Home / News / Felix Neureuther lud zur Charity Gala nach München

Felix Neureuther lud zur Charity Gala nach München

‚Felix and Friends for Kids‘ – unter diesem Motto lud Slalom-Ass Felix Neureuther im zweiten Jahr zur großen Benefiz-Gala ins Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München! Und zwar in seiner Funktion als ‚fit4future‘ -Botschafter. Seine Mission ist es, Kinder und Jugendliche ‚fit und schlau‘ für die Zukunft machen. Und so sammelte er am Montag im Hotel ‚Vier Jahreszeiten Kempinski‘ fleißig Spenden für sein im Juni 2014 ins Leben gerufene Projekt  ‚Beweg dich schlau!‘, einem Gesundheits-Förderprogramm für Kids. Damit will das Sport-Ass vor allem Problemen wie Bewegungsarmut, Konzentrationsmangel und fehlender Leistungsbereitschaft entgegenwirken und zudem Stress bei Kindern bekämpfen.

Felix-Neureuther-Stiftung
Felix Neureuther mit Cathrin Demeter (EHWS) und Hans-Dieter Cleven. Fotocredit: BrauerPhotos

‚Es ist ein Projekt, hinter dem ich zu 100 Prozent stehe. Denn es geht um Kinder. Und diese sollen sich richtig und schlau bewegen. Es geht aber auch um Integration, angesichts der Einwanderung ein aktuelles Thema. Nichts verbindet so gut wie der Sport. Mir persönlich macht die Arbeit mit den Kindern eine Riesenfreude. Es gibt nichts Schöneres, als in die strahlenden Augen der Kinder zu blicken. Ich hoffe, dass heute Abend eine tolle Summe zusammen kommt‘, so Felix Neureuther, der gemeinsam mit Unternehmer und Initiator Hans-Dieter Cleven (rief die ‚fit4future‘-Initiative im Rahmen seiner Cleven-Stiftung im Jahr 2005 ins Leben) sowie Veranstalter Robert Lübenoff (lübMedia) die Gäste begrüßte – und alle mit seiner Natürlichkeit begeisterte: ‚Ich war zu Beginn wahnsinnig nervös, aber jetzt geht’s scho’ besser‘, meinte er nach der Vorspeise auf der Bühne. ‚Ich habe erst einmal zwei Gläser Wein getrunken.‘ Er überraschte mit Schnauzbart. Was hat es damit auf sich? Auch Felix nimmt an der ‚Movember‘-Aktion teil, wie er erzählte. Dabei lassen sich Männer im Monat November einen Bart wachsen um damit auf Themen wie Prostatakrebsvorsorge aufmerksam zu machen. Wie fühlt er sich mit dem Haarwuchs im Gesicht? ‚Es geht so. Ende November kommt der Bart aber wieder ab‘, meinte er. Sein Engagement an diesem Abend hatte sich gelohnt: dank seinem Einsatz und großzügigen Spenden kamen bis zum Ende des Gala-Programms stolze 665.000 Euro zusammen.

Felix Neureuther Stiftung: Prominente Gäste

Prominente Schützenhilfe hatte er von den 160 geladenen VIP-Gästen bekommen. Allen voran von seiner Lebensgefährtin, der Biathletin Miriam Gössner sowie von seinen Eltern Christian Neureuther und Rosi Mittermaier. ‚Ich finde es super, dass Felix so hinter dem Projekt steht und sich so stark engagiert. Felix kann sehr gut mit Kindern‘, so Miriam Gössner. Ist bei den beiden eigener Nachwuchs geplant? ‚Da haben wir noch ein bisserl Zeit‘, schmunzelte sie. ‚Ich bin ja erst 25 und die Uhr tickt noch nicht‘, so die Sportlerin, die gemeinsam mit Felix’ Mama Rosi über den Red Teppich kam. ‚Es ist doch klar, dass wir den Felix heute unterstützen. So gehört es sich für eine Familie. Wir sind immer für einander da‘, so Rosi Mittermaier.  Sie und ihr Mann Christian Neureuther sind bereits im Oma-Glück: ‚Unsere Tochter Ameli hat uns vor sieben Monaten erstmals zu Großeltern gemacht. Es ist ein Junge und er heißt Oskar‘, erzählte ‚Gold-Rosi‘ strahlend.

Vor Beginn der Gala hatte Felix Neureuther im Hotel-Foyer die ‚fit4future‘-Tonnen, randvoll gefüllt mit Sportgeräten und -equipment, an Kinder und Lehrer des Wilhelms-Gymnasium übergeben. Damit hat die Edith-Haberland-Wagner-Stiftung (EHWS), deren Vorstandsvorsitzende Catherine Demeter (in ‚Cavalli‘) an diesem Abend den ‚fit4future Ehren-Award‘ erhielt, ihr bei der letztjährigen Gala gegebenes Versprechen eingelöst, 25 Schulen in München fit für die Zukunft zu machen. ‚Die Bewegungsarmut an den Schulen ist eine Katastrophe. Die Kinder werden dadurch viel bewegungsanfälliger. Dagegen müssen wir alle etwas tun‘, so Catherine Demeter.

Felix Neureuther bewies auch sein Talent als Auktionator und ging den Gästen bei der Versteigerung geschickt an den Geldbeutel: ein Traum-Skitag für acht Personen mit Felix auf dessen ‚Hausberg‘ kam für 20.000 Euro unter den Hammer. Die großzügigste Spende des Abends kam von Gerhard Fuchs, dem Vorstandsvorsitzenden der Audi BKK: er überreichte einen Scheck in Höhe von 520.000 Euro!

Herz bewiesen auch Uschi Glas und ihr Mann Dieter Hermann. Sie hatten Felix Neureuther schon im Vorjahr bei der fit4future-Gala unterstützt: ‚Felix ist ein toller Sportler und ein großes Vorbild. Einfach ein toller junger Mann‘, lobte die Schauspielerin, die sich mit einem eigenen Verein ‚Brotzeit e.V.‘ ebenfalls für Schulkinder engagiert. ‚Felix kümmert sich um Bewegung, und wir mit unserem Verein um gesunde Ernährung und Bildung. Insofern ergänzen wir uns gut.‘

Felix hat durch seine Persönlichkeit und die Art, wie er sich für Menschen eintritt, eine absolute Vorbildfunktion. Insofern ist er der perfekte fit4future.-Botschafter‘, so Hans-Dieter Cleven. ‚Ich selbst war kein erfolgreicher Sportler, aber ich habe sonst das ein oder andere im Leben geleistet. Mein Wunsch war es deshalb etwas zurückzugeben und ich hoffe, dass wir gemeinsam noch viel erreichen können. Mit der fit4future-Initiative konnten wir bislang bereits 300.000 Kinder in Deutschland und in der Schweiz erreichen.‘ Und Robert Lübenoff fügte hinzu: ‚Diese Gala ist eine ideale Möglichkeit, unterschiedlichste Menschen zum gleichen Ziel zu führen: Nämlich Kinder in Bewegung zu bringen.‘

Für Unterhaltung sorgten die Xavier Naidoo-Formation ‚Sing um Dein Leben‘ mit den DJs Banks & Rawdriguez sowie Kabarettist Jörg Hammerschmidt, der mit Parodien von Angela Merkel bis Dieter Bohlen die Lachmuskeln strapazierte.

Das Menü (Vorspeisenbox mit Lachs, Tatar und Garnele, Hummersuppe, Filet ‚Rossini‘) genossen außerdem: Sport-Kommentator Marcel Reif und seine Frau Prof. Dr. Marion Kiechle, die schon im Vorjahr mit dabei gewesen waren, Moderator Markus Othmer, Malte Heinemann (Geschäftsführer der Cleven-Stiftung), Sport-Moderator Norbert Dobeleit, Golf-Pro Tino Schuster, Axel Ludwig (General Manager Hotel Vier Jahreszeiten), Moderatorin Silvia Walker, Alexander Lübenoff, der seinen Vater bei der Organisation tatkräftig unterstützt hatte, Stefan Schaffelhuber, Prof. Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt mit seiner Frau Karin.

Text: Andrea Vodermayr

LESETIPP

stadtvilla

Exklusive Stadtvilla in Allach-Untermenzing

Vier bis acht Wohnungen sind in Stadtvillen üblich. Das Münchner Immobilienunternehmen RS Wohnbau baut jetzt eine exklusive Stadtvilla mit nur drei außergewöhnlichen Wohnungen.

coca-cola-weihnachtstour

Coca Cola Weihnachtstour macht wieder Station in München

Die Coca Cola Weihnachtstour gibt es seit 20 Jahren und auch 2016 düsen die roten Trucks durch Deutschland, um Weihnachtsstimmung zu verbreiten. #Weihnachtstrucks