Home / News / Gucci Timepieces goes Facebook mit Intermezzo auf der MUNICHTIME

Gucci Timepieces goes Facebook mit Intermezzo auf der MUNICHTIME

Es ist nicht der erste Auftritt von Gucci bei Facebook: Bereits im Juni konnte man die neuen Uhren bei der Fashion Show Men Ready-To-Wear entdecken. Jetzt zeigt Gucci erneut auf einer offiziellen Facebook-Seite die neuen Uhren der G-Timeless Collection – die G-Timeless Automatic sowie den G-Timeless Automatic Chronographen. Wer die Uhren in Natura bewundern will: vom 5. bis 7. November 2010 ist Gucci auf der exklusiven Uhrenmesse Munichtime im Bayerischen Hof vertreten!

Die schlichte, moderne G-Frame Linie bekommt Zuwachs durch je eine quadratische und eine rechteckige Variante in 18karätigem Gelbgold.


Die goldene G-Frame wurde bereits bei der Präsentation von Frida Gianninis Prêt-à-porter-Damenkollektion für Herbst/Winter 2010 gezeigt. Der warme Schimmer des Edelmetalls passt perfekt zu dieser Kollektion, die damit eine elegante Uhr für abendliche Anlässe bietet. Geschmackvolle Satinarmbänder in Schwarz oder Braun harmonieren mit dem Gelbgold; eine Variante mit Diamanten sorgt für zusätzlichen Glamour.

Bei diesem eleganten Modell verschwimmt die Grenze zwischen Uhr und Schmuckstück, dennoch erlaubt das klassische Design, es zu jeder Gelegenheit zu tragen.

Mit einer ausdrucksstarken Erweiterung der Marina Chain Linie stellt Creative Director Frida Giannini einmal mehr ihre Fähigkeit unter Beweis, völlig eigenständige, moderne Neuinterpretationen zu schaffen. Die Marina Chain Linie gilt als eine der markantesten Kollektionen von Gucci Timepieces und wartet nun mit einer Keramikversion in glattem Schwarz oder Weiß auf.
Gucci goes Facebook! In Zukunft sollen nicht nur die Uhren vom Laufsteg auf der Gucci-Facebook-Seite gezeigt werden. Bald sollen Freunde auch über Initiativen und Events von Gucci Timepieces and Jewelry bei Facebook erfahren können. Wichtiger Treffpunkt bleibt daneben die offizielle Homepage der Gucci Uhren- und Schmuckkollektionen: www.guccitimepieces.com

Während der MUNICHTIME hat GUCCI einen eigenen Stand, welchen man von Freitag, 5.11. (10-20 Uhr), Samstag (10-20 Uhr) oder Sonntag von 10 bis 18 Uhr besuchen kann. Eintritt zur feinen Uhrenschau ist kostenfrei.

LESETIPP

Pop Art Urgestein zeigt seine Kunst im MUCA

Pop Art Urgestein James F. Gill zeigt fünf tage lang im MUCA Museum seine Kunst. Der 82jährige gilt als noch lebender Mitbegründer des US-Pop Art und war 'per Du' mit Stars wie: Martin Luther King, John Wayne oder Kirk Douglas.

Brauereigasthof Aying: Ayinger Fischwoche mit Jubiläum

'Die Fischköppe treffen auf die Knödelfresser‘ - vor 30 Jahren war es ein gewagtes Unterfangen, im tiefsten Süden eine ganze Woche den Nordsee-Fischen zu widmen. 2017 schreibt der Brauereigasthof Aying damit jetzt 30-jährige Geschichte! Noch bis Sonntag: 2. April 2017!