Home / Automobile / Racelook für den neuen Golf 6: Tuning via Caractere Bodykit

Racelook für den neuen Golf 6: Tuning via Caractere Bodykit

Wer stolzer Besitzer eines Golf 6 ist, kann diesen für kleines Geld (bereits ab 3.883 €) optisch jetzt auftunen. Das Golf 6 Styling & Tuning-Bodykit von Caractere bei JMS Fahrzeugteile verwandelt den aktuellsten Golf in einen exklusiven Straßenflitzer. Das Kit setzt sich aus mehreren Bestandteilen wie sportlichen Heckansatz, LED Tagfahrleuchte oder Sportauspuff zusammen und je nach Geschmack und Vorlieben kann man seinen neuen Golf verwandeln.

Manchmal kommt es auf die äußeren Werte an, gerade wenn man sich einen neuen Wagen gekauft hat, können kleine optische Veränderungen aus einem normalen Auto etwas ganz Exklusives machen. Und die Bestandteile des Caractere Bodykits decken im Einzelnen die wichtigsten Eyecatcher ab: Die neue Golf 6 Frontstoßstange, passend für alle Modelle ohne GTI/GTD (Euro 803,25 €), diese wird einfach gegen die Serienfront ausgetauscht. Die Front ist erhältlich in den Versionen mit PDC (Aufpreis 59,50 Euro), ohne PDC,mit (Aufpreis 29,75 Euro)/ohne Scheinwerferreinigung und zu guter letzt noch die Option einer LED Tagfahrleuchte (Aufpreis 178,50 €).

Das Heck wird mit einem sportlichen Heckansatz (ab 305 € – 410,55 €) aufgewertet, welcher an das Serienheck montiert wird. Hierbei gibt es 3 verschiedene Versionen je nach Motorisierung, damit die Montage mit dem Serienauspuff kein Problem darstellt. Optional kann das Heck gleich mit dem Caractere Sportauspuff geordert werden (Setpreis Sportauspuff 1.184,05 €). Für die optimale Linienführung wurde das Styling des 6er Golf’s mit dezenten Seitenschweller (422,45 €) abgerundet.

Ein weiterer Hungucker ist der Dachflügel (232,05 €). Bei Fahrzeugen mit R-Line muss hier jedoch die Originale VW Bremsleuchte zugekauft werden. Den Kontakt zur Strasse verbessert ein H&R Federnsatz mit 40mm Tieferlegung (198 €). Die Caractere CW 1 Felgen in 8,5×19 (470,05 €) mit 2253519 Bereifung sind ein weiteres Highlight des Umbaus. Alle Teile verfügen über die erforderlichen TÜV -Gutachten und sind zudem Made in Europe. Zu bekommen über www.racelook.de

LESETIPP

Maison Jardin Wempe: Grand Opening im ehemaligen Münzgarten der Maximilianarkaden

Für einige Uhrenmarken gibt es eigene Salons, zudem eine gläserne Uhrenwerkstatt, zwei Bars, ein Kaminzimmer und viele Sitzgelegenheiten. Die Gastgeber Kim-Eva Wempe und Dietmar Schülein (seit Anbeginn, also 28 Jahren der GF von Wempe in der Maximilianstrasse) waren sichtlich stolz auf Wempes größten Flagshipstore.

Kapitalanlage Immobilien: Dieses Objekt ist perfekt!

Rekordzahl für Vermögenswerte im Immobiliensektor: Im vergangenen Jahr wurden 12,6 Milliarden Euro in Immobilien angelegt. Der Staat verdient natürlich daran kräftig mit!