Home / Golfen / Gourmet Cup mit Tantris-Patron Hans Haas

Gourmet Cup mit Tantris-Patron Hans Haas


Es gibt nicht viele Golfturniere mit Sternekoch-Support! Der Mannheimer Golfprofi Alexander Rosswag konnte mit seiner Agentur ‚A.R. Events‘ den Münchner Tantris-Patron Hans Haas für die Play & Dine-Tour gewinnen. Das Konzept: Tagsüber wird im Golfclub Aschheim gegolft und abends gehts in den Gourmettempel Tantris. Gemeinsam mit dem Sternekoch Hans Haas wird es 2013 zum 1. Mal den exklusiven Gourmet-Cup geben. 

Luftlinie sind es gerade mal 10 km, welche das Tantris vom Münchner Golfclub Aschheim trenne.

Der 1. Münchner Gourmet-Cup ist Bestandteil der deutschen Play & Dine Serie, welche 2013 zum ersten Mal als Gourmet Golf Tour unter anderem in Hamburg, München, Deidesheim und Heidelberg stattfinden wird. Dabei haben Teilnehmer die Chance sich für das finale Event im Ritz-Carlton Powerscourt in Dublin (Flug, 2 Nächte inkl. Frühstück, 1 Greenfee inklusive + Begleitung von einem Touring Pro, 2014) zu qualifizieren. (Nettosieger der Klassen sowie Bruttosieger Damen und Herren). Die Sieger verbringen zwei Nächte im Ritz-Carlton Powerscourt in Dublin.

In München teet man im Golfpark München Aschheim auf, wo es bereits die verschiedensten kulinarischen Spezialitäten geben wird, wie z.B. ein gemeinsames Frühstück auf der traumhaften Club-Terrasse, von welcher man einen 180 Grad-Rundblick auf die Grüns von Aschheim henießt. Neben Smoothies darf man sich auch auf einen Dean & Davids Erfrischungsstand freuen, welche für gesundes und kreatives Take-away-Essen stehen. Mit einem Champagner-Empfang beginnt die Abendveranstaltung mit 4-Gang-Menü im Restaurant Tantris. Jeder kann sich anmelden, doch der Run auf dieses exklusive Golf-Gourmet-Turnier hat längst begonnen. Preis: 385 € p.P.

Das Anmeldeformular und weitere Informationen gibt es hier!

LESETIPP

Wohnen in Alt-Bogenhausen: Penthouse über drei Ebenen ist ‚Kopernikus-like‘

In Alt-Bogenhausen wohnt man zwischen Jugendstilhäusern, prachtvollen Gründerzeitvillen und denkmalgeschützten Wohnensembles, welche diese unwiderstehliche Mischung aus Charme, Natur und Lebensart ausmachen! Genau hier entsteht ein außergewöhnliches Bauprojekt!

Champagner Konkurrenz aus Italien: Franciacorta Festival in München

Die nord-italienische Schaumweinregion Franciacorta präsentiert sich am 26. Juni 2017 in München und macht die Praterinsel für vier Stunden lang zur Winery!

Advertisement