Home / Beauty & Healthy / Wolfgang Lippert: Store Re-Opening Party im L1

Wolfgang Lippert: Store Re-Opening Party im L1

Er ist der Friseur, dem die Promi-Damen vertrauen: Wolfgang Lippert. Sein Edel-Salon ‚L1‘ im Palais am Münchner Lenbachplatz erstrahlt nach dem Umbau in neuem Glanz. Das wurde am Mittwochabend groß gefeiert. Mit einer ‚haarigen‘ Party der Superlative im benachbarten Schlemmertempel ‚Rilano No. 6‘. Auch zahlreiche von Lippert’s VIP-Kundinnen waren gekommen, um das Re-Opening zu feiern.
Allein voran Werbe-Ikone Verona Pooth. Sie hatte nicht nur die Haare schön, sondern führte auch charmant durch den Abend. An ihre Haare lässt sie nämlich seit Jahren am liebsten Meister Lippert: ‚Wir sind über die Jahre Freunde geworden‘, erzählte sie. ‚Bei meinem ersten Besuch dachte ich mir: Der hat ein goldenes Händchen, hier bliebe ich. Was wir schon zusammen alles erlebt haben…‘, meinte sie und fügte dann schmunzelnd hinzu: ‚Meine Kinder sind aber von meinem Mann.‘ Unter anderem hatte Lippert Verona’s Hochzeitsfrisur gezaubert: ‚Er ist damals mit seinem gesamten Team nach Wien geflogen – und sie haben sich nicht nur um meine Haare, sondern um die aller weiblichen Gäste gekümmert. Das werde ich ihm nie vergessen‘, so Verona, die nicht nur moderierte, sondern sich auch auf der Bühne direkt an ihrem Körper ein Couture-Kleid schneidern liess. Von keinem anderen als Adam Saaks, dem Meister des Scherenschnitts und Rockstar unter den Designern. Der Scherenkünstler, der eigens aus Los Angeles angereist war, zauberte aus dem relativ schlichten und hochgeschlossenen Kleid in Rot, das Verona trug, ein luftiges-sexy Modell – mit Einblicken an den richtigen Stellen: ‚Ich bin froh, dass ich noch etwas anhabe‘, lachte Verona nach der Aktion. ‚Ich hatte durchaus auch ein bisschen Angst. Aber das Wichtigste ist noch verpackt‘, lachte sie. Neben ihrem Mann Franjo Pooth waren auch ihr Schwager Manu und dessen Frau Dr. Silvilyn Pooth mit von der Partie(y).
Unter den Gästen war auch Mick Jagger-Tochter Jade Jagger (Schmuck-Designerin), die extra aus London angereist war: ‚Ich freue mich, zurück in München zu sein und heute das Re-Opening zu feiern‘, erzählte sie. Sie gehört allerdings nicht zu jenen Frauen, die ständig beim Friseur sitzen: ‚Ich habe zum Glück keine komplizierten Haare und mag es am Liebsten natürlich. Ich gehe nicht jede Woche zum Friseur. Alle vier Monate lasse ich meine Haare schneiden‘, erzählte sie.
Wolfgang Lippert war happy über seine bunt gemischte Gästeschar: ‚Ich freue mich wie verrückt und bin auch ziemlich aufgeregt‘, erzählte er. ‚Mein wunderbares Team hat diesen Salon möglich gemacht – innerhalb von sechs Wochen Umbauzeit.‘
Für Unterhaltung war gesorgt: Burlesque-Tänzerinnen und die Live-Band ‚Cocktaildivas‚ traten auf. Außerdem gab es eine große Hair- und Fashion-Show.
Bei reichlich Champagner und kulinarischen Köstlichkeiten (Sushi, gebeizter Lachs, Safranrisotto mit Jakobsmuscheln, Cordon Bleu von der Wachtel) feierten außerdem: Moderatorin Tamara Sedmak (hatte sich den Dresscode ‚Burlesque‘ zu Herzen genommen) mit Mann Norbert Dobeleit, Simone Ballack, Gastronom Peter Schmuck (ehemals Lenbach), Stephanie Gräfin von Pfuel mit Verleger Hendrik te Neues, Moderator Alexander-Klaus Stecher mit Frau Judith Williams, Radio-Moderatorin Verena Kerth, Martin Krug mit Freundin Julia Trainer.
Text: Andrea Vodermayr

LESETIPP

obermaier-baeder

Obermaier Bäder: Neue Abyss-Kollektion und Holzkunst im Showroom

Abyss Inhaber Celso de Lemos war letzte Woche in München, um die Highlights seiner exklusiven Homewear-Kollektion bei Obermaier Bäder persönlich vorzustellen. Die Holzskulpturen des portugiesischen Holzkünstlers Paolo Neves werden bis Heiligabend im Münchner Stammhaus zu sehen sein.

audi-luna-quattro

Audi baut Mond-Rover: Audi lunar quattro

Ende 2017 fliegt der erste Audi auf den Mond und damit fährt der erste Bayer auf dem Erd-Satelliten! Der Rover 'Audi lunar quattro' ist nach umfangreichen Tests bereit, eines der schwierigsten Terrains zu erkunden. Audi will mit dem Projekt den Google Lunar XPRIZE gewinnen!