Home / Shopping / Mode / Pariser Kult-Shop The Space kommt nach Schwabing

Pariser Kult-Shop The Space kommt nach Schwabing

Im Mai starteten die Pariserin Tallulah Rufus Isaacs und Julia Tinkerbell van Hagen bereits das erste Shopping-Experiment in München und verkauften im Slips ihre außergewöhnlichen Marken aus dem Pariser Store. Ende Oktober gehts nach Schwabing. Ab 25. Oktober bis 25. November 2013 machen sie Station im ‚La Cabane‘ in der Türkenstrasse in München.

Die Boutique THE SPACE liegt in einem typischen Pariser Hinterhof in der 21, Rue Bonaparte im Herzen des hippen 6. Arrondissements. THE SPACE vereint auf 50 qm ausgefallene Mode und Kunst von etablierten Designern, Newcomer-Labels und internationalen, jungen Künstlern. Tallulah Rufus Isaacs ist für den Bereich Mode zuständig; Julia van Hagen betreut den Kunst-Sektor. Jetzt kommt die Münchnerin Alessandra Elkins mit ins Team. Sie hat auch die neue Adresse für das Shop-in-Shop-System gefunden.

April 2012 hat die Reisebuchredakteurin Katja Baldewein in der Türkenstrasse 76 ihren Vintage-Laden ‚La Cabane‘ eröffnet. Der kleine Werkstatt-Laden passt perfekt zu THE SPACE, hat es sich Katja Baldewein auf die Fahnen geschrieben, dass man hier nichts von der Stange kauft. Ein Produktmix aus selbst hergerichteten Shabby-Chic-Möbeln, ausgesuchten Wohnaccessoires aus dem In- und Ausland, hausgemachtem Honig und Konfitüren, kunstvoll gebundenen Büchern und Schachteln, Bildern der Münchener Künstlerin Felizitas Kexel, selbst genähten Kinderkleidern und Patchwork-Decken, selbst gehäkelten Taschen, Bio-Weinen aus Südfrankreich sowie exquisiten italienischen, französischen und belgischen Pralinen machen den Laden in München einzigartig.

Mit den Mode-Labels TL 180, Bonheur, Barone, BLK OPM, 75 Faubourg, Hudson, Wanda, We Are Handsome, Hunting Season, Saloni, Zinga Cashmere, LeiVanKash, Olivia Von Halle and Pamela Love, VIRA, Anna Hellen oder Danijo, welche es normalerweise nur in der Pariser Boutique zu kaufen gibt, wird ‚La Cabane‘ zum Mode-Treffpunkt.

THE SPACE POP UP: 25. Oktober 2013 – 30. November – Öffnungszeiten: Montag – Samstag 10.30 Uhr – 19 Uhr

Tallulah und Julia starteten im Alter von 22 Jahren mit ihrer Boutique in Paris, welche Tallulahs Patentante einst von Elizabeth Taylor geschenkt bekam. Die beiden Jungunternehmerinnen gaben dem Laden damals ein völlig neues Erscheinungsbild, vereinten außergewöhnliche Mode mit Kunst, und zogen damit schnell internationale Aufmerksamkeit auf sich. Innerhalb kurzer Zeit hatte sich das besondere Konzept ihres Ladens herumgesprochen und sie konnten sie zahlreiche Designer für sich gewinnen. Die Presse war begeistert, der Kundenstamm wuchs, die internationale Nachfrage wurde immer größer – die Idee des Pop Up Stores war geboren. In den vergangenen zwei Jahren tourte THE SPACE durch Metropolen wie London, St. Tropez, Ibiza und macht nun zum zweiten Mal in München Halt. Im Anschluss geht es in die Schweizer Stadt Gstaad.

Das positive Feedback auf ihr einzigartiges Konzept veranlasste die THE SPACE-Girls die Pforten ihrer Pariser Boutique zu schließen und ab sofort dauerhaft mit ihrem Pop Up Store auf Tour zu gehen. Geplant sind zukünftig mindestens sechs Destinationen pro Jahr. Mit dem THE SPACE-Onlineshop kommen in Kürze Kunden aus ganz Deutschland in den Genuss der exklusiven Auswahl. Das Sortiment: Highlights, die nur in ausgewählten Stores erhältlich sind, sowie Stücke, die in Zusammenarbeit mit Designern eigens für THE SPACE entworfen wurden. Zudem werden Tallulah und Julia ihre langjährigen und wertvollen Erfahrungen teilen, indem sie Beratungs- und Style-Services für Designer, Labels und Stores anbieten. Dabei setzen sie kreative Impulse und ermutigen ihre Kunden, eine ganz individuelle Richtung einzuschlagen. Des Weiteren ist ein Local Store in München in Planung, denn das ist die neue Heimat von Tallulah.

LESETIPP

Schlemmerparadies Schrannenhalle: Eataly feiert Geburtstag

Die Schrannenhalle wurde mit Eataly zur italienischen Feinkost-Meile und im Januar feiert das italienische Feinkost-Unternehmen Geburtstag mit neuem Pop-up-Restaurant!

5 Sterne Hotel: Warum und wo man in München im siebten Himmel schläft!

Das The Charles Hotel, das Münchner Kindl der Rocco Forte Hotels, ist das neueste 5 Sterne Hotel in München im modernen Design. Das 2007 erbaute und preisgekrönte Haus beherbergt 160 Gästezimmer und Suiten, die mit 40 Quadratmetern Mindestgröße zu den größten Münchens zählen. Für 24 Suiten gibt es jetzt eine himmlische Matratze.