Home / Kunst & Kultur / Traumhafte Bilder, hochklassige Artistik mit märchenhaften Kostümen: Neue Show ‚Angell‘ startet im GOP

Traumhafte Bilder, hochklassige Artistik mit märchenhaften Kostümen: Neue Show ‚Angell‘ startet im GOP

Bis 29. August 2010 erleben GOP Varieté-Theater-Besucher eine ungewöhnliche Showproduktion! Unter der Regie von Frederic Zipperlin, der auch das künstlerische Gesicht des weltberühmten ‚Cirque Bouffon‘ ist und auf eine erfolgreiche Vergangenheit als Mitglied des weltberühmten ‚Cirque du Soleil‘ schaut, entstand die einzigartige Show, welche den Zuschauer in seinem Herzen berührt und einfach glücklich macht!Durch die Kooperation zwischen Europas führendem Varietéunternehmen, der GOP Entertainment-Group und dem legendären ‚Cirque Bouffon‘, dem einzigartigen Vertreter des französischen ‚Nouveau Cirque‘, ist das sinnlich-artistische Varietéerlebnis ‚Angell‘ entstanden.


Taumhafte Bilder, hochklassige Artistik mit phantastischen Kostümen und einer eigens komponierten Musik von Sergej Sweschinskij vereint ‚Angell‘. Dabei steht der Name als Wortspiel für die Themen ‚Engel‘ und ‚Hölle‘ und erzählt die Geschichte eines gefallenen, schwarzen Engels, der gefangen in einer Parallelwelt zwischen Himmel und Hölle lebt und unermüdlich danach strebt, endlich das Fliegen zu erlernen. Fernab des Mainstreams entsteht mit artistischen Elementen, Komik, Musik sowie modernen Tanzszenen eine neue, magische Welt.

Und eine Show ist nur so gut wie ihre Künstler: Adam Tomaszewski ist Xylophon- und Percussions-Virtuose. Das Mulitalent beherrscht alle Instrumente mit denen man einen Rhythmus erzeugen kann. Igor Vasiliev ist viel mehr als nur ein Clown – er ist ein international anerkannter Ausnahmekünstler. Als gefallener, schwarzer Engel zeigt er in der Show all sein Können. Während die beiden Clowns bei ihren Flugversuchen immer wieder auf der Nase landen, zeigt Mikhail Stepanov wie es wirklich geht! So leicht und schwerelos, als hätte er Flügel, schwebt der Mann der Lüfte an seinen Strapaten über die Köpfe der beiden Clowns hinweg! Als Stimme von ‚Angell‘ zeichnet Anja Krips faszinierende Klang-Kunst-Gemälde in die Luft und beeindruckt während dessen mit den Boleadoras – argentinischen Schleuderkugeln. Durch das Verschmelzen von Sinnlichkeit mit Kraft wird diese Darbietung zu einer imponierenden Einheit.

Nataliya Nebrat tanzt graziös und in ihrem Hula-Hoop-Reifen über die Bühne und füllt den Raum mit Wärme und Leidenschaft. Serjei Sweschinskij spielt parallel seine eigens für ‚Angell‘ komponierte Musik live auf dem Kontrabass. Die feurige Flamenco-Tänzerin Marie Juana Jimenez erobert mit ihrem Temperament während der Show gleich zweimal die Herzen des Publikums. Zum einen dynamisch an der Trapezstange und zum anderen mit höchster Körperspannung auf dem Schlappseil balancierend. Durch dessen Beweglichkeit zählt diese Hochseilartistik zu der Schwersten des Genres.

Augenblicke der Leidenschaft entstehen, wenn das Duo Passion die Bühne betritt! Mit seiner equilibristisch-choreografischen Partnerakrobatik präsentiert das Künstlerduo Nataliya und Viktor Nebrat den Gegensatz von Liebe und Hass! Sinnlich, kraftvoll und voller Anmut nehmen die beiden die Bühne voll und ganz für sich ein!

Die Primaballerina Iryna Bondarenko tanzt sie über die Bühne und lässt das Spiel aus Schwerkraft und Balance zu einem Erlebnis werden. Die Künstlerin verzaubert mit elegantem Spitzentanz bei dem sie bis zu sechs Bällen gleichzeitig jongliert. Alles fließt sanft und mit der Leichtigkeit des Seins! Auch Natalie Reckerts Balancefiguren sind atemberaubend. Die zierliche junge Künstlerin, zeigt eine kraftvolle Solo-Equilibristik, als bräuchte sie keine Muskeln und Anstrengung! Ihre Balancefiguren sind atemberaubend und unbeschreiblich.

‚Angell‘ spielt bis zum 29. August 2010 immer donnerstags bis sonntags im GOP Varieté-Theater München!
Änderungen vorbehalten.

GOP Varieté-Theater München, Maximilianstraße 47, 80538 München, Ticket-Hotline-Tel. +49 89 210288444

Tickets ab 33 € ohne Menü

LESETIPP

stadtvilla

Exklusive Stadtvilla in Allach-Untermenzing

Vier bis acht Wohnungen sind in Stadtvillen üblich. Das Münchner Immobilienunternehmen RS Wohnbau baut jetzt eine exklusive Stadtvilla mit nur drei außergewöhnlichen Wohnungen.

coca-cola-weihnachtstour

Coca Cola Weihnachtstour macht wieder Station in München

Die Coca Cola Weihnachtstour gibt es seit 20 Jahren und auch 2016 düsen die roten Trucks durch Deutschland, um Weihnachtsstimmung zu verbreiten. #Weihnachtstrucks