Home / München exklusiv / FC Bayern München – Mission Aufstieg bei den Basketballern läuft nach Plan

FC Bayern München – Mission Aufstieg bei den Basketballern läuft nach Plan

Wird Basketball das nächste große Ding in München ? Deutschlands berühmtester Fußballclub FC Bayern gibt dem Sport eine Chance und will helfen, diesen ihn in Deutschland populär zu machen.

Die Basketballer des FC Bayern München haben einen wichtigen Meilenstein bei ihrer Mission Aufstieg erzielt. Im Spitzenspiel der zweiten Bundesliga besiegte das Team von Nationalcoach Dirk Bauermann in der mit 12.200 Zuschauern ausverkauften Münchner Olympiahalle den bayerischen Konkurrenten s. Oliver Baskets Würzburg mit 82:75.

Eine gigantische Stimmung in der Münchner Olympiahhalle sind der Beweis, dass das Präsidium um Uli Hoeneß das Potential der Trendsport-Art Basketball mit der Verpflichtung des Nationaltrainers vollkommen richtig eingeschätzt haben. Der Plan hat bislang tadellos funktioniert und so ist die Abteilung Basketball kurz vor dem Sprung in die erste Liga.

Die Atmosphäre am Sonntag Nachmittag in der Olympiahalle war mitreißend.  Davon  schwärmte Nationalspieler Bastian Schweinsteiger genauso wie die weiteren Bayernprofis Philipp Lahm, Mario Gomez, welche nach dem Training gemeinsam mit Louis Van Gaal das Spitzenspiel vor Ort in der Olympiahalle verfolgte,. Auch Uli Hoeneß – Auslöser der Bewegung ‚Basketball beim FCB’, kommentierte gegenüber exklusiv-muenchen.de die Stimmung einfach nur mit ‚gigantisch’. Präsidium,  Vorstand und Aufsichtrat des FC Bayern waren bestens präsent.  Prof. Dr. Scherrer, Vizepräsident Bernd Rauch, Marketing Vorstand Andreas Jung und Aufsichtratmitglied kamen zum Basketball-Spiel.

weiter .. zurück

image-25

Die Chearleaders FC Bayern Basketball


image-26

Emotionaler Leader Darius Hall


image-27

Auch Aufsichtrats-Mitglied Dr. Edmund Stoiber war vor Ort.


image-28

Uli Hoeness im Interview – sogar im Fernsehen wurde die Partie übertragen.


image-34

Ein zufriedener Uli Hoeness


image-29

Uli Hoeness begrüsst den Bay. Ministerpräsidenten a.D. Dr. Stoiber


image-30

Mit der Verpflichtung des Trainers Bauermann fing alles an. Mission Aufstieg


image-31

Auch Abseits des Spielfeldes war jede Menge Programm für die Besucher geboten


image-32

Uli Hoeness mit Dr. Stadler VV Audi AG, links im Bild Heribert Hainer VV Adidas


image-33

Auch Trainer Louis van Gaal war da. Hinter dem Adidas VV Heribert Hainer

weiter .. zurück

Hallenmoderator Thomas Killian glänzte mit Bravour bei seinem ersten richtig großen Auftritt und präsentierte sich wie ein routinierter Stefan Lehman in der Allianz Arena. 4 x 10 Minuten Basketball nach US-Manier angereichert mit megalauten, bombastischen Musikeinspielern, dazu  immer wieder die fetzigen Rythmen der Cheerleaders Flying Steps in den Pausen.  ‚Danke, Uli Hoeneß’, sagte Stefan Effenberg vor dem Spiel. Er brachte zusammen mit dem verletzten Demond Greene in einem Audi Cabrio den Spielball in die Halle.

Hoeneß, der vor der Saison den Entschluss gefasst hatte, dem Basketball als zweite große Sportart des FC Bayern eine Chance zu geben, wusste schon vor dem Spiel: ‚Das wird eine Superstimmung heute. Wir haben jetzt die große Chance, Basketball endgültig zu etablieren.’

Die Vorbereitungen für die Saison Bundesliga Saison 2011/2012 beim FC Bayern Basektball dürften jetzt so richtig losgehen.

Über den FC Bayern Basketball:

Die Abteilung Basketball wurde bereits 1946 gegründet und holte in den Jahren 1954 und 1955 die deutsche Meisterschaft. 1968 kam ein Pokalsieg hinzu. 438 Mitglieder zählt die Basketball Abteilung zum 31.1.2011. Mit Beginn der Saison 2010/2011 verpflichtete der FC Bayern den Nationaltrainer Dirk Bauermann. Die Verpflichtung brachte ganz nach dem Plan von Uli Hoeneß den sportlichen Erfolg mit sich, so dass dem Aufstieg der FC Bayern Basektball sich nur noch selbst im Weg stehen könnte.

LESETIPP

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?

Ketterer Kunst versteigert Parfumklassiker von Uschi Ackermann

Ketterer Kunst versteigert über 300 Parfümklassiker von PR-Lady Uschi Ackermann zugunsten der VITA-Assistenzhunde in München