torf – wurde von echten Freunden quer durch Deutschland geschoben. Finale Destination ist München, wo heute am 2. Juni der erste internationale Ardbeg Day gefeiert wird. Ab 14 Uhr steigt die Peaty Push-Party in der ‚Goldenen Bar‘ im Haus der Kunst. 14.30 Uhr startet die Islay-Limpies Ardbeg Day Party mit Disziplinen wie Schubkarrenparcoursfahren und 4,5 Literflaschenstemmen, SteinehebenMusik von den Wuidara Pistols, Meat & Peat BBQ und Liveübertragung vom Ardbeg Day auf Islay. Wie man sich zur Ardbeg-Party anmeldet!

Jährlich findet in der letzten Maiwoche das Islay-Whisky Festival of Malt and Music statt, jeden Tag dieser Festivalwoche steht eine andere der Whisky Destillerien der Insel im Zentrum des Programms, das von hunderten Whisky-Fans vor Ort verfolgt wird. Und am 2. Juni 2012 findet der erste internationale Ardbeg Day statt – denn nicht alle der aus 120 Ländern stammenden 80.000 Mitglieder des ‚Ardbeg Committees‘ können nach Islay reisen – aber alle wollen mitfeiern. Zu Ehren dieses besonderen Tages wurde die limitierte Sonderedition ‚Ardbeg Day Bottling‘ geschaffen. Sie vereint zwei typische Ardbeg Stilrichtungen, ist 6 Monate in Sherryfässern nachgereift und erreicht einen Alkoholgehalt von 56,7%, Das ‚Ardbeg Day Bottling‘ ist nur den treuesten Ardbeg-Fans, den ‚Committee Members‘ vorbehalten, die erste Flasche dieser Whisky-Neuheit wurde am 10. Mai in Islay auf den Weg gebracht und kam am 27. Mai per Kutter im Hafen von Hamburg an. Die Wegstrecke über Hamburg, Bonn, Frankfurt und Nürnberg wird mit Hilfe enthusiastischer Ardbeg Committee Member – und solcher, die es noch werden wollen – zurückgelegt, die sich pro Strecke schieben eine Urkunde ‚für besondere Verdienste um Ardbeg‘, einen Platz in der online-Ehrengalerie, Vorkaufsrecht für eine Flasche des limitierten Ardbeg Day Bottlings und natürlich einen Vorgeschmack darauf, also einen Schluck aus der eigens für den Peaty Push abgefüllten 4,5 Literflasche verdienen können.

LESEN SIE AUCH: FINEST SPIRITS FESTIVAL macht München zur deutschen Whisky-Hauptstadt

Heute war großer Zieleinlauf auf dem Marienplatz als die Fracht in der Ardbeg Embassy ‚Whisky Shop Tara‚ ankam.

Ab 14.30 Uhr startet dann die  Islay-Limpics Ardbeg Day Party mit Live-Übertragung auf die Whiskey-Insel (Disziplinen sind unter anderem Schubkarrenparcoursfahren und 4,5 Literflaschenstemmen, Steineheben) Musik von den Wuidara Pistols, Meat & Peat BBQ)

Anmelden zum Peaty Push kann sich jedes Committee Member. Und Committee Member kann jeder werden, der Ardbeg Whisky liebt. Auf www.ardbeg.de oder direkt an der Schubkarre, welche heute nachmittag am Haus der Kunst steht!

Über Ardbeg: Nicht ohne gewissen Stolz nennt sich Ardbeg ‘der ultimative Islay Malt Whisky’. Ardbeg wurde 1815 gegründet und wird von Kennern in aller Welt als komplexester, rauchigster und am meisten getorfter Islay Malt Whisky geschätzt. Gleichzeitig wartet er mit einer unerwarteten Süße auf – ein Phänomen, das auch ’das torfige Paradox’ genannt wird.

LESETIPP

soehnges-exklusiv-optik

Optiker München: Warum Augenvermessung so wichtig ist

Neue Wege in der Augenvermessung ermöglicht besseres Sehen beim Autofahren, Lesen, Arbeiten oder in anderen alltäglichen Situationen

rodenstock-brillen

140 Jahre Rodenstock Brillen: Highlights aus dem Jubiläumsjahr 2017

Rodenstock Brillen kann man 2017 neu entdecken, denn das Münchner Unternehmen feiert ein besonderes Jubiläum: 140 Jahre Innovationen auf dem Brillenmarkt