Home / Immobilien / HARFE Neuaubing: Konkurrenz für Gut Freiham?

HARFE Neuaubing: Konkurrenz für Gut Freiham?

In keiner Stadt Deutschlands entstehen derzeit so viele Neubauwohnungen wie in München. Ein neues Wohnquartier in Neuaubing – zwischen Pasing und Freiham – entsteht auf einem historischen Bahn-Gelände. In der Form der alten Gleis-Harfe reiht der Architekt zwölf Gebäudekörper aneinander, dass ein neues städtebauliches Highlight entsteht. 

neues-stadtquartier
Drei Wohnhäuser stehen unter der Obhut der renommierten Immobilienfirma DEMOS. Fotocredit: neubaukompass.de

Neuaubing ist Teil des Münchner Stadtbezirks ‚Aubing-Lochhausen-Langwied‘ im aufstrebenden Westen der Stadt. Der schnell fortschreitende infrastrukturelle Ausbau dieses Münchner Stadtteils in den letzten Jahren macht Wohneigentum in Sachen Wirtschaftlichkeit oder privaten Lifestyle besonders attraktiv. Mit dem Projekt ‚HARFE mitte‘ baut die DEMOS in München-Neuaubing, zwischen Aubing und dem neuen Stadtteil Freiham, moderne Eigentumswohnungen. Drei DEMOS – Gebäude umschließen im Herzen des neuen Stadtquartiers ‚Gleisharfe‘ ein geschütztes Innenhof-Areal. 1-bis 4-Zimmer-Eigentumswohnungen mit Loggia oder Dachterrasse in zeitlos moderner Architektur. Auf edles Echtholzparkett, bodentiefe Fenster, Fußbodenheizung und moderne Bäder kann man sich beim Interior freuen.
Wohneigentum in der ‚HARFE mitte‘ verbindet urbanes Stadtleben ideal mit naturnahem Wohnen und bietet eine gute Infrastruktur mit schnellen Anbindungen an Pasing und die Münchner Innenstadt.

Durch die optimale infrastrukturelle Erschließung und Anbindung des Münchner Westens bildet die ehemalige Kleinstadt Pasing jetzt ein in München selten schönes, neues Stadtteilzentrum mit allen Vorzügen einer Innenstadtlage. Manch einer fährt gar nicht mehr in die Stadt, hat man mit den Pasing Arcaden ein Shopping-Paradies direkt vor den Toren der Stadt. In nur 4 Minuten mit der S-Bahn oder in rund 10 Minuten mit dem Auto ist man im Ortskern Pasings. Hier sitzt man im Eiscafé Portofino am Pasinger Marienplatz und wer es sportlicher mag, geht  zum Schwimmen ins Westbad.

Grundsätzlich ist der Pasinger Bahnhof ein wichtiger Standortvorteil: Die Münchner S-Bahn-Stammstrecke wird nur noch vom ICE-Bahnhof getoppt, denn jeder Zug, welcher nach München fährt oder aus München kommt hält hier! Ein Immobilien-Video mit Vogelperspektive findet Ihr auf dem Münchner Immobilienportal neubaukompass.de

LESETIPP

Hippe ‚Kauf Lokal‘ Party für 50 neue Brands @ Hirmer

Kauf Lokal für einen Monat bei Hirmer in der Kaufingerstrasse gibt jungen Münchner Marken die Chance, sich beim exklusiven Hirmer-Kunden zu präsentieren

Neues Hideaway in Südtirol: Seehof Nature Retreat

Südtirol ist immer eine Reise wert! Die nächste Generation preisgekrönter Architekten und renommierter Gartendesigner arbeitet gerade an einem außergewöhnlichen Hotelprojekt in Natz bei Brixen!