Home / Shopping / Mode / Münchner Juwelen + Schweizer Bank + edle Mode = Exklusive Salonshow ‚Ladies First‘

Münchner Juwelen + Schweizer Bank + edle Mode = Exklusive Salonshow ‚Ladies First‘

Drei Männer, eine Passion: ‚Ladies First‘. Unter diesem Motto hat der deutsche Erfolgsdesigner Guido Maria Kretschmer und die Thomas Jirgens Juwelenschmiede in Kooperation mit der Schweizer Privatbank Sarasin eine exklusive Salonshow im Mandarin Oriental Hotel in München veranstaltet.

Eine Allianz, wie man sie nicht alltäglich findet. Erstmalig wurde die Herbst- / Winterkollektion 2010 – 2011 ‚ … leaving at 10 o´clock‘ von Guido Maria Kretschmer aus edelsten Materialien zusammen mit außergewöhnlichen Juwelenschmuck von Thomas Jirgens präsentiert. Beide Designer haben sich der Kunst verschrieben, die besondere Ausstrahlung und natürliche Schönheit einer Frau, durch ihre individuellen Kreationen zu unterstreichen. Für individuelle und maßgeschneiderte Lösungen steht auch der dritte Mann im Bunde, Uwe Seeberger, der Direktor der Bank Sarasin. Seit 1861 steht die Schweizer Bank für nachhaltiges Private Banking und seit kurzem hat die Bank auch eine Dependance in München eröffnet.

Als Gäste des Abends schaute Beauty-Papst Horst Kirchberger mit seiner Frau Susanne vorbei. Gloria Mang kam allein, da ihr Mann nach Lech zu einem Ärztekongreß unterwegs war. Schauspielerin Juliane Köhler brachte ihre Schwester Barbara mit. u.v.m..

Die atemberaubenden Roben, für welche der international bekannte Designer Guido Maria Kretschmer auch bei vielen Prominenten beliebt ist (Charlize Theron, Jane Seymor oder Alexandra Maria Lara tragen sie!), kann man bald im Münchner Laden bewundern: Guido Maria Kretschmer Store, Brienner Straße 11, 80333 München, Tel. +49 89 12285107


LESETIPP

Die besten Wanderwege in der Zugspitz-Region: Auf den Spuren von König Ludwig II.

Bergmesse am Schachen, Ludwigsfeuer in Oberammergau, König-Ludwig-Nacht im Schloss Linderhof - dazu die besten Wanderwege von König Ludwig II. - nächste Woche kann man in die Bergwelt des Königs auf ganz besondere Weise 'abtauchen'.

Surfen, Wellenreiten, Eisbach: Münchner Riversurfer feiern Geburtstag

Seit 45 Jahren rocken die Münchner Riversurfer die Eisbachwelle. Zum Jubiläum hat mal ein Münchner Energiekonzern ausgerechnet, was beim Wellenreiten verbraucht wird!

Advertisement