Home / Shopping / Mode / Gucci Taschen-Ikone ‚New Jackie‘ als Ausstellung

Gucci Taschen-Ikone ‚New Jackie‘ als Ausstellung

Vom 19. bis 21. Mai 2011 werden im Gucci-Store in der Maximilianstraße exklusive Taschenmodelle gezeigt. Grund dafür ist die ganz besondere Ausstellung zur ‚New Jackie Bag‘, einer Taschen-Ikone aus dem Hause Gucci. Fünf Modelle aus dem Archiv und Fotografien von Salma Hayek, Jacqueline Onassis, Sienna Miller und Barbara Streisand – alle mit der Jackie Bag – gibt es zu sehen, bevor diese dann in andere Städte weltweit reisen werden. Prag, Barcelona, Capri, Paris und Zürich stehen nach München auf dem Ausstellungs-Reise-Plan.

Fast jede Modefirma hat eine ihrere Taschen nach einer prominenten Trägerin benannt. Jackie Onassis bekam ihre ‚Jackie‘ von Gucci, welche 2009 völlig überarbeitet wurde und aus den ‚alten‘ Entwürfen die ‚New Jackie‘ kreierte. Je nach Leder-Variante beginnt der Preis ab ca. 1.490 €

LESETIPP

Maison Jardin Wempe: Grand Opening im ehemaligen Münzgarten der Maximilianarkaden

Für einige Uhrenmarken gibt es eigene Salons, zudem eine gläserne Uhrenwerkstatt, zwei Bars, ein Kaminzimmer und viele Sitzgelegenheiten. Die Gastgeber Kim-Eva Wempe und Dietmar Schülein (seit Anbeginn, also 28 Jahren der GF von Wempe in der Maximilianstrasse) waren sichtlich stolz auf Wempes größten Flagshipstore.

Kapitalanlage Immobilien: Dieses Objekt ist perfekt!

Rekordzahl für Vermögenswerte im Immobiliensektor: Im vergangenen Jahr wurden 12,6 Milliarden Euro in Immobilien angelegt. Der Staat verdient natürlich daran kräftig mit!