Home / Business / Lambertz-Chef Hermann Bühlbecker versüsst G-7-Gipfel

Lambertz-Chef Hermann Bühlbecker versüsst G-7-Gipfel

Der Countdown für den G-7-Gipfel läuft und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. In wenigen Tagen, nämlich am 7. und 8. Juni, treffen sich die Staats- und Regierungschefs der G7 in Schloss Elmau bei Garmisch-Partenkirchen. Die Teilnehmer erwartet ein straffes Programm. Auf der Agenda stehen für die Teilnehmer, darunter Bundeskanzlerin Angela Merkel, US-Präsident Barack Obama, Frankreichs Präsident Francois Hollande und der britische Premierminister David Cameron Themen wie Klimaschutz und Bekämpfung von  Armut und Hunger. Versüsst wird den Teilnehmern der Aufenthalt von einem deutschen Traditionsunternehmen. Lambertz-Chef Hermann Bühlbecker ist für die Politiker kein Unbekannter. 

hermann-buehlbecker
Hermann Bühlbecker mit dem spanischen König Felipe VI. bei der diesjährigen Karlspreisverleihung. Foto: GettyImages für Lambertz

Hermann Bühlbecker, der Chef der Aachener Printen- und Schokoladenfabrik Henry Lambertz schickt große Mengen an Gebäck und Schokolade in das Luxushotel. Als besonderes Geschenk für die Staatspräsidenten gibt es die 1,5-Kilo-Dose der Tochterfirma Haeberlein-Metzger. Schon zum zweiten Mal ist das traditionsreiche Unternehmen als Lieferant für ein solch herausragendes Staatsereignis ausgewählt worden. Zur Freude von Inhaber Prof. Herman Bühlbecker: ‚Es ist ein schönes Gefühl zu wissen, dass man etwas zur guten Stimmung des Gipfels beitragen kann. Unsere Waren sind Botschafter des guten Geschmacks in Deutschland und die Gäste im Schloss Elmau werden das ebenso erleben können.‘ Schon 2007 konnte Lambertz den Staatschefs des im Seebad Heiligendamm stattfindenden Gipfels die harten Verhandlungen mit edlem Gebäck versüßen. München-Tipp: Ganz in der Nähe vom Bayerischen Hof gibt es den Laden ‚Die Süße Schachtel‘ – dort bekommt man Häberlein-Metzger.

In der Vergangenheit führten bereits so bedeutende deutsche Kanzler wie Helmut Kohl und weitere Spitzenpolitiker ihre Gastgeber oder Gäste mit Lambertz-Produkten in Versuchung. Ob George Bush, Bill Clinton oder Tony Blair – alle äußerten sich stets begeistert über die Aachener Köstlichkeiten. Das passt genau ins Traditionsbild, denn nicht umsonst blickt das mehr als 325 Jahre alte Unternehmen Lambertz auf ruhmreiche Zeiten als Hoflieferant der Königshäuser Preussens, Bayerns, Belgiens und der Niederlande zurück.

Spitzenthemen des Zusammentreffens werden u.a. Klimaschutz, globale Gesundheitsvorsorge und Entwicklungspolitik sein. Prof. Bühlbecker hatte sich bereits im Vorfeld des Gipfels anlässlich der Filmfestspiele in Cannes stark für die Nepal-Hilfe engagiert.

München-Tipps von Prof. Hermann Bühlbecker

Auf seinen unzähligen München-Besuchen hat er natürlich München lieben gelernt. Fünf seiner Lieblingsplätze hat er uns verraten: Süßigkeiten kauft Hermann Bühlbecker im Laden ‚Süße Schachtel‘ in der Theatiner Strasse 3 nicht weit vom Hotel Bayerischer Hof, wo er immer übernachtet, wenn er in der Stadt ist: ‚Ich schätze die zentrale Lage. Es ist ein Traditionshaus wie auch unser Unternehmen und ich kenne die Besitzerin Frau Volkhardt gut.‘ Er schlendert gern durch den Hofgarten: ‚Eine grüne Oase mitten in München.‘ Zum Essen geht er ins Hugos von Szene-Wirt Ugo Crocamo: ‚Hier herrscht immer gute Stimmung. Tolles Essen. Und man trifft immer viele Bekannte.‘ Zu später Stunde trifft man ihn sicherlich im P1: ‚Eine Institution in München und immer wieder einen Besuch wert.‘

LESETIPP

stadtvilla

Exklusive Stadtvilla in Allach-Untermenzing

Vier bis acht Wohnungen sind in Stadtvillen üblich. Das Münchner Immobilienunternehmen RS Wohnbau baut jetzt eine exklusive Stadtvilla mit nur drei außergewöhnlichen Wohnungen.

coca-cola-weihnachtstour

Coca Cola Weihnachtstour macht wieder Station in München

Die Coca Cola Weihnachtstour gibt es seit 20 Jahren und auch 2016 düsen die roten Trucks durch Deutschland, um Weihnachtsstimmung zu verbreiten. #Weihnachtstrucks