Home / Genuss / Finest Spirits 2014: Exklusive ‚Dram in a Tram‘-Verkostungen

Finest Spirits 2014: Exklusive ‚Dram in a Tram‘-Verkostungen

Die edle Spirituosenwelt zeigt für drei Tage ihre Perlen, Neuheiten und Trends 2014. Zum ersten man öffnet die ‚Chivas Tram‘ und bietet an drei Tagen allen Connaisseuren ein wundervolles Potpourri an Verkostungen zu Neuheiten, bekannten Größen und spannenden Pairings. 

In dieser Oldtimer-Tram finden die Whisky-Tastings statt. Fotocrdeit: exklusiv-muenchen.de

Premiumpartner der ersten Stunde – Pernod Ricard Deutschland – mit seinen bekannten Marken Chivas Regal, Ballantine’s, The Glenlivet, Aberlour, Scapa, Jameson, Havana Club und Lillet hat sich etwas Besonderes für seine diesjährigen Festival Gäste einfallen lassen. Eine alte Trambahn wird kurzum in eine exklusive Private Bar umgewandelt. Intim, edel, exquisit. So wie es sich für einen Gentleman gehört wird nur im kleinen Kreis verkostet. Ca. zehn Kenner verkosten gemeinsam mit einem Profi aus dem Hause Pernod Ricard die Highlights der Saison. Kompositionen aus den besten Malt und Grain Whiskys im Vergleich mit puren Single Malts stehen auf dem Tasting Programm.

Lesen Sie auch: Interview mit Finest Spirit-Veranstalter Frank Böer!

Höhepunkt in 2014:

Alle Whiskyliebhaber warten schon seit Monaten gespannt auf ihn – den ‚Exotic‘, die neueste Sonderedition von The Glenlivet. Tausende User, die ‚Guardians‘ konnten über einen Zeitraum von knapp drei Monaten abstimmen. Die Wahl fiel auf den exotisch‐ anmutenden Whisky, der warm-würzige Noten vereint. Die Gewinneredition ist ab Ende März 2014 erhältlich. Das Vorkaufsrecht ist exklusiv den Guardians vorbehalten. Wie viele davon aus München sind? FINEST SPIRITS Besucherkönnen ihn vor allen anderen verkosten! Exklusiv in einem von Andreas Till (Pacific Times, München) geführten Tasting in der ‚Chivas Tram‘.

Die Anmeldung für den erlesenen Kreis der Whisky Connaisseure erfolgt direkt auf dem FINEST SPIRITS Festival. Für alle die neugierig sind, wie der beliebte Premium Scotch Whisky Chivas Regal seine Vielfalt an der Bar zeigt, Havana Club Especial seine Premiere auf dem Festival feiert oder wie Lillet den Sommer 2014 mixt – getreu dem Motto ‚Home is where the bar is‘  schaut direkt am Festival Stand von Pernod Ricard Deutschland vorbei. Hier gibt es Klassiker wie ‚Chivas Cooler‘, ein Cocktail mit Chivas, Ginger Ale und Limette. MVG-Museum in der Ständlerstrasse.

LESETIPP

Fashion Week in Berlin: Laurel zeigt Mode-Träume

Das Münchner Label LAUREL zeigt auf der Fashion Week Berlin Mode-Fusionen: Exotische, opulente Elemente treffen auf die sportliche Coolness der Neunziger. Grunge trifft auf Barock, maskulin auf feminin, Streetwear-Einflüsse auf Romantik. Alles fusioniert zu einem 'rough, laid-back luxury', der den Look definiert. Wer in der Fron-Row saß?

Kate Bosworth auf der Fashion Week Berlin: Grandioser Start ins Mode-Jahr 2017

Kate Bosworth jettete zur Fashion Week Berlin und war bei Marc Cain. Ein paar Fragen hat sie uns beantwortet. Warum Frauke Ludowig sie als Fashion Ikone bezeichnet könnt Ihr im Artikel nachlesen!