Home / News / Golf München: Neue Turnierserie für Montags-Golfer

Golf München: Neue Turnierserie für Montags-Golfer

In zehn Golfclubs in München und Umgebung veranstalten die drei Münchner Marriott Hotels einen eigenen und montäglichen After Work Golf Cup. Gespielt wird im Zeitraum Mai bis Oktober montags an zehn Terminen auf verschiedenen Golfanlagen rund um Golf München, jeweils ab 16 Uhr, letzte Startzeit ist 18 Uhr. Es handelt sich um ein offenes, vorgabenwirksames 9-Loch-Turnier.

Golfturniere-Muenchen-Fotocredit-Marriott
Marriott initiiert Münchner Turnierserie.

Marriott umwirbt seit geraumer Zeit die Zielgruppe Golf. Angefangen beim Engagement während des Ladies European Tour-Event in Gut Häusern bis zum Catering erst kürzlich im SZ-Headquarter, um das Greenfee-Portal Fairway1 zu unterstützen. Bis dato stellen 42 Clubs in Bayern ihre Platzzeiten auf dem Portal zur Verfügung. Mit der After Work Serie geht Marriott auf jeden Fall ganz neue Vermarktungswege. Das hauseigene Catering wird auch auf den Golfplätzen für die Verpflegung sorgen. Darüber hinaus werden die besten Tagesergebnisse mit Preisen von den drei Münchener Marriott Hotels belohnt.

Dem Gesamtsieger der Turnierserie und den Bruttosiegern (Damen und Herren gemeinsam) winkt zum Beispiel ein fünftägiger Hotelaufenthalt für zwei Personen im Arabella Hotel & Spa Kleinmond in Südafrika, die Nettosieger der Klasse A und die Nettosieger der Klasse B (Damen und Herren gemeinsam) über einen dreitägigen Hotelaufenthalt im Hanbury Manor Marriott Hotel & Country Club in Großbritannien. Und man will auch einen Anreiz schaffen, dass man gleich bei 3 Turniere mitspielt. Denn nur diese Teilnehmer, werden basierend auf ihrem Ranking per Los zur Finalgala im München Marriott Hotel eingeladen: Platz 1 bis 15 der Brutto-Gesamtsieger gemäß Rangliste und Platz 1 bis 20 der Netto-Gesamtsieger der Klasse A und der Klasse B sind automatisch bei der Abschluss-Gala im München Marriott Hotel dabei, weitere zehn Gala-Tickets werden unter den restlichen Teilnehmern verlost.

In die Rangliste für die Jahreswertung fließen die Nettopunkte (Netto-Rangliste) und Bruttopunkte (Brutto-Rangliste) des jeweiligen Turniers ein (jede Wertung Damen und Herren gemeinsam). Die besten drei 9-Loch-Nettoergebnisse werden für die Netto-Rangliste gewertet, die besten drei 9-Loch-Bruttoergebnisse werden für die Brutto-Rangliste gewertet. Werden mehr als drei Ergebnisse gespielt, erhöht sich die Anzahl der Streichergebnisse und die Gewinnchancen steigen. Die Plätze je 1 bis 20 (Netto-Rangliste Klasse A und B) und die Plätze 1 bis 15 (Brutto-Rangliste) qualifizieren sich für die Finalveranstaltung. Die Plätze 1 der Brutto-Rangliste, der Netto-Rangliste Klasse A, der Netto-Rangliste B (jeweils Damen und Herren gemeinsam) gewinnen die Reise-Preise.

Golf München: Termine und Golfplätze

·         Montag, 02. Mai 2016 – GC Ebersberg – Meldeschluss: 28. April 2016

·         Montag, 09. Mai 2016 – GC Schloß Egmating – Meldeschluss: 05.05.16

·         Montag, 30. Mai 2016 – GC Mangfalltal – Meldeschluss: 26.05.16

·         Montag, 06. Juni 2016 – GP München Aschheim – Meldeschluss: 02.06.16

·         Montag, 13. Juni 2016 – GC München Eichenried – Meldeschluss: 09.06.16

·         Montag, 27. Juni – München Riem – Meldeschluss: 23.06.16

·         Montag, 04. Juli 2016 – Open9 Eichenried – Meldeschluss: 30.06.16

·         Montag, 01. August 2016 – GC München-West Odelzhausen – Meldeschluss: 28.07.16

·         Montag, 22. August 2016 – GC Tutzing – Meldeschluss: 18.08.16

·         Montag, 19. September – GC Starnberg – Meldeschluss: 15.09.16

LESETIPP

obermaier-baeder

Obermaier Bäder: Neue Abyss-Kollektion und Holzkunst im Showroom

Abyss Inhaber Celso de Lemos war letzte Woche in München, um die Highlights seiner exklusiven Homewear-Kollektion bei Obermaier Bäder persönlich vorzustellen. Die Holzskulpturen des portugiesischen Holzkünstlers Paolo Neves werden bis Heiligabend im Münchner Stammhaus zu sehen sein.

audi-luna-quattro

Audi baut Mond-Rover: Audi lunar quattro

Ende 2017 fliegt der erste Audi auf den Mond und damit fährt der erste Bayer auf dem Erd-Satelliten! Der Rover 'Audi lunar quattro' ist nach umfangreichen Tests bereit, eines der schwierigsten Terrains zu erkunden. Audi will mit dem Projekt den Google Lunar XPRIZE gewinnen!