Home / Immobilien / Nächstes Neubau-Areal in München: Wohnen im Forum Allach

Nächstes Neubau-Areal in München: Wohnen im Forum Allach

Seit über 50 Jahren zählt DEMOS-Projekt zu den führenden Immobilienhäusern Deutschlands. Wer meint, dass Neubauareale für Bauträger einfacher zu ‚handeln‘ sind, der täuscht sich enorm, denn es ist eine Kunst, die Infrastruktur so zu nutzen und so zu integrieren, damit sich alles natürlicher, authentischer und gewachsener anfühlt. Wir wollten wissen, was genau auf dem neuen Wohn-Areal ‚Forum Allach‘ entstehen wird!

Forum-Allach
Acht moderne Häuser mit insgesamt 78 Wohnungen entstehen mit dem Forum Allach. Fotocredit: neubaukompass.de

Wer städtisches Flair mit ländlichem Charme einer hippen Innenstadtlage vorzieht ist zwar in jedem Münchner Stadtbezirk gut aufgehoben, aber gerade erlebt Allach mit diesem Neubauprojekt ein ‚Makeover‘. Bald wird der Stadtbezirk 23 um den Oertelplatz – benannt nach dem Arzt Max Oertel, der Mitte des 19. Jahrhunderts in München eine Professur innehatte – City-like ausschauen. Acht moderne, großzügig geschnittene, freundliche Häuser mit insgesamt 78 Wohneinheiten werden hier entstehen. Der Bauträger DEMOS nennt das Projekt: FORUM ALLACH. Die 1-bis 4-Zimmer-Eigentumswohnungen werden mit Terrasse/Garten, Balkon oder Loggia angeboten. Die hochwertige Ausstattung mit Parkett, vielen bodentiefen Fenstern, Fußbodenheizung Markenfliesen von namhaften Herstellern wie Villeroy & Boch, Video-Gegensprechanlage, Handtuchheizkörper in Bad und Duschbad sorgen für Wohnqualität. Einzigartig für ein Neubauprojekt mit Neuerschließung des Areals ist die Anbindung zum Nah- und Fernverkehr: die S-Bahnstation München-Allach ist in nur 2 Minuten zu Fuß erreichbar. Von dort sind es mit der S2 nur 15 Minuten zum Münchner Hauptbahnhof. Die Preise beginnen bei ca. 237.000 € für eine Eigentumswohnung. Mehr Informationen zum Neubauprojekt ‚Forum Allach‘ findet man auf neubaukompass.de

LESETIPP

Golfpark Aschheim: Ich. Du. Inklusion und eine Premiere für München

Am Feiertag an 'Maria Himmelfahrt' fand im Golfpark Aschheim die Generalprobe für ein Inklusions-Golfturnier im September statt! Auch die Münchner Prominenz hat zugesagt. Zum Beispiel teet Peter Prinz zu Hohenlohe-Oehringen auf, welcher seit einem Skiunfall im Rollstuhl sitzt!

Stadtrundfahrten München: ‚HeyMinga‘ setzt auf Nostalgie

Das Start-up 'HeyMinga' fährt mit nostalgischen VW-Bulli die Sightseeing-Hotspots Münchens natürlich auch ab! Was sie allerdings so besonders macht haben wir uns mal genauer angeschaut!

Advertisement